Startseite NewsAltcoin News

Bitcoin und BNB klettern nach oben

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis gewinnt an Aufwärtsdynamik über dem Widerstandsbereich von USD 10.700.
  • Ethereum sieht sich einem Widerstand bei USD 175 gegenüber und Ripplet ist derzeit bei USD 0,255 stabil.
  • XMX sammelte fast 50% und REP ist heute um 20% gestiegen.

In jüngster Zeit gab es eine leichte Abwärtskorrektur, aber der Bitcoin-Preis blieb in der Nähe der Werte von USD 10.400 und USD 10.500 gut. BTC/USD startete kürzlich einen erneuten Anstieg und kletterte über den Widerstand von USD 10.640. Der Preis gewinnt derzeit (08:00 UTC) über dem Widerstandsbereich von USD 10.700 an Dynamik und könnte weiter in Richtung USD 11.000 und USD 11.150 steigen. Allerdings kämpften viele große Altcoins darum, sich zu erholen und handelten in einer Bandbreite, einschließlich Ethereum, Ripple, BCH, Litecoin, TRX und EOS. ETH/USD stößt auf Widerstand nahe dem USD 175-Level und XRP/USD ist derzeit unverändert bei USD 0,255. Der Preis für Binance-Münzen gewinnt an Fahrt und steigt derzeit um rund 4% auf USD 22,50.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und BNB klettern nach oben 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Vor kurzem erholte sich der Bitcoin-Preis aus dem Supportbereich von 10.500 US-Dollar. BTC/USD ist um rund 2% gestiegen und wird über dem Niveau von 10.700 USD gehandelt. Sollten die Bullen weiter an Dynamik gewinnen, könnte der Preis über die Widerstandswerte von USD 10.850 und USD 11.000 steigen. Die nächsten Schlüsselwiderstände liegen bei 11.150 USD und 11.200 USD.
Auf der anderen Seite liegt eine erste Unterstützung nahe dem Niveau von 10.640 USD. Bei einem länger anhaltenden Rückgang könnte der Preis das Hauptstützungsniveau von USD 10.500 wieder aufgreifen.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis verlängerte seinen Rückgang unter 172 USD und testete die 170 USD Unterstützungsfläche. ETH/USD korrigiert derzeit höher, aber das Niveau von USD 175 wirkt als Widerstand. Auf der anderen Seite gibt es viele Hürden in der Nähe der Niveaus von 178 USD und 180 USD.
Sollte der Preis nicht höher steigen, könnte er wieder bis zum Unterstützungsniveau von 170 US-Dollar sinken. Jede weitere Schwäche wird den Preis höchstwahrscheinlich kurzfristig in Richtung des Tiefststands von 164 US-Dollar treiben.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis steigt langsam aus dem Supportbereich von USD 285. Allerdings stößt BCH/USD nach wie vor auf einen starken Widerstand nahe der USD 300- und USD 305-Marke. Ein erfolgreicher Abschluss über USD 305 ist erforderlich, um die Fortsetzung des Kursanstiegs in naher Zukunft auf die USD 320 und USD 325 zu ermöglichen.
EOS konsolidiert derzeit nahe dem Niveau von 3.400 US-Dollar. Sollte es einen Aufwärtsbruch über den Widerstand von USD 3.350 geben, könnte der Preis in Richtung des Widerstands von USD 3.500 steigen. Auf der anderen Seite liegen die Hauptstützen in der Nähe der Werte von USD 3.250 und USD 3.200.
Der Ripple Preis blieb in einer rückläufigen Zone unterhalb der Widerstandswerte von USD 0,262 und USD 0,265. XRP/USD handelt derzeit seitwärts bei USD 0,255, wobei die Unterstützung bei USD 0,252 und USD 0,250 liegt. Auf der anderen Seite ist ein Durchbruch über den Widerstand von USD 0,265 für weitere Gewinne erforderlich.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen erholten sich einige Small-Cap-Altcoins und legten um mehr als 5% zu, darunter XMX, REP, NEXO, CRO, ALGO, RDDD und KMD. Davon erholte sich XMX um fast 50% und REP liegt bei rund 20%.

Insgesamt steigt der Bitcoin-Preis stetig und wird höchstwahrscheinlich die Widerstandswerte von 10.850 USD und 11.000 USD durchbrechen. Sollte BTC/USD nicht weiter steigen, könnte es sich in den nächsten Tagen wieder in Richtung der 10.200 US-Dollar-Unterstützung bewegen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und BNB klettern nach oben 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories