11 Januar 2021 · 3 min read

Dramatische Kurseinbrüche bei Bitcoin und XRP von Ripple

Der Bitcoin-Preis sank um über 15% und wurde nahe der wichtigen Unterstützung von 32.500 USD gehandelt. Ethereum sank um 20% und testete die USD 1.000 Unterstützung, XRP die USD 0,255 Unterstützung. Die Mehrheit der kleineren Altcoins erlitt ebenfalls einen zweistelligen Verlust.

Nachdem sie sich mühsam über 40.000 USD nach oben gearbeitet hatten, kam es zu einer Abwärtskorrektur. BTC gab stark nach und wurde unterhalb der Unterstützungsniveaus von USD 38.000 und USD 36.500 gehandelt. Er handelte in Richtung der Unterstützung von USD 32.500 und erholt sich derzeit (05:00 UTC) in Richtung USD 36.500.

In ähnlicher Weise gab es eine starke Abwärtskorrektur bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Ethereum, EOS, XRP, XLM, LINK, BNB, OMG, NEO, TRX, Bitcoin Cash, DOT, Litecoin und ADA. ETH/USD fiel um über 200 und wurde sogar in der Nähe der 1.000-USD-Marke gehandelt. XRP/USD tauchte unter die 0,300-USD-Unterstützung, fand aber eine Unterstützung bei 0,255 USD.

Total market capitalization

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nachdem er ein neues Allzeithoch in der Nähe von 42.000 USD erreicht hatte, begann der Bitcoin-Preis eine starke Abwärtskorrektur. BTC fiel über USD 5.000 und durchbrach die Unterstützungszonen von USD 38.000 und USD 36.500. Es gab sogar einen Ausbruch unter die Unterstützungszone von USD 35.000 und der Preis wurde nahe der wichtigen Unterstützungszone von USD 32.500 gehandelt und blieb über USD 32.500 und USD 33.000. Bitcoin erholt sich derzeit nach oben und handelt über USD 35.000. Ein erster Widerstand befindet sich in der Nähe der 36.500 USD-Marke. Der Hauptwiderstand bildet sich nun in der Nähe der Marke von 38.000 USD.

"Es bleibt abzuwarten, ob dies der Beginn einer größeren Korrektur ist, aber wir haben jetzt gesehen, dass diese Parabel gebrochen ist, also könnte es das sein", sagte Vijay Ayyar, Leiter der Geschäftsentwicklung bei der Börse Luno, gegenüber Bloomberg und fügte hinzu, dass sich BTC, da es die jüngsten Einbrüche abgewehrt hat, möglicherweise bis auf 44.000 USD erholen könnte, "bevor die eigentliche Korrektur einsetzt."

Bitcoin ist bekannt für seine starke Volatilität an Wochenenden aufgrund der geringeren Liquidität. Wenn es weniger Käufer als Verkäufer gibt, beschleunigt es einen Preisabsturz.

"Die Leute werben immer mit Bitcoin als 24/7, 365 Liquidität, aber was das tatsächlich bedeutet, ist, dass Sie Perioden von sehr dünner Liquidität haben," Nic Carter, ein Partner bei Krypto-fokussierten Venture-Firma Castle Island Ventures, sagte Bloomberg in einem Artikel. "Wenn Sie USD 500m von bitcoin bereitstellen wollen, wollen Sie es wahrscheinlich während der Kernstunden der Bank tun."

Ethereum Preis

Der Ethereum Preis handelte auf ein neues Mehrmonatshoch bei USD 1.350, bevor er einen starken Rückgang begann. ETH sank um über 200 USD und durchbrach die Unterstützung von 1.120 USD. Der Preis wurde sogar in der Nähe der Unterstützung von 1.000 USD gehandelt, bevor die Bullen auftauchten. Ether steigt derzeit und handelt über USD 1.100. Auf der Oberseite stellt das Niveau von USD 1.150 einen ersten Widerstand dar. Um einen erneuten Anstieg in Richtung USD 1.350 zu starten, muss der Preis USD 1.200 durchbrechen.

Bitcoin Cash, Litecoin und XRP Preis

Der Bitcoin Cash Preis stieg in den letzten Tagen um über 50%, nachdem es den Widerstand von USD 400 durchbrochen hatte. BCH kletterte sogar über die USD 600 Ebene, bevor es ein starkes Verkaufsinteresse konfrontiert. Der Preis konsolidiert sich nun über USD 500, mit wichtigen Unterstützungen in der Nähe von USD 480 und USD 450. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung USD 400 führen.

Litecoin (LTC) ist stark gefallen, nachdem es die Unterstützungsniveaus von USD 172 und USD 165 durchbrochen hat. LTC fiel sogar unter die Unterstützung von USD 140 und wurde in der Nähe von USD 120 gehandelt. Derzeit erholt er sich wieder nach oben und wird über USD 145 gehandelt. Auf der Oberseite könnte das Niveau von USD 155 als Widerstand wirken. Der Hauptwiderstand liegt jetzt bei 165 USD, über dem er wieder 180 USD erreichen könnte.

Der XRP Preis folgte dem Rückgang von Bitcoin und durchbrach das Unterstützungsniveau von 0,300 USD. Der Preis fiel um 20% und testete sogar die Unterstützung von USD 0,255. Die Bullen schützten die USD 0,255-Zone (die letzte Ausbruchszone). Solange der Preis über USD 0,258 liegt, könnte er wieder auf USD 0,300 und USD 0,320 ansteigen.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten Stunden sanken viele Altcoins über 15%, einschließlich BSV, EOS, NXM, NANO, SNT, AMPL, HBAR, LRC, ICX, MKR, ZIL, XLM, BAND, und STX. Von diesen fiel BSV um über 30% und durchbrach die Unterstützung von 220 USD.

Insgesamt erholt sich der Bitcoin-Preis von seinen Verlusten und handelt um USD 35.000. Allerdings könnte BTC Schwierigkeiten haben, über 38.000 USD zu klettern, und es besteht die Möglichkeit eines weiteren Einbruchs in naher Zukunft.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung finden:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.