Startseite NewsAltcoin News

Bitcoin und Altcoins sinken weiter

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin-Preis fällt unter die Unterstützung von USD 7.200.
  • Ethereum wird voraussichtlich wieder auf USD 140 zurückgehen und XRP sinkt in Richtung USD 0,202.
  • RLC, QNT und MOF sind heute um mehr als 10% gesunken.

In den letzten zwei Tagen konnte der Bitcoin-Preis nicht schneller steigen als die Widerstandswerte von USD 7.350 und USD 7.400. Infolgedessen begann BTC/USD einen erneuten Rückgang und durchbrach kürzlich den wichtigen Supportbereich von 7.200 US-Dollar. Der Preis hält jedoch weiterhin USD 7.000, unter denen das Risiko eines starken Rückgangs besteht.

Darüber hinaus sanken die meisten wichtigen Altcoins von Bitcoin, darunter Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Litecoin, EOS, BNB, ADA, TRX und XLM. Die ETH/USD handelt nun unter USD 150 und könnte sich weiter in Richtung USD 140 bewegen. Außerdem dürfte XRP/USD in naher Zukunft den wichtigsten Unterstützungsbereich von USD 0,202 wieder besuchen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins sinken weiter 101
Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Vor kurzem verlängerte der Bitcoin-Preis seinen Rückgang unter die Unterstützungsniveaus von USD 7.250 und USD 7.200. BTC/USD testete das Niveau von USD 7.080 und konsolidiert derzeit die Verluste. Die aktuelle Preisaktion ist rückläufig und es scheint, dass es weitere Abwärtsbewegungen unter den Unterstützungsniveaus von USD 7.020 und USD 7.000 geben könnte.
Die nächste große Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 6.850 USD, unter dem der Preis sogar den Unterstützungsbereich von 6.550 USD erneut besuchen könnte. Auf der anderen Seite gibt es viele Widerstände für die Bullen bei USD 7.200, USD 7.280 und USD 7.350.

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis notiert nun unter den Widerstandswerten von USD 152 und USD 150. ETH/USD ist rückläufig und es ist wahrscheinlich, dass es den 140 US-Dollar Supportbereich testen wird. Weitere Verluste könnten den Preis vielleicht in Richtung 135 US-Dollar treiben.
Auf der anderen Seite sind die 152 USD und 150 USD wichtige Hindernisse. Für einen starken Anstieg in den kommenden Sitzungen ist ein deutlicher Abschluss über 152 US-Dollar erforderlich.

H=1]Bitcoin Cash, Litecoin und XRP-Preis[/H]
Der Bitcoin Cash Preis ist um mehr als 4% gesunken und hat die Widerstandswerte von USD 220 und USD 225 nicht erreicht. BCH/USD nähert sich nun dem Hauptfördergebiet von USD 200. Wenn die Bullen den 200-Dollar-Griff nicht schützen, könnte der Preis in Richtung des 182-Dollar-Supportgebietes sinken. Auf der anderen Seite liegt ein Anfangswiderstand bei 215 USD, gefolgt von 220 USD.
Litecoin sinkt unter die Unterstützungsniveaus von USD 45,50 und USD 44,50. Der LTC/USD dürfte sich auf die Unterstützungsniveaus von USD 40,50 und USD 40,20 zubewegen. Andererseits ist für eine Erholung ein erfolgreicher Durchbruch über 45,50 USD erforderlich.
Der XRP-Preis begann einen erneuten Rückgang unter den Unterstützungsbereich von USD 0,220. XRP/USD handelte unter USD 0,215 und es scheint, dass es sogar unter USD 0,212 und USD 0,210 handeln könnte. In dem genannten Fall wird der Preis voraussichtlich den Unterstützungsbereich von USD 0,202 wieder besuchen.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen haben einige small cap Altcoins ihren Rückgang um mehr als 5% ausgeweitet, darunter RLC, QNT, MOF, FET, KMD, LUNA, ZEN, EKT, ATOM, DGD, IOST und TRX. Davon entfielen rund 12% auf RLC und fast 11% auf QNT.

Insgesamt steht Bitcoin unter Druck und könnte in den kommenden Sitzungen sogar den Unterstützungsbereich von 7.000 US-Dollar durchbrechen. Umgekehrt muss BTC/USD über USD 7.350 und USD 7.400 an Tempo gewinnen, um eine starke Aufwärtsbewegung zu starten.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen:

Bitcoin und Altcoins sinken weiter 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories