Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins kämpfen darum sich zu erholen

Von Aayush Jindal
  • - Der Bitcoin-Preis sank weiter, bevor die Käufer bei USD 5.400 auftauchten
  • - Ethereum und Ripple haben sich in letzter Zeit erholt, treffen aber auf Widerstände
  • - Bitcoin Cash ABC handelt bei USD 300 und Bitcoin Cash

Gestern sahen wir einen bösen Rückgang des Bitcoin-Preises unter die 6.000 US-Dollar Unterstützung. BTC/USD konnte die Unterstützung von 5.600 US-Dollar nicht halten und verzeichnete weitere Rückgänge. Der Preis testete das Niveau von 5.400 US-Dollar und verzeichnete später eine deutliche Erholung.

Ähnlich erholte sich der Preis von Ether über dem Niveau von 175 USD, aber er hat Mühe, die Widerstandswerte von 185 USD und 190 USD zu übertreffen. Der Ripple Preis entwickelte sich gut, da er sich über USD 0,460 erholte, aber er sieht sich einem soliden Widerstand nahe USD 0,475 und USD 0,480 gegenüber. Bitcoin Cash spaltete sich kürzlich in BCHABC und BCHSV. Auf Binance handelte Bitcoin Cash ABC gegen USD 350 und wird derzeit (UTC 08:30 AM) in der Nähe von USD 300 gehandelt. Bitcoin Cash SV handelte bis zu 150 USD und handelt derzeit nahe 130 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins kämpfen darum sich zu erholen 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Nach einer kurzfristigen Korrektur notierte der Bitcoin Preis unter dem Tiefststand von 5.600 US-Dollar. BTC/USD ging um rund 200 USD zurück und testete den 5.400 USD umfassenden Supportbereich, in dem Käufer auftauchten. Der Preis erholte sich und notierte über den Niveaus von 5.550 USD und 5.600 USD.
Die Verkäufer verteidigten jedoch den Widerstand von USD 5.750, der eine wichtige Drehpunktregion darstellt. Um sich weiter zu erholen, muss der Preis die Widerstandswerte von USD 5.750 und USD 5.800 durchbrechen. Andernfalls könnte der Preis möglicherweise wieder auf das Niveau von 5.400 USD fallen.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis notierte kürzlich unter der 175 US-Dollar-Unterstützung und testete das 170 US-Dollar-Niveau. Später erholte sich ETH/USD über USD 170 und USD 175, aber der Preis stieß auf einen starken Widerstand nahe USD 185.
Der Preis ist derzeit um etwa 1,5% auf USD 180 gefallen und es scheint, dass er das Niveau von USD 175 wieder erreichen könnte. Wenn die Verkäufer in Aktion bleiben, dürfte der Preis kurzfristig die 170 US-Dollar-Unterstützung übertreffen.

Bitcoin Cash und Ripple-Preis

Bitcoin Cash ABC dominierte deutlich, da der Preis bis zu 350 USD erreichte. BCHABC/USD handelt derzeit in der Nähe von USD 300 und es scheint, dass es sich kurzfristig in Richtung USD 320 und USD 330 verbessern könnte. Andererseits handelt BCHSV/USD nahe dem Niveau von USD 130, mit einer sofortigen Unterstützung bei USD 120 und einem Widerstand bei USD 150.
Der Ripple-Preis bewegte sich zuletzt mit einem zinsbullischen Winkel und erholte sich über die Widerstandswerte von USD 0,450 und USD 0,460. XRP/USD muss jedoch den Widerstand von USD 0,480 übertreffen, um kurzfristig höher zu steigen.

Anderer Altcoinmarkt heute

Einige Altcoins erholten sich kürzlich zwischen 5%-7%, darunter MONA, WAX, DOGE, BAT, GXS, ZRX, MCO, DGB, ZEN und XLM.
Insgesamt steht die jüngste Erholung der Bitcoins über 5.600 USD vor vielen Hürden bei 5.750 USD und 5.800 USD. Daher besteht das Risiko, dass in den kommenden Sitzungen weitere Rückgänge in Richtung USD 5.400 oder USD 5.200 zu verzeichnen sind. Ebenso könnte Ethereum unter 170 USD sinken, wenn die Käufer kurzfristig nicht die Kontrolle über 185 USD übernehmen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins kämpfen darum sich zu erholen 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories