Startseite NewsAltcoin News

Der Kurs von Bitcoin sinkt wieder unter 4.000 USD

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis korrigierte sich nach unten und sank unter 4.000 USD. Ethereum und Ripple begannen eine kurzfristige Abwärtskorrektur. DEX und ELA gingen heute um mehr als 12% zurück.

Nach einer mäßigen Aufwärtsbewegung über USD 4.000 begann der Bitcoin-Preis eine Abwärtskorrektur. BTC/USD sank unter USD 4.000 und USD 3.980 unterstützen das Niveau. Der Preis konsolidiert sich derzeit (UTC 08:30 Uhr) über USD 3.900 und USD 3.920 und könnte bald wieder ansteigen.

Ebenso sank Ethereum unter die 150 US-Dollar-Unterstützung und könnte sich weiter in Richtung der 140 US-Dollar-Unterstützung korrigieren. Der Ripple Preis kämpfte darum, die Gewinne über der Unterstützung von USD 0,370 zu halten und korrigierte später unter der Unterstützung von USD 0,362 und USD 0,360. Die aktuelle Preisbewegung ist leicht rückläufig, aber die Einbrüche bei Bitcoin und Altcoins bleiben unterstützt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Der Kurs von Bitcoin sinkt wieder unter 4.000 USD 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Es gibt keinen erfolgreichen Abschluss über der 4.000 USD-Marke beim Bitcoin-Preis. BTC/USD begann eine Abwärtskorrektur unter 4.000 USD und fiel unter die 3.980 USD-Unterstützung. Der Preis testete die 3.925 US-Dollar Unterstützung und konsolidiert derzeit die Verluste. Um wieder auf die Beine zu kommen, muss der Preis die Widerstandswerte von USD 3.980 und USD 4.000 durchbrechen.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung bei USD 3.925, unter der der Preis weiter in Richtung des Unterstützungsniveaus von USD 3.900 oder USD 3.875 fallen könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis startete eine Abwärtskorrektur unter den USD 155 Support. ETH/USD ist um mehr als 4% gesunken und handelt derzeit in der Nähe der USD 146 Unterstützung.
Wenn der Preis weiter sinkt, könnte er die Unterstützungsstufen 142 USD und 140 USD testen.

Auf der anderen Seite liegt ein Anfangswiderstand bei 150 USD (die frühere Unterstützung), oberhalb dessen sich der Preis wieder in eine positive Zone in Richtung 160 USD bewegen könnte.

Bitcoin Bargeld, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis sank kürzlich unter die 160 US-Dollar Unterstützung. Der BCH/USD ist um mehr als 4% gesunken und könnte sich weiter in Richtung der Unterstützungsniveaus von USD 152 und USD 150 bewegen. Auf der anderen Seite liegt der Hauptwiderstand bei 160 USD, oberhalb dessen er 165 USD testen könnte.

EOS sank zuletzt unter die Unterstützung von USD 2,75. Sie muss über der Unterstützung von USD 2,60 bleiben, um eine menschenwürdige Erholung einzuleiten. Die Resistenzen liegen bei USD 2,75 und USD 2,82.

Der Ripple-Preis konnte nicht über der Unterstützung von USD 0,370 bleiben und fiel unter USD 0,365. Die nächste große Unterstützung liegt bei USD 0,350, was zu einem kurzfristigen Aufschwung im XRP führen könnte.

Anderer Altmünzenmarkt heute

In den letzten Stunden sanken einige Altmünzen mit Small Cap um mehr als 10%, darunter DEX, ELA, WAVES, WTC und LINK. Davon entfielen mehr als 16% auf DEX und fast 12% auf ELA. Unterdessen ist Ethereum Classic um 7% gesunken, nachdem es einen schweren Angriff auf sein Netzwerk erlitten hat.

Insgesamt konsolidiert sich der Bitcoin-Preis derzeit über die 3.900 US-Dollar-Unterstützung hinaus. Solange BTC/USD über USD 3.900 und USD 3.850 liegt, könnte es sich wieder erholen und über USD 4.000 hinausgehen. Andernfalls besteht die Gefahr einer Abwärtsbewegung von Bitcoin und Altcoins in den kommenden Tagen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Der Kurs von Bitcoin sinkt wieder unter 4.000 USD 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories