29 Aug 2021 · 2 min read

Nuri launcht automatisierte Sparpläne für Bitcoin und Ether

Nuri ist die erste deutsche Banking-Plattform, die Anleger:innen ab sofort die Eröffnung eines automatisierten Sparplans anbietet, um auf monatlicher Basis in Bitcoin und Ether zu investieren. Damit reagiert das Fintech auf die starke Nachfrage Tausender Krypto-Enthusiast:innen.

Auch Krypto-Einsteiger:innen äußern immer wieder den Wunsch nach einem Sparplan-Feature, denn das Auf und Ab der Krypto-Kurse und die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt für die Investition verunsichern sie. Automatisierte Sparpläne, mit deren Hilfe ein wiederkehrender Betrag regelmäßig investiert wird, sind da eine beliebte Lösung und viele Anleger:innen kennen und nutzen bereits automatisierte ETF-Sparpläne. 

So funktioniert Nuris Krypto-Sparplan

Nuri’s automatisierter Krypto-Sparplan kann dabei helfen, langfristig Vermögen aufzubauen und sich den so genannten Durchschnittskosten-Effekt zunutze zu machen, der besagt, dass die Auswirkungen der Marktvolatilität auf die Gesamtinvestition reduziert werden, wenn man in regelmäßigen Abständen einen festen Betrag investiert. 

Im Rahmen ihres Nuri Sparplans bestimmen Kund:innen den Tag der Ausführung und den Betrag, den sie regelmäßig in Bitcoin oder Ether investieren möchten. Dabei genießen sie volle Flexibilität, denn sie können bei Bedarf Zahlungen überspringen und anpassen oder den Sparplan auf Wunsch jederzeit löschen.  

„Wir bei Nuri glauben, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, seine eigene finanzielle Zukunft proaktiv in die Hand zu nehmen und Vermögen aufzubauen. Deshalb entwickeln wir innovative Produkte, die unseren Kunden das Sparen und Investieren in Kryptowährungen so einfach wie möglich machen. Unsere automatisierten Krypto-Sparpläne erleichtern den Einstieg in die Krypto-Welt, da Kunden sich keine Gedanken mehr über das richtige Timing für ihr Investment machen müssen”, sagt Nuri CEO Kristina Walcker-Mayer.

Über Nuri 
Nuri befähigt Menschen, Geld zu sparen und zu vermehren, um ihre persönliche finanzielle Freiheit zu erreichen. Mit dem mobilen Bankkonto können Nuri Kunden ihre täglichen Finanzen verwalten und ihr Vermögen auf einfache Art und Weise anlegen. Um rechtlich konforme Finanzdienstleistungen anzubieten, arbeitet Nuri mit der Solarisbank AG und der Solaris Digital Assets GmbH zusammen. Nuri ermöglicht es seinen Kunden, von neuartiger Finanztechnologie und der Blockchain-Wirtschaft zu profitieren, indem es die Brücke zwischen dem alten und dem neuen Finanzsystem schafft. Als Deutschlands zweitgrößte Challenger Bank betreut Nuri mit Sitz in Berlin heute über 250.000 Kunden in 32 europäischen Ländern. Nuri (ehemals Bitwala) wurde 2015 von Jan Goslicki, Benjamin Jones und Jörg von Minckwitz gegründet. Seitdem sind Christoph Iwaniez, Philipp Beer und Kristina Walcker-Mayer zum Management- Team gestoßen. Das gesamte Team besteht derzeit aus mehr als 100 Mitarbeitern. Zu den Investoren von Nuri gehören Earlybird Venture Capital, coparion, Global Brain und Sony Financial Ventures, G1, High Tech Gründerfonds, ALSTIN, Digital Currency Group und DIP Capital.

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN