Startseite NewsAltcoin News

Der Kursanstieg von Bitcoin war nur von kurzer Dauer

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin Preis ist um 10% und unter 8.000 USD gesunken.
  • Ethereum testete den Unterstützungsbereich von 200 USD und XRP tauchte auf 0,200 USD ab.
  • Viele Altcoins sind um mehr als 15% gesunken, darunter SC, ELF, MKR, XZC, IOST und VET.

Diese Woche begann mit einem massiven Rückgang von Bitcoin von weit über 8.500 USD. Die BTC/USD fiel um etwa 10% und brach viele Unterstützungen in der Nähe der 8.400-Dollar- und 8.000-Dollar-Marke. Der Preis korrigiert derzeit nach oben, aber die Aufwärtsbewegungen werden wahrscheinlich bei 8.200 USD und 8.240 USD begrenzt bleiben.

Ebenso gingen fast alle wichtigen Altcoins stark zurück, einschließlich Ethereum XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD ist um etwa 15% zurückgegangen und testete den Unterstützungsbereich von 200 USD. XRP tauchte um mehr als 12% ab und markierte den wichtigsten Unterstützungsbereich von 0,200 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Der Kursanstieg von Bitcoin war nur von kurzer Dauer 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem klaren Bruch unter die wichtige Unterstützung von 8.550 USD ging der Bitcoin Preis stark zurück. BTC/USD fiel unter die 8.240 USD und wurde sogar unter der 8.000 USD-Unterstützung gehandelt. Er testete den Bereich von 7.700 USD und korrigiert derzeit die Verluste. Auf der Oberseite befindet sich ein anfänglicher Widerstand nahe der 8.000-Dollar-Marke, über der er den 8.240-Dollar-Widerstandsbereich testen könnte.
Wenn der Preis nicht wieder über 8.250 USD steigt, wird er seinen Rückgang wahrscheinlich verlängern. Auf der unteren Seite gibt es Unterstützungen in der Nähe von 7.700 USD und 7.650 USD, unter denen der Preis wahrscheinlich 7.500 USD testen wird.

Ethereum-Preis

Der Ethereum Preis fiel deutlich unter die Unterstützungsniveaus von 220 USD und 212 USD. ETH/USD fiel um rund 15% und stieg sogar unter die 200 USD-Grenze. Der Preis erholt sich nun von den Verlusten und testet möglicherweise den Widerstandsbereich von 212 USD (die frühere Unterstützung).
Auf der Abwärtsseite sind die USD 202- und USD 200-Niveaus sehr wichtig. Wenn sich der Preis unter 200 USD einpendelt, könnte er in Richtung der 184 USD-Marke fallen.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP Preis

Der Bitcoin Cash Preis hat die wichtigsten Unterstützungsniveaus von USD 305 und USD 300 gebrochen. Infolgedessen fiel BCH/USD unter die Unterstützung von 285 USD und testete den Bereich von 260 USD. Er korrigiert nun nach oben und handelt nahe der 280-Dollar-Marke. Auf der positiven Seite dürften die bisherigen Unterstützungen nahe der USD 300er Marke nun als große Hürden wirken.
Litecoin ging um fast 15% zurück und pendelte sich unter der USD 55,50 und USD 52,50 Unterstützung ein. LTC/USD stieg sogar unter 50,00 USD und testete 47,50 USD. Sollte er sich wieder erholen, wird die USD 52,50-Zone wahrscheinlich Gewinne in den kommenden Sitzungen verhindern. Auf der unteren Seite liegen die Hauptstützen bei 48,00 USD und 47,50 USD.
Der XRP-Kurs brach nach dem Durchbrechen der Unterstützungsniveaus von 0,220 USD und 0,210 USD stark ein. Er markierte den Hauptstützungsbereich von 0,200 USD und versucht nun, sich merklich zu erholen. Die Niveaus von 0,212 USD und 0,215 USD werden jedoch wahrscheinlich in naher Zukunft als starke Barrieren für die Bullen wirken.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen gingen viele smal cap Altcoins um mehr als 10% zurück, darunter SC, ELF, MKR, XZC, IOST, VET, ALGO, MONA, BCN, NEXO, GNT, AION, WICC, BSV, VSYS, SNX, EOS, BTG und LSK. Von diesen ist der SC um 20% und der ELF um 18% zurückgegangen.

Insgesamt befindet sich der Bitcoin Preis wieder in einer rückläufigen Zone unterhalb der Unterstützungsniveaus von 8.500 USD und 8.240 USD. Nach einer kurzfristigen Aufwärtskorrektur könnte die BTC/USD ihren Rückgang unter die 7.800 USD- und 7.700 USD-Niveaus wieder aufnehmen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Der Kursanstieg von Bitcoin war nur von kurzer Dauer 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories