BTC 0.32%
$65,277.75
ETH 4.42%
$3,541.94
SOL 2.28%
$138.24
PEPE 11.09%
$0.000011
SHIB 3.74%
$0.000018
BNB 3.08%
$597.43
DOGE 3.96%
$0.12
XRP 0.28%
$0.49
$PLAY
Vorverkauf ist live

Meme Coins: Wenn Anime-Fans es mögen, kaufen die Märkte es. Ist KAI als nächstes dran?

Manuela Richter
| 3 Lesezeit:

Haftungsausschluss: Der unten stehende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht Teil des redaktionellen Inhalts von Cryptonews.com ist.

In den letzten 30 Tagen, die am 14. Mai endeten, stiegen die Preise für Meme Coins stark an, obwohl der Gesamtmarkt nach dem Zwei-Jahres-Rekordhoch von Bitcoin von seinen Höchstständen Mitte März wieder abfiel. Pepe Coin (PEPE), Bonk (BONK) und Floki (FLOKI) führten die Kursgewinne bei den Kryptowährungen an. Floki legte an den Kryptobörsen um 34 % zu. Pepe stieg parabolisch um 110%.

In der Zwischenzeit hat der Bitcoin-ETF-Emittent VanEck einen Meme Coin Index aufgelegt, ein großer Durchbruch für das Hundegeld an der Wall Street. Die Meme-Finanzierung ist im Mai so heiß, dass die ursprüngliche Meme-Aktie Gamestop (NYSE:GME) diese Woche um über 100 % gestiegen ist, nachdem das Mitglied des Reddit-Forums WallStreetBets, das die erste Hausse im Januar 2021 angeführt hat, zum ersten Mal seit drei Jahren gepostet hat.

Meme Coins: Sind die Hundstage vorbei?


Wie die obige Grafik von CryptoBubbles.net zeigt, ist der ROI in diesem Jahr sehr hoch:

Als PEPE letztes Jahr auf den Markt kam, prophezeite er kühn: „Die Hundstage sind vorbei“.

Nicht, dass E-Währungen wie Dogecoin, Pepe Coin und Bonk irgendwo hingehen würden. Mit potenziell Millionen von Nutzern und einer Marktkapitalisierung von 21 Mrd. $, 4,6 Mrd. $ bzw. 1,5 Mrd. $ für diese drei Coins sind sie inzwischen selbst kleine Volkswirtschaften.

Und Dogecoin war einst ein Coin mit einer Marktkapitalisierung von 4,6 Milliarden Dollar und Pepe war einst ein „Witz“-Blockchain-Projekt mit 1,5 Milliarden Dollar. Sie könnten also auf dem besten Weg sein, sich in Zukunft stärker durchzusetzen. Hunde wie Dogecoin, Bonk und Shiba Inu sind wahrscheinlich auf dem Weg in die Zukunft.

Aber ihre anfänglichen Renditen sind es wahrscheinlich nicht.

Die großen Doge-Währungen sind zwar immer noch interessant, aber sie sind jetzt ältere Memes. Zum Leidwesen der Krypto-Investoren, die zu spät dran sind, um diese Stücke in ihre Taschen zu bekommen, sind sie in den 2020er Jahren bereits über die ultra-steilen frühen Adoptionskurven so vieler neuer Internetwährungen hinausgewachsen.

Doge Coins sind einfach keine Geheimnisse mehr, neue Währungen, die zu Beginn ihres Produktlebenszyklus auf dem offenen Kryptobörsenmarkt praktisch 0 $ wert sind.

Die frühen Renditen der erfolgreichsten Projekte im Bereich der Meme-Währungen sind so unglaublich, dass sich die meisten Leute nicht die Mühe machen, diese Chancen zu ergreifen, obwohl sie Bitcoin und die meisten Aktien absurd übertreffen.

Das bestgehütete Geheimnis der Krypto-Altcoin-Märkte


Nach nur 12 Monaten auf dem Markt ist PEPE vielleicht schon ein konservatives Investment, das nicht die Art von Mondscheinkursen liefern kann, wie es erfolgreiche neue Projekte können.

Wenn also die Hundstage vorbei sind und die Froschtage auch, wo soll ein ungeduldiger Altcoin-Degenerierter mit geringer Verlustaversion dann nach neuen Meme Coins Ausschau halten, die wirklich abheben können?

Auch wenn dies wahrscheinlich keine Strategie ist, die ein typischer Finanzberater empfehlen würde oder die du in einem klassischen Investitionstext finden würdest, und die eigentlich völlig verrückt klingt – eine Möglichkeit, die Aussichten auf neue Meme Coins einzuschätzen, ist die Frage: Würden Anime-Fans darauf abfahren?

Dogecoin war der erste Meme Coin und ist heute eine der Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Das Bildnis, das den Coin und einige seiner erfolgreichen Pendants ziert, ist das Doge-Meme aus dem Jahr 2013.

Der Shiba Inu ist eine beliebte japanische Hunderasse, die Anime-Fans lieben.

Das Pepe-Meme hingegen wurde in den 4/chan-Boards populär. Die Power-User auf dieser *nicht für die Arbeit sicheren* Website sind große Fans von Anime.

Eine Theorie, die in der Altcoin-Community im 2. Quartal 2024 an Boden gewinnt, besagt, dass Katzen-Memes als Nächstes an der Reihe sind, wenn es um niedliche, große Markteinführungen und supersüße, riesige Kundgebungen geht.

Sind Katzen-Memes die nächste große Chance für Ethereum?


Anime-Fans sind verrückt nach Katzen.

Wenn du „Anime-Hunde“ googelst, erhältst du nur 148 Millionen Ergebnisse (zwei Kommas). Wenn du „Anime-Katzen“ suchst, erhältst du 1,7 Milliarden Ergebnisse (drei Kommas!).

Ein neues Meme Coin-Projekt mit einer Katzen-Meme-Bezeichnung, Kai Cat (KAI) auf Ethereum, ist im Mai im Vorverkauf. Das ist die letzte Chance für Altcoin-Jäger, den Coin zum gleichen Festpreis zu kaufen, bevor er zu schwanken beginnt, weil Investoren ihn auf den milliardenschweren Krypto-Liquiditätsmärkten handeln.

Nach dem überragenden Erfolg von PopCat (POPCAT) Anfang des Jahres könnte dies ein lohnenswertes Angebot für Investoren sein, die mit ihren zusätzlichen Ersparnissen, die sie bequem und verantwortungsbewusst einsetzen können, den nächsten großen Ritt zum Mond erleben wollen.