Startseite NewsAltcoin News

Dieses 133 Millionen Projekt sperrt zu

Von Fredrik Vold
Dieses 133 Millionen Projekt sperrt zu 101
Logo of Basis.

Das bekannte Stablecoinprojekt Basis schließt den Betrieb und gibt den Rest der von ihnen aufgenommenen Mittel an die Investoren zurück, berichtete The Block unter Berufung auf nicht offenbarte Quellen mit "direkter Kenntnis der Situation".

Die Abschaltung folgt angeblich auf regulatorische Probleme, obwohl die Details zu diesem Zeitpunkt noch unklar sind. Quellen zufolge musste von der Basis am Mittwochabend eine Ankündigung gemacht werden. Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz am Donnerstagmorgen wurde keine solche Ankündigung gemacht.

Auf eine Anfrage zur Stellungnahme hat die Basis nicht reagiert.

Im April sammelte Basis 133 Millionen US-Dollar in einer Runde, die von Venture-Capital-Firmen mit großen Namen unterstützt wurde. GV, Bain Capital Ventures, Lightspeed Venture Partners, Andreessen Horowitz, Sky Capital sind nur einige dieser Namen.

Aus den Informationen der Öffentlichkeit geht hervor, dass es nicht klar ist, in welchem Entwicklungsstadium sich das Projekt befand, bevor die Nachricht herauskam. Dieses jüngste Update über ihre sozialen Kanäle stammt aus dem Juni dieses Jahres. Auf der Website des Startups sind jedoch noch 23 Stellenangebote aufgeführt.

"Die Basis ist darauf ausgelegt, die Preise durch algorithmische Angebotsanpassung stabil zu halten. Wenn die Nachfrage steigt, wird die Blockchain mehr Basis schaffen. Das erweiterte Angebot soll den Basispreis wieder nach unten bringen. Wenn die Nachfrage sinkt, kauft die Blockkette die Basis zurück. Die vertraglich vereinbarte Lieferung soll den Basispreis wiederherstellen", erklärte das Startup auf seiner Website.

Die erwartete Abschaltung überrascht die Kryptowährungs-Community angesichts der jüngsten Berichterstattung der Presse über den Anstieg der Stablecoins und der positiven Zukunft, die für diese Kategorie von Kryptowährungen erwartet wird. Wie Cryptonews.com wiederholt berichtet hat, sind Stablecoins in diesem Jahr stark gewachsen und es wird erwartet, dass diese im kommenden Jahr noch stärker wachsen wird. Dies geschieht trotz der Tatsache, dass andere digitale Assets in diesem Jahr in Bezug auf ihre Marktkapitalisierung eingebrochen sind.

Mehrere Mitglieder der Community haben auch ihre Kommentare zur Abschaltung von Twitter mitgeteilt:

Dazu gehören auch einige, die der gesamten Idee der Basis skeptisch gegenüber stehen:

___

____

____

Nader Al-Naji, CEO und Mitgründer von Basis diskutiert Stablecoins (bis April war Basis als Basecoin bekannt):

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories