Startseite ExklusivKrypto Experten

Interview mit Florian Klimka von Bonkers

Interview mit Florian Klimka von Bonkers 0001

Bonkers steht für das Sportwetten- und Casino Erlebnis der neuen Generation. Durch den Einsatz von Inhouse- und Blockchain-Technologie vereint Bonkers die Vorteile der Krypto-Welt mit traditionellen Online-Spielen. Ziel ist nicht weniger als zu einer der größten Marken im IGaming Business aufzusteigen.

Das Team hinter Bonkers nimmt für sich in Anspruch das Spiel von allen erdenklichen Seiten zu kennen. Daher setzen Sie auf die Blockchain und Kryptowährungen, wenn es darum geht Spieler, Affiliates, Betreiber, Regulatoren, Zahlungssysteme und Spieleanbieter erfolgreich miteinander zu verknüpfen.

Das soll eine eigene Plattform und erfahrene Spezialisten im Management, der IT, in der Kundenbetreuung und im Marketing garantieren. Darunter befinden sich in der Pokerbranche bekannte Namen wie Profi Julian Herold, Herausgeber Stefan Roboch und Pokershop.at Geschäftsführer Josef Steinböck.

Wir haben den Bonkers CSO Florian Klimka zu einem kurzen Interview gebeten.

Florian Klimka ist der Verantwortliche, wenn es um Service am Kunden und im Gamingbereich im Speziellen geht. Er bringt 10-jährige Erfahrung, Kommunikation und Abläufe in serviceorientierten Abteilungen zusammenzuführen, in das Unternehmen mit ein.

Eurer Projekt heißt Bonkers.io - The Gaming ICO. Bitte erzähle uns ein wenig über das Produkt

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Europas persönlichster Online Entertainment Anbieter im Bereich Sportwetten und Casino zu werden. Durch den Einsatz von in-house Technologie bieten wir unseren Kunden neben 3.500 Casinogames, monatlich mehr als 30.000 Live- und 55.000 Pre-Match-Events in über 140 Sportarten an.

Was unterscheidet Bonkers von herkömmlichen iGaming Angeboten?

Wir zeichnen uns durch jahrelange Kompetenz bezüglich Produkt und Technologie in der Onlinegaming Branche aus. Bisher haben wir unsere Expertise im B2B Bereich eingesetzt, nun nutzen wir mit Bonkers unsere Alleinstellungsmerkmale im B2C Bereich.

Auf Marktveränderungen können wir dank schneller Entscheidungsprozesse kurzfristig reagieren. Wir kennen die Branche und wissen, dass ein persönlich abgestimmter Support und die Usability des Produkts entscheidende Erfolgskriterien sind.

Unser Team hat für die führenden Akteure gearbeitet, dieses Wissen und unsere Kreativität sind Grundlage der Implementierung unserer erfolgreichen Strategie. Eine gute User Experience und ein lösungsorientierter Support, aber auch durch den Einsatz neuerster technischer Lösungsansätze, wie z.B der login-free / password-less Website, fühlt sich der Kunde bei uns zu Hause.

Die Einführung von Kryptowährungen als Zahlungs- und nicht nur als Spekulationsmittel erschließt uns ein vollkommen neues Kundensegment.

Der Privatverkauf und der ICO-Vorverkauf sind bereits erfolgreich abgeschlossen, derzeit läuft die Stufe 1 des ICO. Wie viel Geld wollt Ihr mit dem ICO insgesamt lukrieren und wie wird es eingesetzt?

Wir haben uns für den ICO einen Softcap von 2 Mio EUR gesetzt. Unser Produkt ist bereits nutzbar und wird mit Ende des ICO‘s fertig marktbereit sein. Die lukrierten Geldmittel sind für den Aufbau eines Teams mit Schwerpunkt Marketing vorgesehen, um unser Produkt auf den anvisierten Zielmärkten optimal zu positionieren.

Welche Vorteile haben die Käufer von Bonkers-Token?

Investoren sind zur Teilnahme an der eigenen Bonkers-Lotterie berechtigt, über die regelmäßig 50% des Unternehmens-EBIT‘s ausgeschüttet werden.

Zusätzlich profitieren sie von einem exklusiven Affiliate-Deal, der bis zu 50% der Netto-Gaming-Einnahmen der eigenen Spieler-Empfehlungen generieren kann. Der Bonkers-Token dient nicht nur als Investment, sondern auch als Zahlungsmethode und Spielwährung, natürlich auch für einen exklusiven BNKR-Jackpot.

Darüber hinaus bieten wir auch eine hauseigene Börse und ein Token-Belohnungssystem an. Als Token-Eigentümer erhält man auch Stimmrechte für ausgewählte Unternehmensentscheidungen.

Wie sieht der weitere Zeitplan nach Abschluss des ICO‘s aus?

Die letzte Stufe unseres ICO‘s startet am 01. Juni 2018 und läutet damit die zweiwöchige finale Phase ein. Unsere ganze Konzentration gilt unserer Gaming-Seite www.bonkers.space, welche für Interessenten bereits erreichbar ist.

Nach erfolgreichem Abschluss des ICO‘s werden wir unser Team verstärken, um unsere operativen Ziele zu erreichen. Dies inkludiert eine erste Kampagne zur FIFA Fußball WM 2018. In weiterer Folge möchten wir selbst entwickelte Spiele, auch in Form von dApps, in unser Angebot integrieren.

Wir danken für das Gespräch!

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories