16 Feb 2022 · 2 min read

Disney gründet Metaverse-Team zur Erforschung des neuen "Storytellings"

Source: AdobeStock / ink drop

Disney hat eine spezielle Einheit aus leitenden Angestellten und Führungskräften geschaffen, um seinen Schritt ins Metaverse zu beaufsichtigen.

Nach Angaben von Reuters und BBC, die ein internes Memo von Disney an die Mitarbeiter in dieser Angelegenheit gesehen haben wollen, wird Mike White, eine Führungskraft, die seit über zehn Jahren bei Disney arbeitet, ein Team aus leitenden Angestellten leiten.

White wurde zum Senior Vice President of Next Generation Storytelling and Consumer Experiences ernannt, wie die Medien berichteten, und er wurde damit beauftragt, ein Kundenerlebnis für das Disney-Metaverse zu formulieren. Sein Team, das sich aus "Senior Leaders" zusammensetzt, soll "mit Disneys Kreativteams zusammenarbeiten".

Es wird Berichten zufolge an Kareem Daniel, den Leiter von Disney Media and Entertainment Distribution, und an Josh D'Amaro, den Leiter von Parks, Erlebnissen und Produkten des Unterhaltungsriesen, berichten.

Diese Tatsache könnte ein Hinweis darauf sein, dass Disney die Schaffung eines physischen Ortes plant, an dem Besucher das Metaverse erleben können.

In dem Memo wird Disney-CEO Bob Chapek mit den Worten zitiert, das Metaversum sei "die nächste große Grenze des Geschichtenerzählens" und der "perfekte Ort, um unsere strategischen Säulen des Geschichtenerzählens, der Innovation und des Publikumsfokus zu verfolgen."

Er fügte hinzu, dass "Teams im gesamten Unternehmen" ebenfalls "diese neue Leinwand erforschen", und fügte hinzu, dass er von ihrer bisherigen Arbeit "überwältigt" sei.

Berichten zufolge schrieb der CEO:

"Heute haben wir die Möglichkeit, diese Universen zu verbinden und ein völlig neues Paradigma dafür zu schaffen, wie das Publikum unsere Geschichten erlebt und sich mit ihnen beschäftigt."

Dieser Schritt ist jedoch nur die jüngste Entwicklung in Disneys Metaverse-Schwenk. Im November 2021 teilte Chapek den Teilnehmern einer vierteljährlichen Gewinnbenachrichtigung mit, dass das Unternehmen in unserem eigenen Disney-Metaverse" in der Lage sein wird, die physische und die digitale Welt noch enger miteinander zu verbinden, um ein grenzenloses Geschichtenerzählen zu ermöglichen."

Etwa einen Monat später wurde dem Unternehmen in den Vereinigten Staaten ein Patent für einen "Virtual-World-Simulator in einer realen Umgebung" erteilt.

Disney hat auch Schritte unternommen, die mit nicht-fungiblen Token (NFT) zu tun haben, indem es Anfang dieses Monats seine eigenen Angebote zum Valentinstag auf den Markt gebracht hat - und, wie Fox Business berichtet, eine Stelle für einen NFT-Experten" ausgeschrieben hat.

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN

Unsere News finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen:

Twitter: https://twitter.com/de_cryptonews

Telegram: https://t.me/cryptonewsDE1

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/72771562

Facebook: https://www.facebook.com/DEcryptonews