Startseite NewsBitcoin News

Ex-Goldman Trader co-launcht Plattform für anspruchsvolle Investoren

Von Sead Fadilpašić
Ex-Goldman Trader co-launcht Plattform für anspruchsvolle Investoren 101
Source: iStock/spyderskidoo

Tagomi Holdings Inc, ein elektronischer Broker, der erstklassige Dienstleistungen für Kryptowährungsinvestoren anbietet, gab heute bekannt, dass es sich um Live-Trades und die Ausführung von Kundengeschäften handelt und dass es die Unterstützung mehrerer namhafter Investoren erhalten hat.

Das Brokerage wurde von Greg Tusar, dem ehemaligen Global Head of Electronic Trading der Goldman Sachs Group, der neben den Mitbegründern Jennifer Campbell (CEO) und Marc Bhargava, dem Präsidenten des Unternehmens, arbeitet, mitbegründet. Tagomi behauptet, 16 Millionen US-Dollar von Investoren wie Peter Thiel's (Mitbegründer von PayPal) Venture Capital Firma Founders Fund, Collaborative Fund, SV Angel, Digital Currency Group und anderen erhalten zu haben.

Das Unternehmen versteht sich als "robuste Infrastruktur und institutionelle Dienstleistungen, die anspruchsvolle Investoren benötigen, um in großem Stil zu handeln". Sie sind jedoch keine Börse: Das Unternehmen arbeitet mit Digital-Asset-Handelsplätzen, OTC-Desks und anderen zusammen, um Geschäfte über mehrere Liquiditätsorte hinweg auszuführen, erklärt ihre Website.

"Dem Kryptowährungshandel mangelt es an der Transparenz und der ausgefeilten Ausführung, die Top-Family Offices und Vermögensverwaltungsgesellschaften erwartet haben", sagte einer der Geldgeber, Joe Lonsdale, Gründer von Palantir und Addepar, zwei amerikanischen Softwareunternehmen.

"Unser Fokus liegt darauf, unseren Kunden, zu denen Finanzinstitute, vermögende Privatkunden und andere anspruchsvolle Digital Asset Investoren gehören, eine umfassende Lösung anzubieten, die die operativen Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Handel in dieser aufstrebenden Anlageklasse erleichtert," wurde Campbell in einer Pressemitteilung zitiert.

Ex-Goldman Trader co-launcht Plattform für anspruchsvolle Investoren 102
Mitbegründer von Tagomi: Jennifer Campbell (CEO), Greg Tusar (CTO), Marc Bhargava (President.) Quelle: Tagomi

In der Zwischenzeit sagte Tusar gegenüber Bloomberg, dass das aktuelle Umfeld herausfordernd sei, "aber wir denken, dass es eine Menge längerfristiger Nachfrage nach digitalen Assets gibt und helfen den Kunden, die transformativen Auswirkungen von Krypto und Blockchain zu verstehen". Tagomis Investoren haben im Allgemeinen eine langfristige Perspektive, wenn es um digitale Assets und Kryptowährungen geht, sagte Tusar und fügte hinzu, dass das Team im März mit dem Aufbau der Plattform begonnen habe.

"Die Menschen, die wir bisher engagieren, sind immer noch interessiert und engagiert, weil sie sehen, was diese Technologie langfristig leisten kann", sagte Tusar.

Die Website des Unternehmens bekräftigt ihre Überzeugung, dass die Plattform entweder für einen "anspruchsvollen Investor oder eine Organisation" oder für eine Institution bestimmt ist, die ein hohes Maß an Compliance verlangt. Investoren, die z.B. für Bitcoin Orders in Höhe von USD 10 Mio. platzieren wollen, können eingeschränkt sein, wenn keine Börse in der Lage ist, die Order zu bearbeiten. Tagomi nimmt jedoch nur Kunden aus bestimmten Ländern an, um die Gesetze und Vorschriften einzuhalten, und verlangt von allen Kunden, dass sie ihren Compliance-On-Boarding-Prozess durchlaufen.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories