Startseite NewsBlockchain News

Konferenz: Wer sind die Key-Player in der Blockchain-Szene

Von Linas Kmieliauskas
Konferenz: Wer sind die Key-Player in der Blockchain-Szene 101
Source: iStock/asto80

Hochrangige Redner und Führungskräfte der Europäischen Kommission, des Europäischen Parlaments, verschiedener Regierungen und Unternehmen sowie 500 Teilnehmer von führenden Regulierungsbehörden, Startups, Investoren, Unternehmern und Wissenschaftlern aus Europa, Nordamerika, Australien und Asien bereiten sich auf die Intercontinental Blockchain Conference vor, die am 24. Mai in Brüssel stattfindet.

Die Konferenz "Blockchain - The Game Changer of the 4th Industrial Revolution", die vom Mitglied des Europäischen Parlaments, Antanas Guoga, in Zusammenarbeit mit dem Blockchain Centre Vilnius und den diplomatischen Vertretungen bei der Europäischen Union veranstaltet wird, zielt darauf ab, Blockchain- und Kryptowährungs-Trends in verschiedenen Regionen zu diskutieren und sich ein umfassendes Bild von der Blockchain-Technologie in der heutigen globalen Szene zu machen.

Nach Angaben der Organisatoren werden diplomatische Vertretungen aus der ganzen Welt zusammenkommen und ihre Erkenntnisse austauschen, um die Blockchain-Wirtschaft in einen höheren Fokus für globale Einflussnehmer, Top-Entscheidungsträger, Führungskräfte in der Wirtschaft, Forscher und andere relevante Interessengruppen zu bringen.

"Auf der Intercontinental Blockchain Conference werden wir versuchen zu verstehen, wo wir stehen - welche Nationen vorne liegen, wo wir im Rückstand sind und wo wir uns für ein globales Wachstum und die Annahme von Innovationen zum Wohle der Menschheit einsetzen oder schrittweise regulieren können", sagte Guoga.

Unter den Referenten und Teilnehmern sind Greg Van de Bergh, CEO von Bankorus einem Partner des Events, David Siegel, CEO des Pillar Project, Kristof Van de Reck, Interimspräsident der NEM.io Foundation, Louis de Bruin, Blockchain Leader bei IBM Europe, European Central Bank Vertreter Dirk Bullman und andere.

Sie können sich hier für das Event registrieren (die Registrierung ist bis 16. Mai geöffnet).

Cryptonews.com ist Medienpartner des Events.
________

Hinweis: Antanas Guoga ist ein Unterstützer von Cryptonews.com.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories