Startseite Coins

Stellar (XLM)

$ 0.10479798 (1 XLM) -6.46%
  • Die Lumen Coin ist eine Einheit der digitalen Währung, die das Stellarnetzwerk antreibt. Die Plattform zielt darauf ab, die Verwaltung von Micropayments, Überweisungen und mobilen Transaktionen weltweit zu vereinfachen, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, für einen durchschnittlichen Benutzer zugänglich zu sein.
Marktkapitalisierung Volume 24h Coins Verfügbar
$ 2,008,807,582
19,168,380,746 XLM
$ 61,678,716
588,548,714 XLM
19,168,380,190 XLM

Das Stellar-Netzwerk wurde als Open-Source-Protokoll konzipiert, das eine einfachere Verwaltung internationaler Transaktionen zwischen so vielen Währungen wie möglich ermöglicht. Jed McCaleb ist Stellars Mitbegründer und CTO, einer der Gründer von Ripple, und beide Infrastrukturen haben ähnliche allgemeine Ziele. Die Stellar Foundation, eine gemeinnützige Organisation hinter dem Stellar-Netzwerk, brachte diese Münze ursprünglich unter dem Namen "Stellar" auf den Markt, gefolgt von der Umstellung auf den heutigen Namen Lumens im Jahr 2015, um sie nicht mit der nativen Plattform zu verwechseln.

Stellar und seine Coin Lumen (XML) arbeiten daran, jedem gerecht zu werden, was sie von Ripple unterscheidet, dessen Ziel es ist, Überweisungen und Mikrozahlungen für Finanzinstitute zu vereinfachen. Stellar hingegen konzentriert sich auf diejenigen, die nicht über solche Ressourcen verfügen, aber dennoch ein zugängliches und dezentrales Zahlungssystem nutzen wollen.

Lumen sind es, die die Transaktionen überhaupt erst ermöglichen. Die hochgeladenen Gelder in einer Währung werden zunächst in diese Münzen umgerechnet, gefolgt von der Umrechnung in die gewünschte Währung eines Empfängers. So wird es viel einfacher, verschiedene Währungen überall auf der Welt zu tauschen und zu transferieren, mit einem zusätzlichen Bonus von schnelleren Transaktionen zu niedrigen Gebühren und ohne involvierte Vermittler. Heute umfasst die Liste der Partner des Stellar-Netzwerks eine wachsende Zahl von Finanzinstituten und Unternehmen, die begonnen haben, dieses zu unterstützen.

Neben der Erleichterung von Transaktionen zwischen verschiedenen Währungen werden Lumen auch für die Einrichtung von Benutzerkonten und die Zahlung von Transaktionsgebühren verwendet. Ihr niedriger Preis unterscheidet Stellar von seinen Mitbewerbern - die Grundgebühr ist eher symbolisch und beträgt 100 Stroops, wobei ein Stroop die kleinste Einheit der Lumenmünze (0,00001 XLM) ist. Ebenso benötigen Sie 0,5 Lumen als Mindestkontostand.

Stellar unterstützt nicht den Abbau seiner Coins. Es verwendet ein Konsenssystem namens Stellar Consensus Protocol (SCP), in dem Transaktionen unter Verwendung eines Teils des Netzwerks genehmigt werden. Es basiert auf dem proof of stake-Modell.

Ursprünglich wurden etwa 100 Milliarden Lumen geschaffen, von denen sich bis Oktober 2018 fast 19 Milliarden im Umlauf befanden. Um die Inflation zu verhindern, wird die Anzahl der neu emittierten Lumen auf dem Stellarnetz jährlich um 1% erhöht und dem entsprechenden Pool hinzugefügt. Die Marktkapitalisierung der Münzen liegt derzeit bei 4,1 Milliarden US-Dollar, wobei der historische Höchststand im Januar 2018 15 Milliarden US-Dollar erreichte.
Lumen sind leicht verfügbar und an den wichtigsten Kryptowährungsbörsen wie Kraken oder Bitfinex handelbar.