10 Dezember 2020 · 2 min read

XRP von Ripple legt wieder 4 % zu

Der Bitcoin-Preis begann erneut zu steigen, hat aber Mühe, sich über 18.500 USD einzupendeln. Ethereum sieht sich einem großen Widerstand nahe USD 580 gegenüber, XRP könnte versuchen, den Widerstand von USD 0,585 zu überwinden.

Nach einem starken Rückgang in Richtung 17.650 USD erholte sich der Bitcoin-Preis und pendelte sich über die Marke von 18.000 USD ein. Er sieht sich jedoch einem starken Widerstand nahe 18.500 USD und 18.580 USD gegenüber. Der Preis konsolidiert sich derzeit (05:00 UTC) deutlich über 18.200 USD und könnte einen weiteren Versuch unternehmen, den Widerstand bei 18.500 USD zu brechen.

In ähnlicher Weise werden die meisten wichtigen Altcoins nahe den wichtigsten Breakout-Levels gehandelt, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX, Bitcoin Cash und ADA. ETH/USD ist um etwa 3,5% gestiegen, sieht sich aber in der Nähe der Niveaus von 575 USD und 580 USD einem starken Widerstand gegenüber. In ähnlicher Weise könnte XRP/USD in der Nähe von 0,585 USD und 0,600 USD kämpfen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Source: www.tradingview.com

Bitcoin-Preis

Es gab eine starke Erholungswelle beim Bitcoin Preis von 17.650 USD. Der BTC durchbrach die Widerstandsmarke von 18.000 USD und 18.200 USD. Allerdings steht BTC in der Nähe der Widerstandsmarke von 18.000 USD und 18.580 USD vor einer schwierigen Aufgabe. Ein erfolgreicher Abschluss über dem Niveau von 18.580 USD könnte einen stetigen Anstieg in Richtung 19.000 USD oder sogar 19.200 USD einleiten.
Wenn es keinen Aufwärtsbruch über 18.580 USD gibt, könnte der Kurs einen erneuten Rückgang einleiten. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 18.180 USD. Die Durchbruchunterstützung bildet sich nun nahe 18.000 USD.

Ethereum-Preis

Ethereum Preis erholte sich ebenfalls von der USD 530-Zone. Das ETH durchbrach die Widerstandswerte von 550 USD und 565 USD. Die Bullen sehen sich nun einem soliden Verkaufsinteresse nahe der 575 USD- und 580 USD-Marke gegenüber. Ein Schlusskurs über 580 USD könnte den Kurs in Richtung der Widerstandsmarken 600 USD und 602 USD führen.
Auf der Abwärtsseite befindet sich eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von USD 565. Ein Schlusskurs unterhalb der 565 USD-Marke könnte einen weiteren Schub unterhalb der 550 USD-Unterstützung erfordern.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP Preis

Der Bitcoin Cash Preis konsolidiert sich über dem Unterstützungsniveau von 260 USD. Eine unmittelbare Hürde liegt bei 270 USD, oberhalb derer der Kurs den wichtigsten Widerstand von 280 USD erneut überwinden könnte. Umgekehrt besteht das Risiko eines Bruchs unter 260 USD. Im genannten Fall könnte der Kurs in Richtung der USD 250-Unterstützung fallen.
Litecoin (LTC) startete eine Erholungswelle, nachdem es die USD 72,20-Unterstützungszone getestet hatte. LTC liegt nun wieder über 75,00 USD, mit einem anfänglichen Widerstand bei 78,50 USD. Der wichtigste Ausbruchswiderstand scheint sich in der Nähe der 80,00 USD-Marke zu bilden. Auf der Abwärtsseite könnte das Niveau von USD 75,00 Verluste schützen.
Der XRP-Preis gewann von der Unterstützungsmarke von USD 0,505 an zinsbullischem Momentum. Der Preis kletterte über USD 0,540 und USD 0,550. Er übertraf sogar den Widerstand von USD 0,565. Er ist um 4% gestiegen, und es scheint, dass die Bullen einen Test des Widerstandsniveaus von 58,50 USD anstreben. Weitere Gewinne könnten den Kurs in Richtung des Hauptwiderstands von 0,600 USD führen.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten Stunden kletterten einige Altcoins über 5%, darunter XLM, AVAX, XEM, CHSB, NANO, KSM, ADA, SNT und ETC. Von diesen übertraf XLM die Performance und stieg sogar über den Widerstand von 0,17 USD.

Insgesamt erholt sich der Bitcoin-Preis über 18.200 USD. Dennoch müssen die Bullen bei über 18.500 USD an Stärke gewinnen, um in naher Zukunft einen stetigen Anstieg in Richtung 19.000 USD zu erreichen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.