Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins zögern noch, weitere Gewinne möglich

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis blieb über der Unterstützung von USD 3.500 und erholte sich später.
  • Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) sind schön über den Schlüsselhaltern platziert.
  • MGO und DCN haben heute mehr als 12% zugelegt.

In der vergangenen Woche begann der Bitcoin-Preis eine Abwärtskorrektur und notierte unter den Unterstützungsniveaus von USD 3.880 und USD 3.750. BTC/USD testete den nächsten großen Support bei 3.500 USD und erholte sich später. Der Preis konsolidiert sich derzeit über USD 3.700 und scheint sich kurzfristig langsam in Richtung USD 3.880 und USD 4.000 zu bewegen.

Die Ethereum Preise stiegen zuletzt über den Widerstand von 125 und 130 US-Dollar. ETH/USD könnte an Fahrt gewinnen, wenn Käufer den Widerstand UD 140 überwinden. Der Ripple-Preis ging von dem Hoch von 0,450 USD zurück und sank unter 0,400 USD. Der Preis findet jedoch starke Gebote bei USD 0,345 und könnte sich über USD 0,380 und USD 0,400 erholen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins zögern noch, weitere Gewinne möglich 101
Quelle: coinmarketcap.com

Bitcoin Preis

Nach dem Testen der USD 3.500-Unterstützung erholte sich der Bitcoin-Preis über USD 3.600 und USD 3.700. BTC/USD handelt derzeit (UTC 08:20 AM) in einem Bereich oberhalb der USD 3.700 Unterstützung, mit einem sofortigen Widerstand bei USD 3.780. Sollte ein Durchbruch über USD 3.780 und USD 3.800 erzielt werden, könnte der Kurs die Gewinne in Richtung des wöchentlichen Widerstandsniveaus von USD 4.000 beschleunigen.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung bei 3.700 USD, darunter liegt die nächste Unterstützung bei 3.620 USD. Der wöchentliche Hauptsupport liegt bei USD 3.500, unter dem Verkäufer den Supportbereich von USD 3.200 anpeilen könnten.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis bildete eine solide Unterstützung in der Nähe der USD 115 - USD 120 Zone und erholte sich später über USD 125. ETH/USD brach sogar den Widerstand von 130 US-Dollar, kämpfte aber darum, über den Widerstand von 140 US-Dollar hinaus an Dynamik zu gewinnen.
Die Käufer müssen das Niveau von USD 140 durchbrechen, um den wöchentlichen Widerstand bei USD 150 zu testen. Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 130 USD, darunter die wichtigste wöchentliche Unterstützung bei 125 USD. Wenn es einen Push unter 125 USD gibt, könnte der Preis in einer rückläufigen Zone wieder handeln.

Bitcoin Cash und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis wurde über USD 150 Unterstützung abgewickelt. BCH/USD muss die Widerstandswerte von USD 165 und USD 175 durchbrechen, um die 200 US-Dollar-Marke in den kommenden Tagen zu überwinden. Bitcoin SV hat Mühe, die Gewinne über 90 US-Dollar zu halten, und ist derzeit um 2% auf 85 US-Dollar gesunken. Wenn die BCHSV weiter nach unten tendiert, kann sie die Unterstützungsebene von USD 80 oder USD 75 testen.

Der Ripple-Preis notierte deutlich niedriger als der Höchstkurs von 0,450 US-Dollar. XRP/USD testete die Unterstützung von USD 0,325 und erholte sich später über USD 0,350. Der nächste wichtige Widerstand der Käufer liegt nahe den Werten von USD 0,380 und USD 0,392.

Anderer Altcoinmarkt heute

In jüngster Zeit gewannen einige Nebenwerte an Aufwärtsdynamik und stiegen um mehr als 8%, darunter MGO, DCN, IOST, KMD und MOAC. Von diesen stieg die MGO um mehr als 17% auf USD 0,51 und der DCN um rund 14%.

Insgesamt wird der Bitcoin-Preis über der wichtigen Unterstützung von USD 3.500 gehandelt. Wenn BTC/USD die Widerstandswerte von USD 3.800 und USD 3.880 durchbricht, könnte es die Grenze von USD 4.000 überschreiten. Ebenso handeln Ethereum und Ripple über den entscheidenden Unterstützungen und könnten die Gewinne in den kommenden Sitzungen erhöhen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins zögern noch, weitere Gewinne möglich 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories