26 August 2020 · 3 min read

Weiter Verluste bei Bitcoin, XRP und Ethereum

Der Bitcoin Preis setzte seinen Rückgang unter die wichtige Unterstützungsebene von 11.550 USD fort. Ethereum durchbrach die Unterstützung von USD 385, XRP handelt jetzt deutlich unter USD 0,280.

In den vergangenen Stunden folgte der Bitcoin Preis einem rückläufigen Pfad unterhalb der Unterstützungsniveaus von USD 11.650 und USD 11.550. BTC testete sogar die Region um USD 11.100 und konsolidiert derzeit ihre Verluste. Die nächste große Unterstützung liegt bei fast USD 11.000, unter der der Preis stark in Richtung USD 10.500 fallen könnte.

Ähnlich verhält es sich bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, EOS, TRX, XLM, LINK und ADA, die rückläufig sind und langsam an Abwärtsdynamik gewinnen. ETH/USD brach die Unterstützung von 385 USD und könnte sich weiter in Richtung 362 USD bewegen. XRP/USD ist um über 2% gesunken und nähert sich der Unterstützung von 0,272 USD.

B]Gesamte Marktkapitalisierung [/B]

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem Schlusskurs unter 11.800 USD sah sich der Bitcoin Preis einem zunehmenden Verkaufsdruck ausgesetzt. Infolgedessen handelte BTC unter der wichtigen Unterstützungsebene von 11.550 USD. Er testete die Region um 11.100 USD und korrigiert derzeit über 11.250 USD. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass der Kurs in der Nähe der Unterstützungsebenen von 11.500 USD und 11.550 USD (der jüngsten Zusammenbruchszone) auf starken Widerstand trifft.

Nachteilig ist, dass das Niveau von 11.200 USD eine kurzfristige Unterstützung darstellt. Die Hauptunterstützung liegt bei fast 11.000 USD, darunter könnte sie in Richtung 10.650 USD fallen.

Ethereum-Preis

Der Ethereum Preis handelt jetzt weit unter USD 400 und durchbrach die Unterstützungsebene von USD 385. ETH liegt nahe bei 3% und sinkt in Richtung USD 278. Die nächste wichtige Unterstützung auf der Abwärtsseite liegt nahe dem Niveau von 262 USD.

Sollte es zu einer Aufwärtskorrektur kommen, könnte der Kurs in Richtung der Widerstandsniveaus von USD 395 und USD 400 steigen, wo die Bären wahrscheinlich weitere Gewinne schützen werden.

Der Bitcoin Cash Preis ist um über 3% gefallen und wird weit unter der Unterstützung von 280 USD gehandelt. BCH testet derzeit USD 275, und es scheint, dass sich der Preis weiter in Richtung der Unterstützungsebenen von USD 262 und USD 260 nach unten bewegen könnte. Positiv zu vermerken ist, dass die frühere Unterstützung bei USD 290 nun eine wichtige Hürde darstellt.

Chainlink (LINK) bewegt sich langsam unter die Marke von 14,50 USD. Eine anfängliche Unterstützung befindet sich nahe der Marke von USD 14,00, unter der sich der Kurs weiter in Richtung der Marke von USD 12,80 nach unten bewegen könnte. Weitere Verluste könnten den Kurs in Richtung der Unterstützungszone von USD 12,00 führen.

Der XRP Preis fonnte sich nicht erholen und weitete seinen Rückgang unter die Unterstützung von 0,280 USD aus. Er durchbrach sogar die 0,275 USD-Marke und könnte die 0,270 USD-Unterstützung erneut testen. Sollte es zu einem Durchbruch nach unten unter 0,270 USD kommen, dürfte der Kurs in Richtung der 0,255 USD-Unterstützung fallen. Auf der Aufwärtsseite liegt die Haupthürde für einen erneuten Anstieg in der Nähe von 0,285 USD.

Andere Altcoins Märkte heute

In den vergangenen drei Sitzungen kletterten einige small-cap Altcoins über 5%, darunter KSM, ANT, LEND, OKB, RSR, RUNE, HT und HYN. Umgekehrt sind BNT, RLC, FXC, CKB, BAT, XVG, WAVES, REP, ADA, OMG, BTG, MIOTA und ZRX um mehr als 5% zurückgegangen.

Kurz gesagt, der Bitcoin-Preis gewinnt langsam an rückläufigem Momentum unter USD 11.550. Wenn die BTC nicht über den Niveaus von 11.100 USD und 11.000 USD bleibt, besteht die Gefahr eines größeren Rückgangs in den kommenden Tagen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden Sie hier:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.