16 Mai 2021 · 2 min read

Ethereum "Casino" Wale tauchen in DeFi - Analyst

Der Kryptomarkt ist im Moment heiß, und die steigenden Münzpreise erhöhen die Einsätze für neue Investoren, die darauf abzielen, ein Stück dezentralisierte Finanzen (DeFi) zu bekommen, indem sie Ethereum (ETH) kaufen, laut der Blockchain-Analysefirma Chainalysis.

Source: Adobe/Tomasz Zajda

Laut der neuesten Analyse von Philip Gradwell, Chefökonom bei Chainalysis, betreten nun viele Menschen "das Krypto-Casino", und diese Bewegung könnte für längere Zeit nachhaltig sein, vor allem wenn man bedenkt, dass der Markt deutlich mehr funktionierende Anwendungen und Anwendungsfälle hat als 2017.

"Ich glaube, es ist jetzt eine Frage, wann, nicht ob, dies [weit verbreitete Digitalisierung von Vermögenswerten] geschieht", schrieb er. Trotzdem sollte es erst nach dem Abklingen des aktuellen Hypes geschehen, schloss er und fügte hinzu, dass "wenn Sie nicht ein sehr langes Spiel in Krypto spielen, sollten Sie wahrscheinlich ein sehr kurzes Spiel spielen."

Gradwell argumentiert auch, dass die jüngste Anhäufung von ETH von "großen neuen Spielern, die eine Menge von Vermögenswerten in das Casino gebracht haben, angetrieben wurde." Laut den Daten von Chainalysis werden 53,3 Mio. ETH, was 46 % des Gesamtangebots entspricht, in nicht-traditionellen Wallets gehalten, die mehr als 10.000 ETH enthalten. Seit November 2020 hat diese Gruppe von Walen ihre Bestände um 7 Mio. ETH erhöht und war die Hauptakkumulatoren der letzten Zeit.

Außerdem haben frische Ethereum-Wale, die in den letzten sechs Monaten in den Markt eingetreten sind, Münzen angehäuft und ihre Gesamtbestände um ETH 6,3 Mio. erhöht, während längerfristige Wale, die 2017 und früher aktiv waren, ihre Bestände in den letzten sechs Monaten um ETH 800.000 Münzen reduziert haben.

Darüber hinaus kommt der Kaufdruck, der ETH auf 4.000 USD und mehr getrieben hat, von DeFi, da etwa 10 Mio. ETH seit Mai 2020 in DeFi-Wallets eingegangen sind. Diese neuen Ethereum-Wallets scheinen sich aktiv mit den DeFi-Diensten zu beschäftigen. Dennoch kam Gradwell zu dem Schluss, dass es noch zu früh ist, um die Frage zu beantworten, ob sie das lange Spiel der Technologieübernahme spielen oder nur an einem kurzfristigen Hype teilnehmen:

“Für mich fühlt es sich so an, als ob die "Fear Of Missing Out" (Angst, etwas zu verpassen) um sich greift und die Stimmung den Markt für eine Weile bestimmen wird. Aber wird das Ausmaß der Investitionen und des Interesses die Technologie und die Akzeptanz weit genug vorantreiben, um die Preise aufrechtzuerhalten, bevor der Hype nachlässt und die Fear Of Missing Out zu Fear Uncertainty and Doubt wird? Wie immer bei Krypto, ist das die Frage!”

____
Weitere interessante News: 
- Ethereum's Vitalik Buterin ist jetzt ein Milliardär nach dem ETH Preis-Anstieg
- Buterin "verliert" $460 Millionen, Community bietet "Hilfe" an
- BNB vs ETH: Die Zukunft der Krypto Branche