Startseite NewsBitcoin News

Bitcoin und Altcoins scheinen sich zu erholen

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin Preis begann eine starke Erholung über 5.000 USD und 5.200 USD.
  • Ethereum steigt in Richtung des USD 125-Widerstandes und XRP könnte USD 0,160 testen.
  • Dragon Coins (DRG) haben sich um mehr als 150% erholt und WAXP hat heute fast 50% gewonnen.

Gestern gab es einen starken Rückgang des Bitcoin Preises unter die 5.000-Dollar-Zone. BTC/USD brach sogar die Unterstützung von 4.800 USD, bevor er in der Nähe von 4.450 USD Unterstützung fand. Der Preis erholt sich jetzt und könnte weiter in Richtung 5.500 USD und 5.650 USD steigen.

In ähnlicher Weise gab es eine starke Erholung bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD steigt stetig an und könnte bald den Widerstand von 125 USD testen. Auch XRP/USD steigt und könnte weiter in Richtung der Widerstandswerte von 0,155 USD und 0,160 USD steigen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Bitcoin und Altcoins scheinen sich zu erholen 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem erneuten Rückgang fand der Bitcoin Preis Unterstützung in der Nähe der USD 4.500. In der Folge begann BTC/USD einen starken Anstieg und brach einige wichtige Widerstände in der Nähe von 4.800 und 5.000 USD. Der Preis ist nun um etwa 10% gestiegen und wird über der Marke von 5.200 USD gehandelt. Ein anfänglicher Widerstand liegt in der Nähe der 5.450-Dollar-Marke, über der der Kurs wahrscheinlich die 5.650-Dollar-Marke testen wird.
Sollte sich der Kurs nicht über dem Widerstand von 5.450 USD fortsetzen, könnte er nach unten korrigieren. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe der 5.160 USD-Marke, unter der die Bären wahrscheinlich einen Durchbruch unter 5.000 USD anstreben werden.

Ethereum-Kurs

Der Ethereum Preis folgte Bitcoin und erholte sich nach der Markierung der Unterstützungsebene von 100 USD. ETH/USD zeigt nun positive Anzeichen oberhalb von 115 USD und könnte weiter in Richtung der Widerstandswerte von 122 und 125 USD steigen.
Auf der Abwärtsseite befindet sich eine anfängliche Unterstützung nahe der USD 112- und USD 110-Ebene. Weitere Verluste könnten den Kurs in naher Zukunft wieder auf 100 USD zurückführen.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP Preis

Der Bitcoin Cash Preis gewinnt an zinsbullischem Momentum oberhalb der Widerstandswerte von 160 und 170 USD. BCH/USD zeigt positive Anzeichen oberhalb von USD 175 und ist um etwa 12% gestiegen. Ein klarer Durchbruch über die Widerstandswerte von USD 185 und USD 190 könnte vielleicht die Türen für eine größere Aufwärtsbewegung in den kommenden Sitzungen öffnen.
Litecoin begann eine ordentliche Erholung von der USD 30,00-Unterstützungsebene. LTC/USD ist um etwa 10% gestiegen und handelt über dem Widerstand von 35,00 USD. Der Kurs steht nun vor Hürden nahe der 36,50 USD-Marke, oberhalb derer die Haussierer einen Test der 38,50 und 40,00 USD-Widerstände anstreben dürften.
Der XRP-Preis blieb deutlich über dem Unterstützungsniveau von USD 0,132. Er gewinnt an Zugkraft und nähert sich den Widerstandsniveaus von 0,150 USD und 0,152 USD an. Der Hauptwiderstand liegt nahe bei 0,160 USD, oberhalb dessen die Bullen wahrscheinlich einen Test der Widerstandswerte von 0,168 und 0,170 USD anstreben.

Andere Altcoins Märkte heute

In den vergangenen drei Sitzungen haben viele small cap Altcoins mehr als 12% gewonnen, darunter DRG, TRUE, WAXP, SNX, MATIC, KCS, VET, ZIL, KNC, CKB, LINK, HBAR und MCO.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis wieder über 5.000 USD liegt und positive Anzeichen zeigt. Wenn es einen klaren Bruch über 5.450 USD und 5.650 USD gibt, wird sich die BTC/USD wahrscheinlich in Richtung 5.800 USD und 6.000 USD beschleunigen.
_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Bitcoin und Altcoins scheinen sich zu erholen 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories