· 5 min read

Cardano Preis Prognose: ADA mit Mega 17 % Sprung

Cardano ADAIm vergangenen Jahr erlebte der Cardano Kurs einige schwere Rückschläge. Er verlor bei den jüngsten Preiszusammenbrüchen rund 80 %. Dementsprechend schlecht schloss ADA das Jahr 2022 ab. Doch wie sehen die Prognose für dieses Jahr aus? Könnte der Kurs bereits im ersten Quartal 2023 wieder die Marke von 0,50 USD erreichen?

Der Cardanokurs stieg gestern um starke 17 % an. Innerhalb weniger Stunden erreichte er einen Wert von 0,31 USD. Über das Wochenende befand sich der ADA Preis noch zwischen 0.25 und 0.29 USD. Das dürfte Investoren freuen, denn in den vergangenen Monaten musste der Kurs enorme Verluste verschreiben.

Zum einen sind diese Verluste auf den Bärenmarkt zurückzuführen. Dieser begann für die Mehrheit der Kryptowährungen bereits im April 2022 aufgrund der drohenden Wirtschafts- und Energiekrise. Einige Coins konnten sich trotz zahlreicher Schwierigkeiten relativ stabil halten. Cardano war leider keine davon. Der ADA Preis kämpfte immer wieder mit zahlreichen Abverkäufen.

Nach der FTX Krise im November vergangenen Jahres, sank der Preis dann erneut und erreichte sein Jahrestief. Mit dem gestrigen Anstieg könnte sich der baerische Verlauf womöglich aus dem Cardano Kurs verabschieden.

Wie könnte es mit Cardano in diesem Jahr weitergehen? 

Nach dem deutlichen Sprung über die Marke von 0,30 USD, fiel der Kurs innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 4 Prozentpunkte ab. Dennoch konnte er sich auf einem Wert von 0,29 USD halten.

Sollte er diese Marke in den nächsten Stunden oder Tagen erneut brechen können, könnte er einen weiteren Anstieg erleben. Das ist jedoch von einigen Faktoren abhängig. Das vergangene Jahr zeigte, dass die Kurse schnell und deutlich auf wirtschaftliche Veränderungen reagieren.

Wie könnte es mit Cardano weitergehen?

Zum einen kommt der gesamte Kryptomarkt als Kurstreiber für Cardano infrage. Sollte sich der Bitcoin Kurs stabilisieren, würden davon auch die Altcoins profitieren. In der vergangenen Woche kämpfte der BTC damit, die Marke von 16.000 USD nicht zu unterschreiten. 

Analysten sehen den Bitcoin in diesem Jahr ebenfalls steigen. Sobald dies der Fall ist, hat auch Cardano die Chance, wieder auf bis zu 0,40 USD zu steigen.

Cardano Preis Prognose

Doch auch hier gilt es zu betonen, dass ein bullischer Verlauf für den gesamten Kryptomarkt von einigen Faktoren abhängig ist. Steigende Inflationen und ein regelmäßiger Anstieg des Leitzinses sorgten in den vergangenen Monaten dafür, dass die Kurse fielen. Das erste Ziel für das Jahr 2023 wäre also eine Stabilisierung der wirtschaftlichen Lage. Daraufhin könnte sich dann der Bitcoin und der weitere Kryptomarkt stabilisieren.

In den USA kündigte sich dies bereits an. Die FED gab bekannt, dass der Leitzins in Zukunft deutlich seltener angehoben werden soll. Auch die amerikanische Inflationsrate scheint sich bereits zu stabilisieren. Sollten diese Entwicklungen anhalten und auch auf die europäischen Länder übergehen, würde der Kryptomarkt in jedem Fall davon profitieren.

Cardano überzeugt mit fundamentalen Daten

Die Kryptowährung Cardano konnte sich schnell, die den Kryptomarkt etablieren. In Bezug auf Smart Contracts und DeFi überzeugt sie die Nutzer voll und ganz. Das Netzwerk ist einer der größten Konkurrenten für Ethereum. 

Die Kryptowährung besitzt eine Marktkapitalisierung von 10,1 Milliarden USD. Sie befindet sich im Ranking auf Platz 8. 

Cardano ADA Prognose

Cardano CEO und Gründer, Charles Hoskinson konnte in den vergangenen Jahren wichtige Partnerschaften schließen, wodurch sich das Unternehmen schnell weiterentwickeln konnte. Unter anderem entstanden Projekte in Afrika, die die Krypto-Adaption weiter voranbringen sollen.

Auch die Entwickleraktivitäten auf der Cardano-Blockchain sind so hoch wie bei keiner anderen. Das zeigt, dass das Netzwerk stetig verbessert und überarbeitet wird. Sollte die Akzeptanz weiter steigen, wird davon auch die Nachfrage des ADA Tokens profitieren.

Der Cardano Preis für 2023: Das sagen Analysten

Die Analysten von Coincierge stellten vor wenigen Tagen eine Prognose für Cardano. Sie gehen davon aus, dass der Kurs in dem ersten Quartal 2023 auf bis zu 0,30 USD steigen kann. Dieses Ziel hat der Coin bereits so gut wie erreicht. Sollte der Preis auf diesem Niveau bleiben, wäre ein Anstieg auf 0,40 USD denkbar. Bei Coincierge beschreibt man den Token als stark unterbewertet betrachtet und die fundamentalen Daten als Kurstreiber für das Jahr 2023 stehen.

Cardano Kurs

Die Kryptoexperten von der Bitcoin-Bude gehen davon aus, dass der ADA-Preis schon bald auf 0,45 USD steigen wird. Sollte dies in naher Zukunft der Fall sein, halten sie für dieses Jahr sogar einen Wert von bis zu 0,95 USD für machbar. Sie analysierten den Kurs anhand der zurückliegenden Kursdaten.

Der Cardano Kurs weist, wie einige andere Altcoins auch, eine positive Entwicklung auf. Mit einem Sprung von 17 % war diese nicht zu verachten. Doch jetzt wird es darum gehen, diese Werte aufrechtzuerhalten und dann in den nächsten Monaten in den nächsten bullischen Verlauf zu wechseln. Anhand der genannten Faktoren ist es jedoch denkbar, dass der Coin in diesem Jahr erneut in die Richtung der 0,40 USD Marke steigt. 

Cardano ADA Preis

Trader, denen diese Aussichten nicht genügen, könnten mit einem interessanten Vorverkauf eine Alternative zu Cardano finden.

Ein vielversprechendes Projekt mit Use-Case: Calvaria

Mit Calvaria entsteht ein neues Krypto-Game, welches einzigartige Anwendungen miteinander verknüpfen soll. Zum einen möchten die Entwickler den Fokus auf NFTs und dem Play to Earn Prinzip setzen. Die Gamer sollen die Möglichkeit haben, ihr Kartendeck über Belohnungen zu verbessern. Damit wiederum sollen sie an Kämpfen gegen andere Spieler teilnehmen können. 

Calvaria neues P2E Projekt

Die Entwickler möchten mit ihrem Krypto-Kartengame jedoch nicht nur die Web3 Nutzer ansprechen. Ein Teil des Spiels soll auch über die Web2 Ebene zur Verfügung stehen. Durch diesen einzigartigen Anwendungsfall besitzt das Projekt sehr gute Prognosen.

Der Vorverkauf des Calvaria Games befindet sich derzeit in der letzten Phase. Es wurden bereits Token im Wert von 2,7 Millionen USD verkauft. Investoren können sich schon bald auf die erste Beta-Version des Spiels freuen. Diese soll im zweiten Quartal 2023 veröffentlicht werden. Frühe Investoren erhalten für 1 USDT 30,77 RIA Münzen.