Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins knietief in den roten Zahlen

Von Aayush Jindal
  • Bitcoin ging stark zurück und durchbrach die Unterstützungsniveaus von USD 5.350 und USD 5.220.
  • Ethereum hat die wichtige Unterstützung von USD 160 gebrochen und Ripple erholt sich von USD 0,285.
  • NULS, BAT, MKR und ENJ sind heute um mehr als 10% gesunke

In den letzten beiden Sitzungen gab es eine Menge Volatilität und Swingbewegungen bei Bitcoin und Altcoins. Das Tether-Drama löste rückläufige Bewegungen in der BTC aus, und der Preis fiel unter die wichtigsten Unterstützungsniveaus von USD 5.350 und USD 5.220. Der Preis fiel sogar unter 5.000 USD und erholte sich zuletzt über 5.200 USD. Ebenso gab es starke Rückgänge bei Altcoins wie Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, EOS, Litecoin, NEO, ADA und TRX. Der Markt wurde rot und könnte kurzfristig Probleme bereiten.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins knietief in den roten Zahlen 101
Quelle: coinpaprika.com

Bitcoin Preis

Während des jüngsten Rückgangs sank der Bitcoin-Preis unter die wichtigste Aufwärtstrendunterstützung bei 5.350 USD. Es öffnete die Türen für weitere Verluste und der Preis fiel unter die Unterstützungsniveaus von USD 5.220 und USD 5.150. Der Kurs fiel sogar unter 5.000 USD, bevor er sich über 5.150 USD und 5.200 USD merklich erholte.
Der Preis dürfte jedoch kurzfristig auf einen starken Widerstand in der Nähe der Widerstandswerte von USD 5.300 und USD 5.350 stoßen. Auf der anderen Seite sind die Hauptstützen USD 5.150, USD 5.120 und USD 5.000.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis verlängerte Verluste und durchbrach sogar die wichtige Unterstützungsebene von 160 US-Dollar. Die ETH sank um mehr als 5% und brach auch die 155 US-Dollar Unterstützung.
Er handelte nahe an der Unterstützung von USD 150 und erholte sich zuletzt über USD 154. Auf der anderen Seite gibt es viele Hürden in der Nähe der Niveaus von 158 USD, 160 USD und 162 USD. Sollte es zu einem erneuten Rückgang kommen, könnte der Preis die Unterstützungsgrenze von 150 USD aufheben.

Bitcoin Cash, Eos und Ripple-Preis

Der Bitcoin Cash Preis verlängerte die Verluste unter die 270 US-Dollar-Unterstützung und testete die 265 US-Dollar-Marke. BCH/USD ist derzeit um rund 3% gesunken und testet die bisherige Unterstützung (jetzt Widerstand) bei 270 USD. Die nächsten Schlüsselwiderstände liegen nahe den Niveaus von USD 275 und USD 278. Auf der anderen Seite könnte ein Bruch unter 265 USD den Preis in Richtung 260 USD drücken.
EOS lehnte ab und testete den Support-Level von USD 4,50. Sie erholt sich derzeit über USD 4,65, dürfte aber auf viele Angebote in der Nähe der Widerstandswerte von USD 4,75 und USD 4,80 stoßen.
Der Ripple Peis fiel stark unter die Unterstützungsniveaus von USD 0,300 und USD 0,292. XRP/USD brach sogar die Unterstützung von 0,288 US-Dollar und testete 0,285 US-Dollar. Er korrigierte zuletzt höher, sah sich aber einem Widerstand bei USD 0,295 und USD 0,298 gegenüber.

Andere Altcoins Mäkte heute

In den letzten beiden Sessions gab es einen starken Rückgang und viele Small Cap Altcoins schwächten sich um mehr als 8%, darunter NULS, BAT, MKR, R, WTC, ENJ, OMG, NANO, GNT, ORBS, ARK, WAVES und XTZ. Von diesen ist NULS um etwa 12% gesunken und die BVT sank um fast 11%.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bitcoin stark in eine rückläufige Zone abrutschte. Wenn BTC/USD darum kämpft, sich wieder über USD 5.350 zu bewegen, besteht das Risiko eines erneuten Rückgangs unter USD 5.150 in den kommenden Sitzungen, und Altcoins dürften den gleichen Weg gehen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins knietief in den roten Zahlen 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories