Startseite NewsBitcoin News

Die Kurskorrektur von Bitcoin und Altcoins geht weiter

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis begann eine Abwärtskorrektur unter 10.000 USD und 9.850 USD.
  • Ethereum durchbrach die Unterstützung von 220 USD und XRP rutschte in Richtung 0,262 USD.
  • WAVES und HPT stiegen heute um mehr als 20% an.

Nach dem Handel auf ein neues 2020-Hoch nahe 10.200 USD begann der Bitcoin-Preis einen korrigierenden Rückgang. BTC/USD wurde unter der Marke von 10.000 USD gehandelt und durchbrach sogar den Unterstützungsbereich von 9.850 USD. Der Preis nähert sich nun den Unterstützungsniveaus von 9.650 USD und 9.550 USD, wo die Bullen wahrscheinlich auftauchen werden.

In ähnlicher Weise gab es einen korrigierenden Rückgang bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin-Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD wurde unterhalb der Unterstützungsniveaus von 222 USD und 220 USD gehandelt. XRP/USD wurde unter 0,275 USD gehandelt, und es scheint, dass es die Unterstützung von 0,262 USD erneut testen könnte.

Gesamte Marktkapitalisierung

Die Kurskorrektur von Bitcoin und Altcoins geht weiter 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem Schlusskurs von unter 10.000 USD blieb der Bitcoin Preis nicht über dem wichtigen Unterstützungsbereich von 9.850 USD. BTC/USD wird jetzt (09:00 UTC) nahe dem Bereich von 9.700 USD gehandelt, mit einer sofortigen Unterstützung nahe dem Niveau von 9.650 USD. Die wichtigste Unterstützung nach unten liegt nahe dem Niveau von 9.550 USD, unter dem das Risiko eines größeren Rückgangs besteht.
Auf der positiven Seite dürfte das Niveau von 9.850 USD als Hürde für die Haussierer fungieren. Um einen erneuten Anstieg zu starten, müssen die Bullen oberhalb der 9.850-Dollar-Marke an Zugkraft gewinnen und den Preis über die 10.000-Dollar-Marke führen.

Ethereum-Preis

Der Ethereum Preis begann einen stetigen korrigierenden Rückgang und durchbrach die Unterstützungsniveaus von 222 USD und 220 USD. ETH/USD wird jetzt unter 220 USD gehandelt, und es scheint, dass die Bären einen Test der Unterstützung von 215 USD oder des Pivot-Levels von 212 USD anstreben.
Auf der positiven Seite ist ein klarer Durchbruch über das Niveau von 225 USD erforderlich, um einen erneuten Anstieg zu erreichen. In dem genannten Fall dürfte der Kurs über das Schwunghoch von USD 230 klettern.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP Preis

Der Bitcoin Cash Preis begann die Gewinne zu konsolidieren, nachdem sie unter der Marke von 460 USD abgelehnt wurde. BCH/USD wird nun oberhalb der 440-Dollar-Marke gehandelt, unterhalb der das Risiko einer großen Korrektur in Richtung der 420-Dollar-Unterstützung besteht. Auf der positiven Seite sind die Niveaus von 455 und 460 USD wichtige Hürden.
Litecoin korrigiert unterhalb des Niveaus von 75,00 USD. LTC/USD brach die Unterstützung von 73,80 USD und könnte bald den Unterstützungsbereich von 72,50 USD testen. Die Hauptunterstützung liegt immer noch nahe der 70,50 USD- und 70,00 USD-Niveaus. Auf der Oberseite sieht sich der Kurs einem starken Widerstand nahe den Niveaus 76,50 und 78,00 USD gegenüber.
Der XRP-Preis stieg in die Nähe des Widerstandsbereichs von 0,288 USD und fiel vor kurzem unter den Wert von 0,280 USD. Der Preis wird jetzt nahe der 0,270 USD-Marke gehandelt und könnte sich weiter in Richtung des 0,262 USD-Unterstützungsbereichs bewegen. Auf der Oberseite gibt es Widerstände nahe 0,275 USD und 0,278 USD.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen haben einige small cap Altcoins mehr als 5% gewonnen, darunter WAVES, HPT, XVG, SNX, DX, BAT, ALGO, QNT, KMD, HT und OKB. Auf der anderen Seite sind KICK, LSK, AION und MOF um mehr als 10% zurückgegangen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis die Gewinne von weit über 10.000 USD korrigiert. BTC/USD könnte in naher Zukunft sogar das Unterstützungsniveau von 9.550 USD testen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung:

Die Kurskorrektur von Bitcoin und Altcoins geht weiter 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories