Startseite NewsBlockchain News

So kann man die Blockchain Technologie in der Praxis einsetzen

  • Intelligente Verträge
  • Subventionen punktgenau verteilen
  • Grundbücher zugänglich machen

Jeder redet von der Blockchain. Doch wofür kann man die Technologie hinter Bitcoin in der Praxis einsetzten? Oftmals wird die digitale Währung Bitcoin mit der Technologie dahinter, der Blockchain gleichgesetzt. Doch Bitcoins sind nur ein Anwendungsbeispiel, wie die Blockchain die digitale Welt und die Art zu Arbeiten verändern kann und wird.

Damit digitale Währungen überhaupt zum Leben erwachen können, benötigen Sie eine entsprechende technische Basis. Das ist die sogenannte Blockchain. In diesem dezentralen Netzwerk von Computern liegen die Daten, die ebenfalls dezentral geändert und gepflegt werden.

Die Blockchain kann sowohl öffentlich, als auch privat sein. Die Anwendungsmöglichkeiten dieser sicheren und dezentralen Technologie sind vielfältig. Die wichtigsten schon bestehenden und angedachten stellen wir Ihnen hier vor.

Kryptowährungen

Bitcoin, Ether und Altcoins "laufen" auf der Blockchain. Die Währung, die digitalen Geldbörden, auch Wallets genannt, und die Überweisungen dieser Coins funktionieren dank der Blockchain. Sie gelten als sicher, privat und transparent.

Der Vermittler, also eine Bank fällt weg, entsprechend geringer sind die Kosten. Dieses Beispiel erscheint vor allem für Entwicklungsländer, die nicht über eine entsprechende Bankeninfrastruktur verfügen, interessant.

Grundbücher

Grundbücher sind öffentliche und nur von dafür autorisierten Personen abänderbare Dokumente. Damit eignen Sie sich perfekt für die Blockchain. Hinterlegt man das Grundbuch mit den entsprechenden Notariatsakten können die Bürger dieses jederzeit einsehen. Die Rechtssicherheit ist weiterhin gegeben.

Versicherungsverträge

Neben den Banken beschäftigen sich auch immer mehr Versicherungsunternehmen mit den Möglichkeiten der Blockchain. Die sogenannten intelligenten Verträge (Smart Contracts) vereinfachen Vereinbarungen deutlich. So kann durch diesen Computercode beispielsweise automatisch Geld überwiesen werden, sobald eine Leistung erbracht ist. Der Vertrag handelt also selbstständig, wenn man ihm vorher mitteilt was er zu tun hat.

So werden bei Versicherungen Schadensabwicklungen transparent, schnell und betrugssicher.

Verhinderung von Betrug

Smart Contracts können den versuchten Betrug vollständig verhindern. Eine Transaktion, also ein Kauf oder Verkauf kommt erst zu Stande wenn sowohl das Geld als auch das Produkt tatsächlich vorhanden sind. Da die Datensätze fälschungssicher und transparent sind, wird das Geschäft von einem Smart Contract erst dann abgewickelt, wenn alles in Ordnung ist.

Sensible Daten sind geschützt

Datenschutzsensible Daten wie Gesundheitsakten finden in der Blockchain die ideale Verwahrung. Dezentral und fälschungssicher gelagert könnten man die notwendigen Informationen nur jeden Personen freischalten, die sie tatsächlich benötigen.

Staatliche Subventionen

In der Blockchain lassen sich wunderbar Zahlungen mit Informationen verknüpfen. Staaten fördern derzeit jede Menge gesellschaftliche Aktivitäten. Die Kontrolle dieser Subventionszahlungen ist jedoch enorm aufwändig. In der Blockchain könnte man die Auszahlung von Subventionen an die Verwendung knüpfen.

Das bedeutet, wenn Sie eine Subvention für die Anschaffung eines Feuerwehrautos erhalten, können Sie mit diesem Geld ausschließlich ein Feuerwehrauto kaufen. Würden Sie versuchen etwas anderes damit zu bezahlen, würde der Smart Contract die Bezahlung verweigern. Damit entfällt die nachträgliche Kontrolle. Der Subventionsgeber kann sicher sein, dass ein Geld nur für den gedachten Zweck verwendet wird.

Spenden sammeln

Die nichtstaatlichen Organisationen können mit der Blockchain ihren Spendern die Sicherheit bieten, dass ihre Spende exakt dafür verwendet wird, wofür Sie vom Spender ursprünglich vorgesehen war. Wird der Betrag mit einem Information verknüpft, kann die NGO die Spende nur dafür ausgeben.

Transparenz bei der Herstellung von Lebensmitteln

Wer kenne Sie nicht die großen Versprechungen des Marketings hinsichtlich Umweltschutz und gesunder Produktion? Mit einer automatischen Aufzeichnung aller Produktionsprozessinformationen kann der Hersteller seinen Kunden fälschungssichere Angaben über seine Lebensmittel zur Verfügung stellen und so seinen Mitbewerbern einen Schritt voraus sein.

Die Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain in der Praxis erscheinen schier unendlich. Die Industrie ist gerade erst auf den Zug aufgesprungen. Wir werden in den nächsten Jahren viele spannende Praxisbeispiele der Blockchain sehen.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories