. 1 min read

XRP-Preis pumpt: Richter Torres lehnt Antrag der SEC auf Berufung gegen die Ripple-Entscheidung ab

Die US-Bezirksrichterin Analisa Torres hat den Antrag der US-Börsenaufsichtsbehörde auf Berufung im laufenden Ripple-Prozess abgelehnt.

Der viel beachtete Krypto-Twitter-Account db (@tier10k) postete die bahnbrechende Nachricht, was einen sofortigen Anstieg des XRP-Kurses um 5 % zur Folge hatte.

Richter lehnt SEC-Beschwerde gegen Ripple ab


Sehen Sie sich den Beschluss vom 3. Oktober auf courtlistener.com an, unten auf Seite sechs.

Der Antrag der SEC auf Zulassung einer einstweiligen Verfügung wird ABGELEHNT, und der Antrag der SEC auf Aussetzung des Verfahrens wird als gegenstandslos abgelehnt.

Lesen Sie hier unseren Bericht von Anfang September über den Einspruch von Ripple Labs gegen den Antrag der SEC auf Berufung.

XRP-Preis steigt an


Der XRP-Kurs erreichte bei Redaktionsschluss ein Intraday-Hoch von knapp $0,55 und handelt nun wieder über dem 200 Tages-EMA.

Am 13. Juli stieg der XRP-Kurs auf $0,96, als Richter Torres entschied, dass XRP kein Wertpapier ist – ein erneutes Erreichen dieses Höchststandes würde für XRP einen Kursanstieg von fast 80% gegenüber dem heutigen Kurs bedeuten.

FXStreet hat heute eine zinsbullische XRP-Kursprognose veröffentlicht, die darauf beruht, dass der Token auf dem Vier-Stunden-Chart höhere Höchst- und Tiefststände markiert.

Lesen Sie unsere eigene XRP-Kursanalyse vom 2. Oktober hier.

Termin für Ripple-Schwurgerichtsverhandlung festgelegt


Der Termin für den Geschworenenprozess zu Ripple wurde ebenfalls auf den 23. April 2024 festgelegt.

Beste Kryptowährung jetzt kaufen?


Während der Markt die jüngste Runde von SEC vs. XRP verdaut, könnte XRP eine der besten Kryptowährungen sein, die Sie in den kommenden Tagen beobachten sollten.

Die Analysten von CryptoNews haben XRP in eine kuratierte Liste der besten Coins zum Investieren aufgenommen, die insgesamt über 15 Assets umfasst, darunter auch einige aufstrebende Projekte.