Startseite NewsAltcoin News

Mexikanische Firma bietet Krypto im Tausch gegen Präsidentschaftsflugzeug an

Von Tim Alper
Mexikanische Firma bietet Krypto im Tausch gegen Präsidentschaftsflugzeug an 101
The state-owned Boeing 787 for sale. Source: a video screenshot, Youtube, Mexicoaeroespacial

Ein Betreiber einer Krypto-Börse in Monterrey, Mexiko, hat ein gewagtes, Krypto- Angebot für den Kauf des Präsidentenflugzeugs des Landes für Marken im Wert von 138 Millionen US-Dollar und einen großen Landstrich abgegeben.

Dieser Schritt erfolgt nur wenige Tage, nachdem der mexikanische Präsident Andres Manuel Lopez Obrador die Idee der Verlosung des 130-Millionen-Dollar-Jets seines Vorgängers ins Rollen gebracht hat, nachdem die Bemühungen der Regierung, das Flugzeug im vergangenen Jahr zu verkaufen, fehlgeschlagen waren.

Laut El Universal und El Sol de Mexico, hat Alfonso Jiménez, der CEO der Kryptotechnik-Entwicklungsfirma Isatech, die Regierung gebeten, ein Angebot zu prüfen, das die Zahlung von eigenen Amero-Marken im Wert von 138 Millionen US-Dollar sowie die Übergabe von 1.400 bis 2.400 Hektar firmeneigenem Land im Bundesstaat Baja California Sur, einschließlich 10 km Strandgrundstücken, vorsieht.

Im Gegenzug würde die Regierung seiner Firma die Schlüssel für das Flugzeug des Präsidenten und zwei weitere Flugzeuge in Regierungsbesitz übergeben.

Isatech hat im Sommer letzten Jahres seinen Kryptobörse-Token eingeführt. Und Anfang 2018 machte das Unternehmen noch mehr Schlagzeilen, als es Amero im Wert von 2,8 Millionen US-Dollar für 1.400 Hektar Baja California Sur-Immobilien bezahlte, wie damals von El Economista berichtet. Es handelt sich vermutlich um dasselbe Land, das sie nun für den Teilhandel mit dem Flugzeug nutzen möchte.

Jiménez sagt, er habe der Regierung einen formellen Vorschlag mit den Bedingungen des Angebots geschickt, aber er habe noch keine Antwort erhalten. Isatech sagt, das Land, das sie anbietet, sei ideal für ein touristisches Entwicklungsprojekt.

Neben der Boeing 787, die den Namen des Revolutionshelden José María Morelos y Pavón trägt, will Jiménez einen Marinehubschrauber und einen Learjet kaufen. Der CEO erklärte, dass der Hubschrauber zur Bekämpfung von Waldbränden und zur Durchführung von Rettungseinsätzen in der Gegend von Monterrey eingesetzt werden soll. Der Jet soll unterdessen dazu dienen, wohlhabende Mexikaner zur medizinischen Behandlung in die Vereinigten Staaten zu bringen.

Das Präsidentenflugzeug selbst werde für den Transport ausländischer Würdenträger eingesetzt, aber auch der mexikanischen Regierung im Falle einer Naturkatastrophe zur Verfügung gestellt.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories