Startseite NewsAltcoin News

Nike & Krypto? Just Do It!

Von Sead Fadilpašić
Nike & Krypto? Just Do It! 101
Quelle: Nike, Twitter

Der amerikanische multinationale Schuhkonzern Nike Inc. hat beim United States Patent and Trademark Office (USPTO) eine Marke für den Begriff "cryptokicks" angemeldet. Nach Ansicht einiger Leute in der Krypto-Community, könnte dies bedeuten, dass Nike Pläne haben könnte, eine Art Krypto-Währung mit diesem Namen zu starten.

Diese Annahme wird durch den Inhalt der im April dieses Jahres eingereichten und der Öffentlichkeit auf der Website des USPTO zur Verfügung gestellten Anmeldung (Suche nach "cryptokicks") weiter verstärkt. Was daraus zu verstehen wäre, ist, dass Nike plant, "Finanzdienstleistungen anzubieten, nämlich eine digitale Währung oder einen digitalen Token für die Nutzung durch Mitglieder einer Online-Community bereitzustellen".

Die Anwendung ist voll von Details und erwähnt auch Kryptowährungs Software-und Hardware-Wallets, das heißt: "Herunterladbare Computersoftware zur Verwaltung von Kryptowährungstransaktionen mit Hilfe der Blockchain-Technologie; Herunterladbare mobile Anwendungen zur Bereitstellung des Zugangs zu Kryptosammelkarten, Kryptokarten und Anwendungstoken; herunterladbare Software zur Verwendung beim elektronischen Handel, Speichern, Senden, Empfangen, Akzeptieren und Übertragen von digitaler Währung und zur Verwaltung von Zahlungs- und Umtauschtransaktionen in digitaler Währung[....]", neben vielen anderen Spezifikationen für eine mögliche zukünftige Wallet.

Darüber hinaus scheint es, dass Nike einen Online-Marktplatz für Käufer und Verkäufer von digitalen Währungswerten mit Schuhen und Kleidung sowie eine Website mit Online-Bulletinboards, Foren, Chatrooms, Blogs, Unterhaltungsdiensten wie einem Online-Spiel usw. schaffen würde.

Josh Gerben, ein Markenrechtsanwalt und Gründer der Kanzlei Gerben Law, scheint als erster die Markenanmeldung zu bemerken:

Gerben sagte der Nachrichtenzeitschrift Portland Business Journal, dass die Wettbewerber von Nike 30 Tage Zeit haben, um sich dieser Markenanmeldung zu widersetzen. Wenn die Anträge genehmigt werden, hat Nike die Rechte an dem Namen "cryptokicks" für vier Jahre. Allerdings muss das Unternehmen ein kommerzielles Produkt mit diesem Namen auf den Markt bringen, um die Marke tatsächlich zu erhalten.

"Wenn Sie Dinge nur zum Zwecke der Übermittlung von Dingen einreichen, wird das Markensystem unnötig belastet. Nike hat keine Geschichte von Anmeldungen, die spekulativ sind", wurde Gerben zitiert.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories