09 März 2020 · 2 min read

Bitcoin stürzt ab, Altcoins müssen ebenfalls einstecken

In einer überraschenden Bewegung stürzte der Bitcoin (BTC) Preis an diesem Wochenende ab und fiel auf das zuletzt im Januar gesehene Niveau, während alle wichtigen Altcoins am Sonntag gegen die BTC in Rot sind.

Source: iStock/FARBAI

BTC ist am Samstag stark gefallen und bewegt sich auch am Sonntag noch nach unten. Zum Zeitpunkt des Artikels wird der Bitcoin bei ca. 8.431 USD gehandelt und ist an einem Tag um fast 8% und in einer Woche um 2% gefallen, wodurch sich die monatlichen Verluste auf fast 13% erhöht haben.

BTC-Preisdiagramm:

Source: coinpaprika.com

Die gesamte Marktkapitalisierung sank um fast 9% auf 242 Milliarden USD an einem Tag, während andere Münzen aus den Top 10 gegenüber dem USD um 9%-16% und gegenüber der BTC um 2%-10% zurückgingen.

Von den Top 10 ist jetzt nur noch tezos (XTZ) im vergangenen Monat im grünen Bereich (+24%).

___
Rektionen:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.