Startseite News

Kroatische Post betritt das Kryptoversum

Von Sead Fadilpašić
Kroatische Post betritt das Kryptoversum 101
Quelle: the Croatian Post

Gute Nachrichten für Kryptowährungsbesitzer mit Wohnsitz oder Aufenthalt in Kroatien, insbesondere in der Altstadt von Zadar an der dalmatinischen Küste, da sie nun in der Lage sind, ihren Krypto auf die kroatische Kuna (HRK) umzustellen, teilte die Kroatische Post mit.

Die nationale Post hat am 15. Juli ein Pilotprojekt gestartet, das es allen lokalen und internationalen Krypto-Besitzern ermöglicht, ihre Token in wenigen Schritten bei der HRK in den Poststellen von Zadar einzutauschen: eine Zahlungsanfrage bei der Post einreichen, einen QR-Code scannen und Ihr Geld abholen. Der Dienst ist jedoch nicht anonym, da ein Ausweis oder ein Reisepass vorgelegt werden muss.

"Derzeit ist es möglich, die fünf am häufigsten verwendeten Währungen umzutauschen. Bitcoin, Ethereum, Stellar, Ripple und EOS", so das Unternehmen.

Darin heißt es unter anderem, dass Kryptowährungen im Gesamtbetrag von 7.500 HRK (1.130 USD) innerhalb eines Intervalls von 24 Stunden verkauft werden können, während der niedrigste Verkaufswert 0,01 HRK beträgt.

Mit dem Eintritt in den Markt der digitalen Währungen will die Kroatische Post ihre Position als einer der führenden Anbieter in der digitalen Transformation festigen.

Dieses Pilotprojekt wurde in Zusammenarbeit mit dem 2014 gegründeten Kryptowährungsvermittlungs- und Kryptozahlungsunternehmen Electrocoin aus Zagreb durchgeführt. Auf der Website von Electrocoin [URL="https://bitcoin-mjenjacnica.hr/#posta" target="_blank"]wird der Wechselprozess sowohl auf Kroatisch als auch auf Englisch ausführlich erläutert.

Das Pilotprojekt wird vorerst in drei Postämtern dieser beliebten Stadt durchgeführt, mit dem Ziel, das Interesse an dieser Art von Dienstleistung zu ermitteln und sie dann in alle größeren Städte und Touristenzentren Kroatiens zu bringen.

Laut der Ankündigung hat es in den letzten Jahren eine wachsende Zahl von Krypto-Nutzern in diesem Land gegeben, und "die Kroatische Post mit ihrem Netz von 1.016 Büros wird sicherlich zu ihrer Popularität beitragen".

[I]Sie finden de.CryptoNews auch auf [URL="https://www.facebook.com/Cryptonews-De-175056113182005/?ref=br_rs" target="_blank"]Facebook[/URL] und [URL="https://twitter.com/de_cryptonews" target="_blank] Twitter[/URL].[/I]

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories