Startseite NewsBitcoin News

Der Verkaufsdruck auf Bitcoin, XRP und Ethereum steigt

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin Preis fiel nach mehrfacher Ablehnung in der Nähe von 10.000 USD drastisch unter 9.550 USD.
  • Ethereum fiel um mehr als 5 % und XRP fiel unter den Unterstützungsbereich von 0,200 USD.
  • NMR und MKR sind heute um mehr als 10 % zurückgegangen.

Nach mehrmaligem Scheitern bei der Freigabe der Widerstandsstufen USD 9.850 und USD 10.000 reagierte der Bitcoin-Preis auf die Abwärtsbewegung. Die BTC durchbrach viele wichtige Unterstützungen nahe USD 9.550 und fiel um fast 7%. Sie testete die Unterstützungszone bei USD 9.050 und korrigiert derzeit (08:30 UTC) nach oben.

In ähnlicher Weise starteten die meisten wichtigen Altcoins eine starke Abwärtswelle, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD schaffte es nicht, den Widerstand von USD 250 zu überwinden und fiel stark in Richtung USD 230. XRP durchbrach auch die Hauptunterstützungsebene von 0,200 USD und testete die Region von 0,184 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

market cap June 12 2020
Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

In den vergangenen Stunden hat der Bitcoin Preis nach einer erneuten Ablehnung in der Nähe von 9.850 USD einen starken Anstieg des Verkaufsdrucks erlebt. Die BTC fiel um mehr als 5 % und brach viele Unterstützungen nahe USD 9.650 und USD 9.550. Sie durchbrach sogar die Unterstützung von 9.300 USD, bevor die Bullen bei 9.050 USD auftauchten.

Der Kurs korrigiert derzeit nach oben und handelt über dem Niveau von USD 9.300. Die bisherige Hauptunterstützung nahe dem Niveau von USD 9.550 dürfte jedoch in naher Zukunft als Hauptwiderstand wirken.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis folgte ebenfalls einem ähnlichen Muster und ging nach einer deutlichen Ablehnung in der Nähe des Widerstands von 250 USD stark zurück. Die ETH durchbrach die Unterstützung von 240 USD und stieg sogar unter die Marke von 230 USD.

Gegenwärtig korrigiert der Kurs von der USD 225-Marke nach oben. Er handelt über dem Niveau von 230 USD, aber die Niveaus von 238 USD und 240 USD dürften die gegenwärtige Erholungswelle begrenzen. Auf der Abwärtsseite liegen die Hauptstützen bei 225 USD und 220 USD.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP Preis

Der Preis von Bitcoin Cash konnte sich nicht über der Unterstützung von 250 USD halten und ging stark zurück. BCH/USD durchbrach die Unterstützung von 240 USD und handelte nahe dem Niveau von 230 USD. Er erholt sich derzeit, aber die Niveaus von USD 245 und USD 250 werden wahrscheinlich als Hürden wirken. Auf der Abwärtsseite werden die Bären wahrscheinlich einen Test der USD 220-Unterstützung anstreben.

Litecoin durchbrach die Unterstützungsniveaus von USD 45,50 und USD 45,00, um in eine bärische Zone einzutreten. LTC kletterte sogar unter USD 44,00, bevor es Unterstützung nahe dem Niveau von USD 43,20 fand. Er korrigiert zwar Verluste, aber das Niveau von USD 45,00 wird nun wahrscheinlich weitere Gewinne in naher Zukunft verhindern.

Der XRP Preis durchbrach schließlich die Hauptunterstützungsebene von 0,200 USD und ging stark zurück. Der Preis durchbrach die Unterstützungsebene von 0,192 USD und testete die nächste Schlüsselunterstützung bei 0,184 USD. Es gab jedoch eine deutliche Erholung, und der Preis handelt jetzt über 0,192 USD. Auf der oberen Seite werden die Niveaus von USD 0,195 und USD 0,200 nun als Barrieren für die Bullen angesehen.

Der Markt für andere Altcoins heute

In den letzten drei Sitzungen gingen viele kleine Altcoins um mehr als 8 % zurück, darunter NMR, MKR, THETA, STEEM, QNT, SNT, IOST, ELF, WAXP, LUNA und ICX. Umgekehrt konnte der KNC um mehr als 8% zulegen und die Widerstandszone von 1,20 USD durchbrechen.

Insgesamt ging die Bitcoin stark zurück und wurde unter vielen wichtigen Unterstützungen nahe 9.550 USD gehandelt, die nun wahrscheinlich als Widerstand wirken werden. Auf der Abwärtsseite werden die USD 9.250 und USD 9.050 kurzfristig als menschenwürdige Unterstützungen angesehen.

_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung finden Sie hier:

Der Verkaufsdruck auf Bitcoin, XRP und Ethereum steigt 101

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories