Startseite BewertungenBörsen
Binance

Binance

Die in Malta ansässige Binance ist eine ausgezeichnete Börse für erfahrene Krypto-Trader, die Kryptowährungen zu geringen Kosten bewegen möchten. Sie hat einige der niedrigsten Gebühren in der Branche, während ihre Plattform in der Lage ist, ein großes Handelsvolumen abzuwickeln, ohne eine signifikante Verlangsamung der Transaktionszeiten zu erleiden. Sie bietet keine Papierwährungsgeschäfte an, aber es werden über 100 Kryptowährungen aufgelistet, was den Kunden eine große Auswahl bietet.

Allgemeine Info

  • Webadresse: Binance
  • Support Kontakt: Link
  • Main location: Malta
  • Tägliches Volumen: 158655 BTC
  • Mobile App verfügbar: Yes
  • Ist dezentralisiert: No
  • Mutterunternehmen: Binance Holdings Limited
  • Transfer Arten: Credit Card, Debit Card, Crypto Transfer
  • Unterstützte Fiat: -
  • Unterstützte Paare: 434
  • Hat Token: BNB
  • Gebühren: Very Low (Kurse vergleichen)

Pro

  • Sehr niedrige Gebühren
  • Einfache Bedienung, schnelle Tradingzeiten und mobile Anwendung
  • Große Auswahl an Kryptowährungen, großes Tradingvolumen

Kontra

  • Keine Fiat Kryptowährungen
  • Keine Telefonnummer beim Kundensupport
  • Binance ist sicher und bleibt dennoch geheim über seine Methoden zur Speicherung.

Screenshots

Binance Gebühren

Die Einzahlung von Geldern ist bei Binance völlig kostenlos. Etwas anders sieht es jedoch bei Trades und Abhebungen aus, obwohl diese nach wie vor zu den günstigsten in der Kryptoindustrie gehören.

Binance reduziert jeden Handel, der auf seiner Plattform stattfindet, um 0,1% und ist damit einer der günstigsten Krypto-Börsen im Internet. Zum Beispiel berechnet Coinbase Pro 0,25% für jeden Handel mit einem Wert von weniger als 6.792,37 BTC, währendBitstamp 0,1% nur dann berechnet, wenn Ihr Handel den Wert von USD 20.000.000 übersteigt.

Trades können noch günstiger gemacht werden, wenn der Nutzer über ein ausreichendes durchschnittliches Handelsvolumen während eines 30-tägigen Zeitraums verfügt und Binance native (BNB) Coins.

Binance fees review
Binance maker and taker fees per tier.

Bei Auszahlungen bietet Binance immer noch ein bemerkenswert gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, obwohl die Gebühren von Kryptowährung zu Kryptowährung variieren. Ein Beispiel der Gebühren für einige der beliebtesten Coins ist unten aufgeführt:

CoinMinimum AuszahlungGebühr 
Bitcoin (BTC)0.002 BTC0.0005 BTC 
Ethereum (ETH)0.02 ETH0.01 ETH 
Litecoin (LTC)0.02 LTC0.01 LTC 
Monero (XMR)0.1 XMR0.04 XMR 
Ripple (XRP)22 XRP0.5 XRP 

Um dies zu verdeutlichen, berechnen Kraken und Bittrex jeweils eine Gebühr von 0,001 BTC, während Bitfinex und HitBTC 0,0008 BTC bzw. 0,00085 BTC berechnen.

Dies macht Binance zu einer der billigsten Börsen überhaupt, wobei nur Poloniex (der großen, bekannten Börsen) seine BTC-Auszahlungsgebühr von 0,005 BTC entspricht.

Versuchen Sie Binance Jetzt

Binance Geschichte und Hintergrund

Binance ist eine der neuesten großen Krypto-Börsen, die erst im Juli 2017 in China eingeführt wurde. Obwohl sie neu sind, haben sie eine feine Krypto-Ahnentafel dahinter: die Gründer Changpeng Zhao und Yi Er hatte zuvor bei OKCoin Exchange gearbeitet, während Changpeng seit 2013 auch Mitglied des Blockchain.info Wallet-Teams war.

Und obwohl sie erst im Juli 2017 auf den Markt kamen, wurden sie innerhalb von sechs Monaten zur größten der Welt, gemessen am Tradingvolumen. Sie sind auch heute noch an der Spitze, was auf ihre Benutzerfreundlichkeit, ihre Fähigkeit, eine große Anzahl von Transaktionen abzuwickeln, und ihr Support in Englisch, Französisch, Deutsch, (vereinfachtem und traditionellem) Chinesisch, Spanisch, Russisch und Koreanisch zurückzuführen ist.

Im Jahr 2019 hat die Börse erneut ihre Marktführerschaft unter Beweis gestellt und Trends wie Initial Exchange Offerings (IEOs), Delisting Bitcoin SV (BSV), Einführung einer eigenen Kette und einer dezentralen Börse Binance DEX.

Binance Sicherheit

Die Sicherheit bei Binance ist im Allgemeinen gut, obwohl die Börse einen großen Hack im Mai 2019 erlebt hat.

Binance ermöglicht es Benutzern, die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) zu aktivieren, wobei Google Authenticator und SMS-Authentifizierung die beiden Methoden von 2FA sind. Außerdem haben Benutzer die Möglichkeit, Adressen auf der Whitelist anzugeben und einen Anti-Phishing-Code einzurichten. Weiters gibt es in seinem Supportbereich eine recht umfangreiche Sicherheits-FAQ, in der es seine Benutzer darüber informiert, wie sie sich vor Phishing-Versuchen und persönlichen Sicherheitslücken schützen können. Jede Auszahlung von Binance muss per E-Mail bestätigt werden.

Als solches rühmt sich Binance des Einsatzes modernster Lösungen zur Risikokontrolle mit künstlicher Intelligenz (KI), die Identitäts- und Gesichtserkennung, Big Data Analytik und Cyber-Forensik verwenden, um jede einzelne Bewegung zu überwachen, die beim Exchange-Scannen nach verdächtigen Aktivitäten stattfindet.

Die jüngsten Ereignisse haben jedoch gezeigt, dass Binance schnell auf größere Bedrohungen reagieren und die Kundengelder schützen kann. So gelang es Kriminellen im März 2018, mit Phishing in die Konten zahlreicher Nutzer zu hacken, deren Gelder unerklärlicherweise verkauft wurden, um die Viacoin (VIA) Kryptowährung zu kaufen. Dennoch war Binance in der Lage, alle irregulären Trades systematisch zu identifizieren und rückgängig zu machen, so dass nur die Hacker Geld verloren haben.

Außerdem hat Binance im Juli 2018 einen Secure Asset Fund for Users (SAFU) gegründet und verteilt dort 10% aller Handelsgebühren. Im Falle eines erfolgreichen Angriffs wird es verwendet, um die Verluste der Benutzer zu decken.

Binance hatte seinen ersten großen Hack im Mai 2019 erlebt, als es Hackern gelang, eine große Anzahl von Benutzer-API-Schlüsseln, 2FA-Codes und anderen potenziell schädlichen Informationen zu erhalten. Etwa 7000 BTC im Wert von 40 Millionen Dollar wurden damals gestohlen. Die verlorenen Mittel werden jedoch über den SAFU-Fonds erstattet.

Starten Sie das Trading

Binance Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzerfreundlichkeit ist eine der wichtigsten Stärken von Binance. Die Website und die Tradingseiten sind einfach zu navigieren und zu verstehen, mit übersichtlichen Tradingoptionen und Screens. Sie bietet sogar die Möglichkeit, zwischen den Handelsbildschirmen "Basic" und "Advanced" zu wechseln, so dass erfahrene Trader von mehr Informationen (z.B. Benutzergelder) auf einer einzigen Seite profitieren können.

Die Verifizierung ist auch recht einfach und schnell, da Binance umgehend auf die Einreichung von Verifizierungsdokumenten reagiert. Ein Selfie mit einem Ausweis und einem Blatt Papier mit "Binance" und dem darauf geschriebenen Datum zu nehmen, ist allerdings ein sehr kniffliges Manöver.

Was den Kundensupport betrifft, so ist zu beachten, dass Binance keine Telefonnummer anbietet, die Kunden mit ihren Fragen anrufen können. Dies kann dazu führen, dass Binance ein wenig weniger schnell reagiert als andere Börsen, und während ihr Online-Support-System oft schnell ist, kann es in Zeiten der Spitzennachfrage ein wenig ins Stocken geraten.

Und schließlich punktet Binance durch die Tatsache, dass es eine mobile App für iOS und Android bietet.

Binance Einzahlungs-/Auszahlungsmethoden

Da Binance nur Krypto-zu-Krypto-Trading anbietet, sind alle Ein- und Auszahlungen mit dem Transfer von Geldern zu und von externen Krypto-Wallets verbunden.

Trotz dieser Einschränkung sind Ein- und Auszahlungen ein schneller Prozess bei Binance. Kunden fahren mit der Maus über das Dropdown-Menü "Fonds", klicken beispielsweise auf die Option "Einzahlungen" und geben dann die gewünschte Kryptowährung ein, um eine Binance-Wallet-Adresse zu erhalten, in die sie diese einzahlen können.

Besuchen Sie Binance Jetzt

Summary

  • Webadresse: Binance
  • Support Kontakt: Link
  • Main location: Malta
  • Tägliches Volumen: 158655 BTC
  • Mobile App verfügbar: Yes
  • Ist dezentralisiert: No
  • Mutterunternehmen: Binance Holdings Limited
  • Transfer Arten: Credit Card, Debit Card, Crypto Transfer
  • Unterstützte Fiat: -
  • Unterstützte Paare: 434
  • Hat Token: BNB
  • Gebühren: Very Low (Kurse vergleichen)

Changes

DateExchangeEventCoin
2019-05-23 Binance Listed Theta Fuel (TFUEL)