31 August 2020 · 2 min read

Ethereum legt kräftig zu

Der Bitcoin Preis hat sich über 11.550 USD eingependelt und zeigt positive Anzeichen. Ethereum stieg um 5% auf USD 430, XRP strebt einen Aufwärtsbruch über USD 0,282 an.

Nach einigen Misserfolgen gelang es Bitcoin, die Widerstandswerte von USD 11.500 und USD 11.550 zu übertreffen. Der BTC kletterte sogar über 11.700 USD und konsolidiert sich derzeit über 11.600 USD. Der nächste große Widerstand für die Bullen könnte bei fast USD 12.000 liegen.
In ähnlicher Weise zeigen die meisten wichtigen Altcoins positive Anzeichen und erholen sich höher, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, ADA, TRX und XLM. ETH/USD ist um 5% gestiegen und hat kürzlich die Widerstandsmarke von USD 425 überschritten. Auch XRP gewinnt an Schwung, aber es muss die Widerstandswerte von 0,282 USD und 0,284 USD durchbrechen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Source: www.tradingview.com

H=1]Bitcoin Preis [/H]
Nach einem erfolgreichen Bruch über 11.500 USD startete der Bitcoin Preis eine stetige Erholungswelle. BTC übertraf die Werte von 11.550 USD und 11.650 USD. Er kletterte sogar über 11.700 USD und korrigiert sich derzeit nach unten. Auf der Abwärtsseite ist die erste große Unterstützung nahe dem Niveau von 11.550 USD.
Die wichtigste wöchentliche Unterstützung bildet sich jetzt nahe dem Niveau von 11.150 USD, unterhalb dessen der Preis in naher Zukunft rückläufig werden könnte. Auf der oberen Seite ist die Marke von 11.800 USD ein kurzfristiger Widerstand, aber der Hauptwiderstand für weitere Kursgewinne liegt nahe der Marke von 12.000 USD.

Ethereum-Preis

Der Ethereum Preis entwickelte sich gut und stieg nach einem erfolgreichen Abschluss über die Marke von 400 USD um mehr als 5%. Die ETH übertraf sogar den Widerstand von 420 USD und testete die Marke von 430 USD. Derzeit korrigiert er nach unten, aber die Niveaus von 418 USD und 415 USD könnten Unterstützung bieten.
Die Hauptunterstützung auf der Abwärtsseite liegt bei fast 400 USD. Auf der oberen Seite könnten die Bullen den Kurs in Richtung des 450 USD-Widerstands drücken.

Der Bitcoin Cash Preis konsolidiert sich über dem Niveau von 270 USD und steht vor vielen Hürden. Der erste wichtige Widerstand liegt nahe der 280 USD-Marke. Die wöchentliche Hürde liegt nahe der 285 USD-Hürde, über der sie wieder auf 300 USD steigen könnte. Umgekehrt könnte ein rückläufiger Durchbruch unter USD 265 eine Bewegung in Richtung der USD 250-Marke erfordern.
Chainlink (LINK) brach nach oben aus, nachdem es den Widerstand bei USD 16,00 überwunden hatte. Es handelte in Richtung USD 17,80 und korrigiert derzeit nach unten. Die vorherige Ausbruchszone nahe der USD 16,00-Marke könnte als starke Unterstützung fungieren. Solange der Kurs über 16,00 USD liegt, könnte er in Richtung 17,00 USD und 18,00 USD steigen.
Der XRP-Preis ist um etwa 2% gestiegen und wird über dem Niveau von USD 0,275 gehandelt. Die Bullen sehen sich nun einem Widerstand nahe USD 0,282 und USD 0,284 gegenüber. Ein klarer Bruch über 0,284 USD könnte vielleicht die Türen für einen Schub in Richtung der 0,300 USD-Marke öffnen. Umgekehrt könnte der Kurs seinen Rückgang in Richtung 0,262 USD wieder aufnehmen.

Andere altcoins Märkte heute

In den vergangenen drei Sitzungen stiegen einige smal-cap Altcoins um mehr als 10%, darunter CVT, UMA, BZRX, FXC, RSR, ZIL, REN und ANT. Umgekehrt sind YFI, GNT, XEM, NEO, SXP, SNT, THETA und HEDG um mehr als 5% zurückgegangen.

Insgesamt zeigt Bitcoin oberhalb der Unterstützungszone von USD 11.500 positive Anzeichen. Allerdings muss die BTC oberhalb der Unterstützungszone von USD 11.800 und USD 12.000 an zinsbullischem Momentum gewinnen, um in den kommenden Sitzungen weiter zu steigen.

_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden Sie hier:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.