29 Sep 2022 · 2 min read

XRP-Kurs im grünen Bereich - Kann er heute $0,50 erreichen?

Source: Unsplash

Der Preis des XRP-Tokens von Ripple liegt seit 24 Stunden im grünen Bereich, nachdem Käufer ihn gestern von einer starken Unterstützungszone aus hochgekauft haben. Und obwohl $0,50 heute eine Strecke sein könnte, könnte das signifikante Preisniveau im Spiel sein, sobald die Höchststände von dieser Woche herausgenommen werden.

Am Donnerstag um 13:36 Uhr wurde XRP bei 0,44 $ gehandelt, ein Plus von 2,8 % in den letzten 24 Stunden und ein Plus von 2,7 % in den letzten 7 Tagen. Bemerkenswerterweise ist der Token auch einer der Token mit der besten Performance in den letzten 30 Tagen unter den Top-100-Münzen nach Marktkapitalisierung mit einem Gewinn von 33,2 %.

XRP 30-day price chart. Source: CoinGecko

Die heutigen Kursgewinne kamen zustande, nachdem der Token am Freitag letzter Woche einen Höchststand von 0,56 $ erreicht hatte, woraufhin ein fast einwöchiger Ausverkauf folgte. Die Verkäufe verstärkten sich in den letzten Tagen, bevor am Mittwoch Käufer auf den Plan traten und den Preis von der Unterstützungszone bei 0,42 $ nach oben trieben.

Für Händler stellt sich nun die Frage, ob XRP nach dem gestrigen Abprallen von der Unterstützungszone weiter steigen wird oder ob stattdessen der Abwärtstrend der letzten Tage wieder aufgenommen wird.

Betrachtet man den Token rein aus Sicht der technischen Analyse, so ist klar, dass der kurzfristige Trend jetzt nach oben zeigt. Dies ist auf dem Stundenchart deutlich zu erkennen, mit einer Reihe höherer Tiefststände, seit der Markt gestern gegen 8 Uhr UTC seinen Tiefpunkt erreichte.

XRP hourly price chart. Source: TradingView

Vergrößert man jedoch den Zeitrahmen auf der Tages-Chart, so kann man erkennen, dass ein Rückgang in Richtung des früheren Widerstands, der sich in eine Unterstützung um $0,385 verwandelt hat, bevorstehen könnte. Bemerkenswert ist auch, dass der Relative-Stärke-Index (RSI) auf der Tages-Chart aus dem "überkauften" Bereich gefallen ist und sich nun in der oberen Hälfte des neutralen Bereichs befindet.

Das erste größere Hindernis auf dem Weg nach oben wäre das Hoch vom Mittwoch im Bereich von 0,45 $. Sollte dieses Niveau überwunden werden, könnte innerhalb relativ kurzer Zeit ein weiterer Anstieg in Richtung der Höchststände von Anfang dieser Woche um $0,50 erfolgen.

Ripple-Gerichtsverfahren dauert an

Wie Cryptonews.com am Mittwoch berichtete, fiel XRP innerhalb von nur 24 Stunden um 11%, da der Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC weitergeht.

Die neuesten Nachrichten zu diesem Fall sind, dass sowohl Ripple als auch die SEC ein Urteil im Schnellverfahren beantragt haben, was den Fall zu einem Ende bringen würde. Ein solches Urteil wird nicht sofort gefällt werden, aber die Tatsache, dass beide Parteien es beantragt haben, bedeutet, dass es nun in Sichtweite ist.

Ripple ist seit Dezember 2020 in einen Rechtsstreit mit der US-Finanzaufsichtsbehörde verwickelt, als die SEC eine Klage gegen das Unternehmen wegen des Verkaufs von XRP-Tokens an Investoren einreichte.