Startseite News

Russisches Kryptogesetz nimmt Gestalt an

Von Tim Alper
Russisches Kryptogesetz nimmt Gestalt an 101
Source: iStock/Mordolff

Ein russischer Politiker sagt, dass das bevorstehende "Kryptogesetz" des Landes von den Gerichten des Landes bereits als rechtsverbindlich angesehen wird.

Alexey Mostovshchikov, Vorsitzender des Rates für Wirtschaft und Unternehmertum des Jugendparlaments unter der Staatsduma, sagte laut dem russischen Parlamentsblatt: "Obwohl das Gesetz noch nicht verabschiedet wurde, werden seine Bedingungen bereits von den russischen Gerichten berücksichtigt".

Die Erklärung kommt nur wenige Tage nach einem richtungsweisenden Urteil eines Berufungsgerichts des Landes, in dem es "keine andere Wahl gab, als Krypto-Assets als rechtlich anerkanntes Eigentum zu akzeptieren". Das Gericht sagte, es habe seine Entscheidung auf der Grundlage des Entwurfs einer Krypto-Gesetzgebung getroffen, die derzeit von der Duma diskutiert wird.

Ein anderer Politiker sagt, dass die Gesetzgebung angepasst werden sollte, damit der Ferne Osten des Landes sein volles Potenzial ausschöpfen kann.

Oksana Bondar, stellvertretende Vorsitzende des Staatsduma-Ausschusses für Regionalpolitik im Norden und Fernen Osten, zitiert: "Wir sollten darüber nachdenken, den Regionen Russlands die Möglichkeit zu geben, ihr Potenzial zur Entwicklung von Blockchaintechnologie besser zu nutzen. Zum Beispiel kann der Ferne Osten billigen Strom anbieten, während andere Regionen von ihrem besonderen Steuerstatus Gebrauch machen können."

Inzwischen hat ein kooperatives Netzwerk von russischen Bioläden die erste "Kryptokarte" des Landes entwickelt - zusätzlich zum ersten "legal zugelassenen" Krypto-Rubel-Börsen-Tool des Landes. Pro Media Outlet Umstrana ermöglicht die Karte den Kunden Online-Einkäufe "bei Anbietern aus der ganzen Welt".

Eine Bauerngenossenschaft namens LavkaLavka hat ihre Lösung in Zusammenarbeit mit TalkBank entwickelt, einem Unternehmen, das Bankdienstleistungen über die Telegramm-Chat-App anbietet. LavkaLavka behauptet, seine Karte ermöglicht es den Kunden, Einkäufe in russischen Rubel zu tätigen, sowie seine eigene BioCoin Kryptowährung.

Entwickler sagen, dass die Karte mit Rechtsexperten entwickelt wurde, und Russlands "erstes rechtliche Rubel-Krypto-Börse"-Tool umfasst.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories