Startseite NewsAltcoin News

ICO´s visualisiert: Die reinste Explosion

Von Sead Fadilpašić
ICO´s visualisiert: Die reinste Explosion 101

Erste Münzangebote (ICOs) sind der beliebteste neue Weg, um Ihr Startup zu finanzieren, unabhängig davon, ob es auf Blockchains basiert - obwohl das die Mehrheit ist. Wie populär genau das ist, lässt sich nur schwer mit Worten und Zahlen erklären, obwohl die Zahlen unvorstellbare Höhen erreichen.

Blockchain Startup Elementus hat ein Video auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht, das die Explosion des Tokenverkaufs von Januar 2014 bis März 2018 zeigt. Die ICOs werden als Blasen dargestellt, farblich nach Herkunftsgebiet (rosa für staatenlos/unbekannt) und ihre Größe hängt davon ab, wie viel Geld sie gesammelt haben. Es ist ein seltsam befriedigendes Gefühl, die Blasen aus der Schwärze springen zu sehen.

Die ersten ICOs begannen im Jahr 2013, als die erste von Mastercoin abgehalten wurde. Ethereum hat auch eine der ersten ICOs, wie sie im Jahr 2014 stattfand, abgehalten und in den ersten 12 Stunden 3.700 BTC gesammelt, was damals etwa 2,3 Millionen USD entsprach. Aber der Anstieg der Popularität blieb in den ersten Jahren gering, da 2018 als "Jahr der ICO" bezeichnet wurde, da der Gesamtbetrag, der erst im ersten Quartal dieses Jahres aufgebracht wurde, bereits das gesamte Jahr 2017 überstieg. Selbst ohne Telegram, eine Messaging-App, die nur zwei Vorverkäufe hatte, in denen sie insgesamt 1,7 Milliarden Dollar einbrachte, hat ein ICO in diesem Jahr durchschnittlich 29 Prozent mehr Einnahmen erzielt.

Auch die best performten ICOs für das erste Quartal des Jahres sind ein guter Anblick. Durch die im Artikel enthaltenen Infografiken sieht man, dass sich die ICOs im ersten Quartal besser entwickelt haben als der S&P 500, der amerikanische Börsenindex, der auf den Marktkapitalisierungen von 500 großen Unternehmen basiert.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories