14 August 2020 · 3 min read

Ethereum und XRP von Ripple legen stark zu

Der Bitcoin Preis gewinnt an Fahrt und könnte weiter über 12.000 USD steigen. Ethereum sprang um 10% auf ein Zweijahreshoch, XRP könnte wieder auf über 0,300 USD steigen. ALGO erholte sich um 35% und WAVES ist heute um mehr als 40% gestiegen.

Der Bitcoin Preis konnte sich über die Widerstandsmarke von 11.500 USD erholen. BTC folgte einem zinsbullischen Pfad und kletterte über die Marke von 11.800 USD. Gegenwärtig konsolidiert er Gewinne, und es scheint, dass die Bullen in den kommenden Sitzungen eine starke Aufwärtsbewegung über den Widerstand von 12.000 USD hinaus anstreben.

Auf der anderen Seite startete Ethereum eine kräftige Rallye und ETH stieg um über 10% und handelte über USD 425. Andere wichtige Altcoins zeigen ebenfalls positive Anzeichen, darunter XRP, Litecoin, Bitcoin-Cash, EOS, TRX, XLM und ADA. XRP/USD ist um über 5% gestiegen, und es scheint, als gäbe es Chancen auf eine erneute Erholung über den Widerstand von USD 0,300 hinaus.

Gesamte Marktkapitalisierung

Source: www.tradingview.com

H=1]Bitcoin Preis [/H]
Nach einem erfolgreichen Abschluss über 11.500 USD begann der Bitcoin Preis zu steigen. Die BTC übertraf den Widerstand von 11.650 USD und kletterte sogar über 11.800 USD. Gegenwärtig konsolidiert er seine Gewinne, und die Kursbewegung deutet auf eine mögliche Bewegung über 11.850 USD und 12.000 USD hin. Er könnte sogar auf ein neues Monatshoch über USD 12.100 klettern.
Wenn es keinen Ausbruch nach oben über 11.850 USD oder 12.000 USD gibt, könnte der Kurs nach unten korrigieren. Die Hauptunterstützung liegt in der Nähe der Marke von 11.500 USD, unter der der Preis weiter sinken könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis übertraf die wichtigsten Altcoins und erholte sich um über 10%. Die ETH durchbrach die USD 400- und USD 420-Widerstände und befindet sich derzeit auf einem stark bullishen Pfad. Sollte es weitere Aufwärtsbewegungen geben, könnte der nächste Widerstand bei USD 440 liegen.
Sollte es eine Abwärtskorrektur geben, könnte das Niveau von USD 420 Unterstützung bieten. Weitere Verluste könnten den Kurs möglicherweise in Richtung der USD 412-Unterstützung führen.

Der Bitcoin Cash Preis legte um mehr als 5% zu und wird nun über den Widerstandswerten von USD 285 und USD 290 gehandelt. Wenn BCH weiter steigt, könnte es schwierig werden, den Widerstand von USD 300 zu überwinden. Ein erfolgreicher Durchbruch über 300 USD könnte den Kurs in Richtung der 320 USD-Marke drücken. Auf der Abwärtsseite könnten die 285 USD Unterstützung bieten.
Nach dem Handel auf ein neues Allzeithoch bei 18,350 USD begann Chainlink (LINK) in einer Spanne zu handeln. Eine anfängliche Unterstützung liegt in der Nähe der 17.000 USD-Marke, unter der sich der Kurs nach unten in Richtung der 16.200 USD-Unterstützungszone korrigieren könnte. Auf der oberen Seite gibt es wichtige Hürden, die sich nahe der USD 18.000-Marke bilden.
Der XRP-Preis zeigt positive Anzeichen und er erholte sich über die Niveaus von USD 0,285 und USD 0,290. Die Bullen zielen anscheinend auf einen erneuten Ausbruch nach oben über die Marke von 0,300 USD hinaus. Sollte ihnen dies gelingen, könnte der Preis in den kommenden Sitzungen weiter in Richtung des Widerstands von USD 0,312 steigen.

Andere Altcoins Märkte heute

In den vergangenen drei Sitzungen stiegen viele small cap Altcoins um mehr als 10%, darunter ALGO, WAVES, SRM, TRX, QNT, LRC, KNC, OMG, RVN, QTUM, LSK, HYN, ATOM, ICX und TOMO. Von diesen stieg ALGO um 35% und kletterte über den Widerstand von USD 0,700.

Insgesamt handelt Bitcoin auf einem zinsbullischen Pfad oberhalb der Marke von USD 11.500. Dennoch stehen die BTC-Bullen nahe dem USD 12.000-Widerstand vor einer großen Herausforderung, oberhalb dessen es eine weitere Rallye geben könnte.

_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung finden Sie hier:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.