03 Mai 2021 · 1 min read

Ethereum betritt die $3.000 Ära

Der native Token der beliebtesten Smart-Contract-Plattform Ethereum (ETH) hat gerade zum ersten Mal in seiner Geschichte die Marke von 3.000 US-Dollar überschritten.

Source: iStock/undefined undefined

Um 03:20 UTC wird ETH bei USD 3.038 gehandelt und ist um 3% an einem Tag und 32% in einer Woche gestiegen. Der Preis ist jetzt um 1,320% in einem Jahr gestiegen.

ETH ist heute der zweitbeste Performer unter den Top 10 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung, nur nach Uniswap (UNI), das um 11% gestiegen ist und bei mehr als 44 USD handelt.

In der Zwischenzeit stieg die beliebteste Kryptowährung, Bitcoin (BTC), um 1% an einem Tag und 19% in einer Woche und erreichte 58.105 USD.

"Ethereum steigt und es scheint nicht viel im Weg zu sein," so Edward Moya, leitender Marktanalyst bei Oanda Corp. in einer Notiz am Freitag zu Bloomberg und fügte hinzu, dass andere Token auch "frisches Interesse" sehen. Auch, Evercore ISI Stratege Rich Ross hat ein Ziel von USD3,900 für das Token gesetzt, so im Bericht.

ETH Preisdiagramm:

Source: coingecko.com

Letzte Woche bekräftigte Fundstrat Advisors sein Kursziel von 10.500 USD für ETH.

"Die Marktkapitalisierung von Ethereum ist in den letzten Wochen auf ~30% des Wertes von Bitcoins angestiegen. Während des letzten Marktzyklus durchbrach Ethereum dieses Niveau und erreichte bis zu 80% des Wertes von Bitcoins - wir prognostizieren das nicht genau, aber es ist ein nützlicher Referenzrahmen", sagten sie.

Laut Fundstrat, wenn neue Investoren erstmals zu Krypto kommen, ist das erste Asset, von dem sie in der Regel hören und kaufen, Bitcoin, bevor sie über andere Vermögenswerte lernen.

"Wir denken, dass die gleiche Lernkurve mit institutionellen Anlegern gerade passiert, wo sich die Krypto-Gescichte von Bitcoin zu Ethereum und anderen Segmenten wie DeFi und Web 3 Apps verschiebt," so das Unternehmen.