Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins wehren sich gegen weiteren Absturz

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis notiert derzeit unter den Widerstandswerten von USD 7.200 und USD 7.250.
  • Ethereum hat Mühe, über 140 US-Dollar zu bleiben, und XRP nähert sich 0,210 US-Dollar.
  • Aurora (AOA) hat sich um mehr als 30% erholt und STRAT liegt heute bei rund

In der vergangenen Woche verharrte der Bitcoin-Preis in einem Abwärtstrend und sank unter die wichtigsten Unterstützungsniveaus von USD 7.250 und USD 7.200. Das gleiche Niveau dient nun als Hürde für die Bullen und BTC/USD kämpft darum, über dem Unterstützungsbereich von USD 7.000 zu bleiben.
Ebenso sind viele große Altcoins rückläufig und sehen sich einem zunehmenden Verkaufsdruck ausgesetzt, darunter Ethereum, Bitcoin Cash, XRP, EOS, BNB, TRX, ADA und XLM. ETH/USD ist um 2% gesunken und kämpft derzeit darum, über dem Unterstützungsbereich von USD 140 zu bleiben. Noch wichtiger ist, dass XRP/USD nachlässt und in Richtung der Unterstützungsniveaus von USD 0,210 und USD 0,208 sinkt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins wehren sich gegen weiteren Absturz 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einer kurzfristigen Aufwärtskorrektur setzte der , Bitcoin-Preis seinen Rückgang unter das Niveau von USD 7.350 wieder fort. BTC/USD brach die wichtigsten Unterstützungsniveaus von USD 7.250 und USD 7.200, um weiter in eine rückläufige Zone einzutreten. Der jüngste Rückgang war so groß, dass der Preis den entscheidenden wöchentlichen Supportbereich von 7.000 US-Dollar erprobte.
Wenn die Bären unter das Unterstützungsgebiet von USD 7.000 an Tempo gewinnen, besteht die Chance auf einen Rückgang von 5%-8%. Die nächsten wichtigen Unterstützungen sind in der Nähe der Niveaus von USD 6.650 und USD 6.550 zu sehen. Auf der anderen Seite liegen die wichtigsten wöchentlichen Widerstände bei USD 7.250 und USD 7.350, oberhalb derer Bitcoin eine anständige Aufwärtsbewegung starten könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis steht unter starkem Druck und hat sich sogar unter die 144 Dollar-Marke eingependelt. ETH/USD kämpft derzeit darum, die 140 US-Dollar-Unterstützung zu halten, unterhalb derer das Risiko eines starken Rückgangs in Richtung der 135 US-Dollar- und 132 Dollar-Stufen besteht.
Auf der anderen Seite gibt es viele Hürden bei 144 USD und 145 USD. Der wichtigste wöchentliche Widerstandsbereich liegt jedoch immer noch in der Nähe der Niveaus von USD 150 und USD 152.

H=1]Bitcoin Cash, Litecoin und XRP-Preis[/H]
Der Bitcoin Cash Preis konsolidiert sich über dem wichtigsten wöchentlichen Supportbereich von USD 200. Wenn BCH/USD unter 200 USD fällt, dürften die Bären kurzfristig die Unterstützungsniveaus von 185 USD und 182 USD anstreben. Auf der anderen Seite liegt ein anfänglicher Widerstand nahe dem Niveau von 215 USD, gefolgt von der wichtigsten 225 USD-Hürde.
Litecoin ist um rund 2% gesunken und nähert sich dem Supportbereich von 42,50 USD. Es scheint, dass LTC/USD weiter sinken könnte und bald die Unterstützungsniveaus von USD 40,50 und USD 40,20 testen könnte. Um sich zu erholen, muss der Preis über die Widerstandswerte von USD 45,50 und USD 46,50 steigen.
Der XRP-Preis begann einen starken Rückgang, nachdem er unter die Marke von 0,220 USD gefallen war. XRP/USD ist um mehr als 3% gesunken und hat die Unterstützung von USD 0,215 durchbrochen. Es könnte weiter sinken und es besteht die Gefahr, dass in den kommenden Sitzungen ein Durchbruch unter die Unterstützungszone von 0,210 USD erfolgt.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen erholten sich einige small cap Altcoins um mehr als 5%, darunter AOA, STRAT, ENJ, MOF, THETA, SLV, KNC, SEELE, DCR und TOMO. Von diesen liegt AOA bei rund 35% und START bei fast 16%.

Insgesamt handelt der Bitcoin-Preis in einer rückläufigen Zone unterhalb der Widerstandswerte von USD 7.250 und USD 7.350. Daher gibt es in den kommenden Tagen hohe Möglichkeiten für ein weiteres Bein nach unten in Richtung der 6.650 US-Dollar Unterstützungsfläche.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins wehren sich gegen weiteren Absturz 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories