Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins erholen sich kurzfristig

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis begann eine kurzfristige Aufwärtskorrektur über USD 9.500 und USD 9.600.
  • Ethereum handelt über USD 210 und Ripple könnte sich über USD 0,320 beschleunigen.
  • JCT und XTZ haben heute mehr als 25% gesammelt.

Gestern sahen wir einige positive und erholsame Anzeichen für Bitcoin und Altcoins. BTC/USD bildete eine Unterstützungsbasis in der Nähe des USD 9.320-Niveaus und korrigierte kürzlich nach oben. Er liegt bei rund 2,5% und hat kürzlich die wichtige Widerstandsmarke von USD 9.500 durchbrochen. Ebenso gab es zinsbullische Bewegungen bei Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, EOS, Binance Coin und Litecoin. ETH/USD fiel über den Widerstand von USD 210, kämpfte aber nahe USD 215. Außerdem handelt XRP/USD mit einer positiven Verzerrung (08:00 UTC) und könnte die Gewinne beschleunigen, sobald es einen erfolgreichen Abschluss über USD 0,320 und USD 0,322 gibt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins erholen sich kurzfristig 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nachdem der Bitcoin-Preis über USD 9.500 gehandelt wurde, übertraf er die Widerstandswerte von USD 9.580 und USD 9.650. BTC/USD durchbrach sogar das Niveau von 9.700 USD und es scheint, dass es versuchen könnte, das Widerstandsniveau von 9.800 USD zu überschreiten. Sollte es einen überzeugenden Bruch über den Widerstand von 9.800 US-Dollar geben, könnte der Preis weiter in Richtung der 10.000 US-Dollar und 10.150 US-Dollar steigen.
Auf der anderen Seite liegt eine erste Unterstützung nahe dem Niveau von 9.650 USD. Bei weiteren Verlusten dürfte das Niveau von USD 9.500 den Rückgang kurzfristig halten.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis blieb über dem Unterstützungsbereich von USD 202 - USD 204 und begann eine Aufwärtskorrektur. ETH/USD durchbrach die Werte von USD 210 und USD 212, stieß aber auf einen starken Widerstand nahe dem Niveau von USD 215.
Ein erfolgreicher Durchbruch über den Widerstand von 215 US-Dollar ist unerlässlich, um die Aufwärtsentwicklung in Richtung der 222 US-Dollar und 225 US-Dollar fortzusetzen. Auf der anderen Seite sind die Hauptstützen 204 und 202 USD, unter denen das Risiko weiterer Verluste besteht.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis entwickelte sich gut und kletterte über die wichtigsten Widerstandswerte von 320 USD und 325 USD. BCH/USD durchbrach die 330-Dollar-Marke und legte um mehr als 7% zu. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe dem Niveau von USD 340, wo die Bullen kämpfen könnten. Auf der anderen Seite könnte der jüngste Widerstand bei 320 US-Dollar kurzfristig als solide Unterstützung dienen.
EOS bewegt sich langsam auf den Wert von USD 4,350 zu, aber den Bullen fehlt es an Dynamik. Wenn es keinen Aufwärtstrend über 4.350 USD und 4.400 USD gibt, könnte es eine neue rückläufige Welle unter dem Niveau von 4.200 USD geben.
Der Ripple Preis stieg über die Widerstandswerte von USD 0,312 und USD 0,315. XRP/USD handelt derzeit in der Nähe des Widerstands von USD 0,320 und könnte die Gewinne beschleunigen, sobald es einen erfolgreichen Durchbruch über USD 0,320 und USD 0,322 gibt.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten Stunden erholten sich viele Small Cap Altcoins und legten um mehr als 6% zu, darunter JCT, XTZ, GXC, NEX, XMX, ZIL, NEXO, GNT, LINK und NPXS. Von diesen sind JCT, XTZ und GXC um mehr als 15% gestiegen.

Insgesamt hat sich der Bitcoin-Preis von der Unterstützung von 9.150 USD deutlich erholt. BTC/USD muss jedoch die Widerstandswerte von USD 9.800 und USD 10.000 übertreffen, um in den kommenden Sitzungen weiter zu steigen. Andernfalls könnte er in Richtung 9.500 USD oder 9.350 USD zurückgehen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins erholen sich kurzfristig 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories