Startseite NewsBitcoin News

Die Kurse von Bitcoin und Altcoins könnten weiter sinken

Von Aayush Jindal
  • Die Bitcoin Preise sanken zuletzt und brachen die Unterstützung von USD 3.700. Ethereum hat die Unterstützung von USD 130 freigegeben und der Ripple-Preis ist um mehr als 5% gesunken. Revain ist um 15% gesunken und TRX ist heute um 10% gesunken.

Gestern sahen wir einen erneuten Verkaufsdruck auf Bitcoin unter die 3.925 USD und 3.900 USD Unterstützung. BTC/USD verlängerte die Verluste und durchbrach die Unterstützungsebenen von USD 3.800, USD 3.700 und USD 3.640.

Ebenso sank Ethereum stark unter die Unterstützungsniveaus von USD 140 und USD 132. ETH/USD handelt derzeit (UTC 08:10 AM) in der Nähe von USD 125, mit einem rückläufigen Winkel. Auch die Ripple-Preise fielen stark und notierten unter den Unterstützungsniveaus von USD 0,350 und USD 0,335. Die aktuelle Preisaktion ist ziemlich rückläufig und es scheint, dass es in den kommenden Sitzungen mehr Nachteile bei BTC und Altcoins geben könnte.

Gesamte Marktkapitalisierung

Die Kurse von Bitcoin und Altcoins könnten weiter sinken 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Die Verkäufer gewannen die Kontrolle unter USD 3.800 und drückten den Bitcoin Preis unter die Unterstützungsniveaus von USD 3.700 und USD 3.640. BTC/USD handelte nahe an der 3.540 US-Dollar-Unterstützung und konsolidiert derzeit die Verluste. Ein Anfangswiderstand liegt bei USD 3.600, oberhalb dessen der Preis den Widerstand von USD 3.640 testen kann.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung bei USD 3.540 - USD 3.550, unterhalb derer der Preis voraussichtlich kurzfristig die USD 3.500 Unterstützung besuchen wird.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis fiel und lag unter der Unterstützung von 132 US-Dollar. ETH/USD brach sogar die Unterstützung von USD 130 und USD 125, bevor Käufer in der Nähe der USD 120 - USD 121 Zone auftauchten.
Bei einer Aufwärtskorrektur dürften die bisherigen Unterstützungen bei 130 und 132 USD als Hürden dienen. Auf der anderen Seite ist die USD 120 - USD 121 Zone eine entscheidende Unterstützung, unter der der Preis in Richtung der USD 106 Unterstützung fallen könnte.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple Preis

Der Bitcoin Cash Preis sank stark und durchbrach sogar die Unterstützungsniveaus von USD 140 und USD 132. BCH/USD ist um etwa 8% gesunken und könnte bald die Unterstützung von 127 US-Dollar brechen. Die nächste Hauptunterstützung liegt bei 125 USD, gefolgt von 122 USD. Auf der anderen Seite sind die Widerstände bei USD 132 und USD 138 ausgerichtet.

EOS reduzierte die meisten Gewinne und notierte unter dem Unterstützungsniveau von USD 2,60 und USD 2,50. Der Preis wird derzeit nahe 2,40 USD gehandelt und könnte in Richtung der Unterstützung von 2,25 USD sinken.

Der Ripple Preis gewann an Abwärtsdynamik, nachdem er die Unterstützung von 0,350 US-Dollar durchbrochen hatte. XRP/USD, das unter den USD 0,340 und USD 0,330 gehandelt wird, unterstützt den weiteren Weg in eine rückläufige Zone. Die nächsten entscheidenden Unterstützungen sind USD 0,320 und USD 0,312.

Anderer Altcoinmarkt heute

Viele Small-Cap-Altcoins sanken stark und sind um mehr als 8% gesunken, darunter R, TRX, AE, REPO, DCN, BCZERO, STRAT, WTC, WAN, ZIL und STEEM. Von diesen ist R um etwa 15% gesunken und TRX fiel um fast 12%.

Insgesamt befindet sich Bitcoin wieder in einer rückläufigen Zone unter 3.750 USD. Sollte BTC/USD die 3.500 US-Dollar-Unterstützung durchbrechen, dürften die Verkäufer den Preis in Richtung 3.200 US-Dollar drücken. Außerdem könnten Ethereum und Ripple auch Rückgänge auslösen, wenn sie nicht über den 120 USD bzw. 0,320 USD Unterstützungen bleiben.

Einige der 50 wichtigsten Coins in Bezug auf die Marktkapitalisierung befinden sich jedoch nach wie vor im positiven Bereich für die Woche.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Die Kurse von Bitcoin und Altcoins könnten weiter sinken 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories