Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins erholen sich kurzfristig

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis zeigt einige positive Anzeichen über USD 3.450.
  • Ethereum und Ripple folgen immer noch einer rückläufigen Struktur.
  • BTT, B2G und NPXS haben sich zuletzt erholt und kräftige Zuwächse erzielt.

Der Bitcoin-Preis blieb unter dem Widerstand von USD 3.500, konnte aber auch über dem Unterstützungsniveau von USD 3.400 bleiben. BTC/USD bewegte sich einige Punkte über das Niveau von USD 3.450 und es scheint, dass der Preis weiterhin höher gehandelt werden könnte. Allerdings ist ein stündlicher Schlusskurs über dem Widerstand von USD 3.500 ein Muss, damit die Käufer an Dynamik gewinnen. Andererseits bleiben Ethereum und Ripple in einer rückläufigen Zone unter 110 USD bzw. 0,305 USD. XRP/USD gewinnt an Abwärtsdynamik unter USD 0,300 und könnte USD 0,295 testen, bevor es kurzfristig zu einer erneuten Erholung kommt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins erholen sich kurzfristig 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Es scheint, als ob der Bitcoin-Preis eine starke Unterstützungsbasis über den Niveaus von USD 3.420 und USD 3.425 bildet. BTC/USD handelt derzeit (UTC 08:10 AM) über dem Niveau von USD 3.450, mit einer bullischen Struktur. Sollten die Käufer den Preis über 3.480 USD und 3.500 USD drücken, könnten weitere Gewinne gegen den Widerstand von 3.550 USD erzielt werden.
Andererseits, wenn es den Käufern nicht gelingt, den Preis über 3.500 USD zu drücken, könnte es zu einem Rückgang unter 3.450 USD und 3.440 USD kommen. Eine sofortige Unterstützung liegt bei USD 3.425, gefolgt von USD 3.400.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis konsolidiert sich derzeit über der Unterstützung von 105 US-Dollar, mit einigen positiven Anzeichen. ETH/USD bleibt jedoch bearish, solange es unter den Widerstandswerten von USD 110 und USD 112 gehandelt wird.
Wenn die Verkäufer unter die 105 US-Dollar-Unterstützung an Tempo gewinnen, dürfte der Preis in Richtung der 101 US-Dollar und 100 US-Dollar-Unterstützung sinken.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis sank weiter und testete den Unterstützungsgrad von 118 US-Dollar. Wenn sich BCH/USD weiterhin in einer rückläufigen Zone befindet, besteht das Risiko, dass in den kommenden Sitzungen ein Durchbruch in Richtung des Unterstützungsniveaus von 112 US-Dollar erfolgt. Die Hauptwiderstände sind USD 120 und USD 122.
EOS stieg langsam an, blieb aber nicht über dem Widerstand von USD 2,40. Der Preis konsolidiert sich derzeit, könnte aber kurzfristig auf die Niveaus von USD 2,42 und USD 2,45 steigen.
Der Ripple Preis sank weiter und durchbrach die Unterstützungsniveaus von USD 0,302 und USD 0,300. XRP/USD ist um mehr als 1% gesunken und es scheint, dass der Preis höchstwahrscheinlich das Unterstützungsniveau von USD 0,295 testen wird, bevor ein Wiederherstellungsversuch eingeleitet wird.

Andere Altcoins Märkte heute

Trotz rückläufiger Bewegungen bei den großen Altcoins gewannen einige wenige small cap Altcoins an Bodenhaftung und legten stark zu, darunter B2G, BTT, NPXS, THETA und ETP. Davon sammelte B2G fast 280% und BTT mehr als 50%.

Insgesamt ist der Bitcoin-Preis derzeit stabil über USD 3.450, aber er muss über den Widerstandswerten von USD 3.480 und USD 3.500 handeln, um in eine positive Zone zu gelangen. Sollten die Käufer in den kommenden Sitzungen nicht an Dynamik gewinnen, besteht das Risiko, dass ein Abwärtssog unter 3.400 USD eintritt. Ebenso könnten Ethereum und Welligkeit stark zurückgehen, wenn Bitcoin die Unterstützung von USD 3.400 - USD 3.420 durchbricht.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins erholen sich kurzfristig 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories