Startseite NewsSponsored

Tidex bietet 12 % Ertrag pro Jahr für Tether Staking

Von Redaktion
Tidex Webseite

TIDEX ist eine Börse, die damit wirbt, 12 % pro Jahr für das Stacking von Tether (USDT) auszuschütten. Wir haben uns TIDEX ein wenig näher angesehen.

Genaugenommen handelt es sich um ein hybrides Stacking, schließlich unterstützt Tether kein Proof of Stake. Die Stablecoin, die hier also zur Anwendung kommt ist der Neutrino Dollar (USDN). Dabei handelt es sich um die erste von Neutrino herausgegebene Stablecoin, die versucht das Problem der Volatilität von Kryptowährungen zu lösen, denn sie ist an den US-Dollar gebunden.

Es handelt sich dabei auch um eine der wenigen dezentralen Stablecoins. Der von TIDEX angebotene jährliche Ertrag von 12 % klingt gut, schließlich wäre das höher als alle anderen vergleichbaren Angebote.

Was ist Staking?

Beim Staking (Proof of Stake) werden vorab Validatoren ausgewählt, die eine Mindestanzahl einer bestimmten Währung in ihrer Wallet hinterlegt haben. Je mehr sich von dieser Kryptowährung in der Wallet befindet, desto größer wird die Beteiligung am Abwicklungsvolumen der Blöcke.

Diese Validatoren, auch Staker genannt, sind ebenso wie die Miner beim Proof of Stake für die Bestätigung der Blöcke zuständig. Dafür erhalten Sie eine Beteiligung. Genau das passiert auch bei TIDEX. Die Staker unterstützen mit den Kryptowährungen in ihrer Wallet den Betrieb des Blockchain-Netzwerks und erhalten dafür entsprechende Belohnungen.

Tether und Neutrino Dollar in Kombination

Tether ist eine beliebte Kryptowährung, die an stabile Vermögenswerte gekoppelt ist und so Werthaltigkeit darstellt. Es handelt sich dabei also um eine sogenannte Stablecoin. Deren Ziel ist es, ihre Bewertungen möglichst stabil zu halten, die Bindung an traditionelle Fiat-Währungen soll dies sicherstellen.

Das Staking von TIDEX basiert auf dem Protokoll von Neutrino. Dieses läuft auf der Waves-Blockchain. Der USDN-Token ist durch einen Smart Contract an den Preis des US-Dollars gebunden. Die hohen jährlichen Gewinne dieser Blockchain erlauben es TIDEX einen darauf basierenden fixen Zinssatz von 12 % an seine Kunden auszuschütten. Die Verwendung von Neutrino erlaubt es dem Unternehmen zudem flexible tägliche Auszahlungen anzubieten.

Die Coin Neutrino zählt auf Basis des Handelsvolumens zu den am schnellsten wachsenden Stablecoins. Die Marktkapitalisierung steigt weiter deutlich an. Das Handelsvolumen stieg laut CoinMarketCap in den letzten Wochen um 180 %, die Marktkapitalisierung um 30 %.

Die Kombination aus Tether und USD Neutrino bietet den Kunden von TIDEX Sicherheit. Sie stellt einen attraktiven Ertrag bei geringem Risiko in Aussicht. Die Börse verrechnet für das Staking keine Gebühren. Während des Staking kann man in seiner Wallet auch traden, jedoch nur jene Coins, die nicht gerade beim Staken verwendet werden. Die Mindestbehaltedauer von Tether (USDT) beträgt 24 Stunden, die Mindestsumme 100 Tether (USDT)

Weitere Produkte verfügbar

Damit nicht genug bietet die Börse ihren Kunden auch noch weitere Staking-Produkte für WAVES und den eigenen Token (TDX) an. Für beide Produkte winkt ein Ertrag von 5 Prozent pro Jahr. Darlehen sind für einen Zinssatz von 0,0305 % pro Tag verfügbar.

Die Börse TIDEX ist seit dem Jahr 2017 auf dem Markt. Sie ist bekannt für ihre fixen Handelsgebühren die keinen Vergleich scheuen müssen. Die Börse wurde bisher noch nie gehackt, gilt also als sicher. Wer weitere Informationen zu TIDEX sucht, der wird auf der Webseite des Unternehmens fündig.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories