Startseite NewsAltcoin News

Ripple hat seine XRP Verkäufe neuerlich reduziert

Von Fredrik Vold
Ripple hat seine XRP Verkäufe neuerlich reduziert 101
Source: Adobe/piter2121

Das XRP-verbundene Fintech-Unternehmen Ripple hat die Verkäufe aus seinem massiven Bestand an XRP-Tokens erneut reduziert und diesmal den niedrigsten Quartalsumsatz aller Zeiten erreicht.

Laut ihrem neuen Bericht wurden im ersten Quartal dieses Jahres XRP-Verkäufe von Ripple in Höhe von 1,75 Millionen USD verzeichnet. Die neue Zahl folgt auf die Meldung des Unternehmens, dass im vierten Quartal 2019 symbolische Verkäufe in Höhe von 13 Millionen USD erzielt wurden, was einem Rückgang von 80 % gegenüber dem vorangegangenen Quartal entspricht.

Im ersten Quartal 2020 "setzte Ripple die Pause bei den programmatischen Verkäufen fort und konzentrierte sich ausschließlich auf seine außerbörslichen (OTC-)Verkäufe, um den Nutzen und die Liquidität von XRP in strategischen Regionen wie [Europa, dem Nahen Osten und Afrika] und Asien aufzubauen", sagte das Unternehmen.

Es ist unklar, ob diese OTC-Verkäufe rabattierte XRP-Token enthalten, die das Unternehmen einigen institutionellen Kunden angeboten hat.

Ripple hat seine XRP Verkäufe neuerlich reduziert 102
* Percentage is calculated by dividing actual Ripple dollar proceeds by total reported XRP volume in dollars. Source: Ripple

Wie berichtet, hat Ripple in den letzten Quartalen daran gearbeitet, seine Verkäufe von XRP zu reduzieren. Angesichts des früheren Eingeständnisses von Ripple-CEO Brad Garlinghouse, dass sein Unternehmen "ohne XRP-Verkäufe nicht profitabel" wäre, könnte es jedoch eine Grenze dafür geben, wie viel Ripple, das sich im vergangenen Dezember 200 Millionen USD an Finanzmitteln gesichert hat, sich eine Reduzierung seiner Verkäufe leisten kann.

Ebenfalls im Quartalsbericht sagte Ripple, dass die reale Nutzung seines On-Demand-Liquiditätsdienstes (ODL), der XRP verwendet, um grenzüberschreitende Transaktionen zu erleichtern, zunimmt. Nach Angaben des Unternehmens stieg der auf diese Weise abgewickelte, nicht offengelegte Wert in US-Dollar im ersten Quartal um mehr als 294 % im Vergleich zum Vorquartal, was zum Teil auf eine neue Partnerschaft mit dem in Großbritannien ansässigen Überweisungsunternehmen Azimo zurückzuführen ist.

Ripple hat seine XRP Verkäufe neuerlich reduziert 103
Source: utility-scan.com

Heute wird XRP weitgehend im Einklang mit dem breiteren Kryptomarkt gehandelt und stieg in den letzten 24 Stunden um 2 % auf einen Preis von USD 0,223 zum Zeitpunkt der Drucklegung (10:31 UTC). Dem stehen Gewinne von 1 % für Bitcoin (BTC) und 2 % für Ethereum (ETH) im gleichen Zeitraum gegenüber.

Ripple hat seine XRP Verkäufe neuerlich reduziert 104
1-hour chart of XRP/USD. Source: www.tradingview.com

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories