BTC 0.00%
$65,125.51
ETH 3.29%
$3,542.18
SOL 1.09%
$137.81
PEPE 7.05%
$0.000011
SHIB 2.47%
$0.000018
BNB 2.23%
$598.66
DOGE 3.30%
$0.12
XRP 1.47%
$0.49
TG.Casino
angetrieben von $TGC

Kann der neue AI Meme Coin Oracle Meme wie Pepe steigen?

Manuela Richter
| 3 Lesezeit:

Haftungsausschluss: Der unten stehende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht Teil des redaktionellen Inhalts von Cryptonews.com ist.

Oracle Meme

Pepe ist einer der kultigsten Meme Coins der Geschichte.

Der Meme Coin mit dem Thema Frosch hat seit dem 17. April 2023 um 31265,69% zugelegt. Was die Entwicklung von Pepe noch bemerkenswerter macht als den Rest des Meme Coin-Marktes, ist sein einzigartiges Thema.

Während vier der fünf wichtigsten Meme Coins Hundemünzen sind, wagte Pepe den Schritt darüber hinaus. Er ist derzeit der drittgrößte Meme Coin der Welt mit einer enormen Marktkapitalisierung von 3,6 Milliarden Dollar.

Oracle Meme: Ein Meme Coin mit hohem Nutzwert und einem kreativen neuen Konzept


Wie Pepe ist auch Oracle Meme ($OMEME) ein neuer Meme Coin, der sich nicht auf den konventionellen Rahmen beschränkt. Er geht über die üblichen Meme Coin-Konzepte hinaus und bringt etwas Neues auf den Markt.

Oracle Meme zeichnet sich durch seine innovativen KI-Funktionen aus, zu denen die folgenden gehören:

  • Meme-KI-Generator: Vereinfachte Meme-Erstellung mit KI-generierten Vorschlägen, anpassbaren Elementen und einfachen Optionen zum Teilen.
  • Meme Coin-Generator: Ermöglicht es Nutzern, mühelos ihre eigenen Meme Coins zu erstellen, unabhängig von ihren technischen Kenntnissen.
  • Meme Layer-2 Netzwerk: Eine skalierbare und effiziente Lösung für schnelle, kostengünstige Transaktionen über Oracle Meme und seine Partnerplattformen.
  • Meme Wallet: Ein zentraler Hub für die bequeme Verwaltung aller Meme an einem Ort.
  • Meme Launchpad: Reibungsloser Start für neue Meme Coins. Es bietet frühe Investitionsmöglichkeiten für Inhaber von $OMEME-Token.

Aufgrund der viralen Kombination von KI und Meme Coins wird $OMEME voraussichtlich die nächste große Kryptowährung des Jahres 2024 werden.

Neben den erwähnten Meme-zentrierten Plattformen plant Oracle Meme, Produkte auf den Markt zu bringen, die den sich ständig weiterentwickelnden Trends auf dem Markt entsprechen.

Das übergreifende Ziel des Projekts ist es, die Meme Coin-Industrie voranzubringen und sie mehr Schöpfern, Investoren und Nutzern zugänglich zu machen.

Ein robustes Tokenomics Framework, das die langfristige Preisentwicklung der $OMEME Token unterstützt


Die Token-Allokationsstrategie von $OMEME ist sorgfältig ausgearbeitet, um ein nachhaltiges Wachstum zu unterstützen.

So können Anleger beispielsweise bereits in der Vorverkaufsphase mit dem Staking von Token beginnen. Indem sie ihren Token in den Staking-Vertrag einbinden, können sie verlockende Belohnungen verdienen.

Oracle Meme Tokenomics

$OMEME hat eine Obergrenze von 50 Milliarden Token. Der Vorverkaufsanteil beträgt 40%, was die gemeinschaftsorientierte Ausrichtung des Projekts unterstreicht.Die Mittel aus dem Vorverkauf werden in die Projektentwicklung, das Marketing und die Liquidität fließen.

$OMEME wird für verschiedene Funktionen wie Staking, Mikrotransaktionen, Abstimmungs- und Governance-Mechanismen und Trinkgelder verwendet werden.

Wenn das Projekt reift, wird der Oracle Meme Token für die Entwicklung von Kooperationen in verschiedenen Sektoren, einschließlich Gaming und DeFi, verwendet werden. Er wird sich zu einem vielseitigen Token mit potenziellem Einfluss in verschiedenen Bereichen entwickeln.

Was steckt hinter dieser strategischen Allokation?


Meme Coins sind anfällig für anfängliche Pump-and-Dump-Programme.

Dabei horten Investoren die Token in der Vorverkaufsphase zu niedrigen Kosten. Sobald der Coin in den Charts nach oben klettert, verkaufen sie ihre Token sofort mit einem Gewinn zwischen dem 1- und 10-fachen. Wenn der Kurs sinkt, werden die meisten Anleger nachziehen und den Token auf neue Tiefststände abstoßen.

Da die meisten Meme Coins nur eine kurze Lebensdauer haben, funktioniert diese Strategie gut für frühe Investoren.

Aber für das Projekt ist der weitere Weg besonders schwierig. Sie leiden darunter, ihren Wert wiederzuerlangen, sobald der Abverkauf beginnt.

Oracle Meme

Staking hat sich als großartige Strategie erwiesen, um Ausverkäufe in der Frühphase abzumildern. Für den Anleger bedeutet das Staking eine attraktive Verzinsung.

Je länger Sie einen Token halten, desto höher ist die Belohnung des Stakings. Er akkumuliert sich mit der Zeit.

Indem Oracle Meme 10 Milliarden Token als Staking-Belohnungen beiseite legt, die 20 % des gesamten Token-Angebots ausmachen, schafft das Unternehmen Anreize für Investoren, ihre Token zu behalten. Es hält von vorzeitigen Verkäufen ab und fördert die langfristige Preisentwicklung des Tokens.

In der frühen Vorverkaufsphase kann das Staking Annual Percentage Yield (APY) auf beeindruckende 107% ansteigen. Die Rendite ist kaum zu übersehen, da sie viel höher ist als der Branchenstandard, der oft im einstelligen Bereich liegt.

Wo kann man $OMEME Token kaufen?


Oracle Meme startet einen Vorverkauf seines nativen Tokens $OMEME, der am 27. Mai 2024 beginnt.

Der Vorverkauf bietet eine exklusive Gelegenheit für frühe Investoren, den Token zu vergünstigten Konditionen zu erwerben. Bevor der Vorverkauf beginnt, konzentriert sich das Projekt auf die Pflege seiner Community.

Diese Strategie zum Aufbau der Gemeinschaft hat bereits positive Ergebnisse gebracht. Die wachsende $OMEME-Community erinnert an erfolgreiche Meme Coins wie Shiba Inu und Pepe in ihren Anfangstagen.

Oracle Meme kaufen

Sobald der Vorverkauf ausverkauft ist, müssen die Anleger den Token an Kryptobörsen erwerben. Wenn das steigende Interesse an dem Projekt ein Anzeichen dafür ist, steht eine actiongeladene Hausse bevor.

Das wird den Token für späte Investoren teuer machen.

Ob $OMEME das 100-fache erreichen kann, bleibt abzuwarten.

Aber da sowohl KI-Kryptos als auch Meme Coins Marktkapitalisierungen in Milliardenhöhe aufweisen, ist $OMEME sehr vielversprechend.

Besuchen Sie die Oracle Meme Website