Fantom Kurs Prognose: FTM pumpt um 10 % - das ist der Grund für das bullische Momentum – jetzt kaufen?

Während der breite Markt heute rund 2,5 % im Plus notiert und zur Wochenmitte äußerst stabil bleibt, gehört Fantom zu den größten Gewinnern. Zwischenzeitlich lag das Kursplus im zweistelligen Bereich. Beim Schreiben dieses Beitrags schwankte der Fantom Kurs zwischen 8 und 10 % im Plus. Damit konnte FTM auf Wochensicht über 30 % steigen - das Momentum ist bullisch. Kein anderer Top 100 Coin konnte in den vergangenen sieben Tagen eine vergleichbare Performance erzielen. Doch warum performt der FTM Coin aktuell den breiten Markt aus und kann sich die Rallye fortsetzen? Unsere Fantom Kurs Prognose:

Fantom pumpt 35 % in einer Woche: Das ist jetzt wichtig

In den vergangenen 24 Stunden wurde der Fantom Coin zwischen 0,215 und 0,244 $ gehandelt. Damit erreichte man ein neues 7-Tage-Hoch. In den vergangenen Stunden gab es leichtere Gewinnmitnahmen, aktuell notiert FTM bei rund 0,237 $ und damit auf Wochensicht 35 % im Plus, in den vergangenen zwei Wochen gab es eine Performance von 27 %. Nun konnte man die Verluste auf Monatssicht wieder ausgleichen und notiert weitgehend unverändert, wenn man 30 Tage als Zeithorizont betrachtet. Dies sieht bei anderen Coins deutlich schlechter aus.

Fantom stellt aktuell relative Stärke im Vergleich zum Gesamtmarkt unter Beweis und wurde nach Daten von CoinMarketCap mit einem Volumen von rund 200 Millionen $ gehandelt – 20 % Plus im Vergleich zum Vortag, sodass die Marktkapitalisierung wieder bei 600 Millionen $ notiert.

 Fantom Kurs Stundenchart

Im Stunden-Chart hat der Fantom Coin eine äußerst gesunde Aufwärtsbewegung etabliert. Kurzzeitig lag der RSI schon im überkauften Zustand, doch technische Gegenbewegungen kühlen den RSI immer wieder aufs Neue ab. Die aktuelle Konsolidierung scheint ein gutes Einstiegsniveau für kurzfristige Trader.

 Fantom Kurs 4-Stunden-Chart

Im 4-Stunden-Chart stellt sich die Situation ebenfalls grundsätzlich bullisch dar. Zwar ist der RSI leicht überkauft. Der erste Test des Kursniveaus von rund 0,24 $ verlief vielversprechend, obgleich leichte Gewinnmitnahmen den Kurs wieder unter die wichtige Zone drückten. Ein Golden Cross wurde gebildet und generierte ein weiteres Kaufsignal. Die Bullen könnten nun morgen ausreichend Stärke haben, um den Fantom Kurs über die 0,24 $ zu drücken. Dann wäre das nächste Kursziel bei rund 0,2644 $.

 Fantom Kurs 1 Tageschart

Im Tageschart stellt sich die aktuelle Erholungsbewegung noch wenig eindrucksvoll dar. Der abwärtsgerichtete Trendkanal ist weiterhin intakt. Das Chartbild hellt sich jedoch durch das Überwinden des höheren Tiefs im aktuellen Abwärtstrend bei rund 0,19 $ etwas auf. 

Starke Liquidität bei Fantom: Keine FTM-Verkäufe notwendig 

„Fantom: an inside financial peek at being a „crypto company“ – unter diesem Titel firmiert der aktuelle Blog-Beitrag von DeFi-Experte und Fantom-Gründer Andre Cronje. Dabei referiert er über die finanzielle Stabilität der Fantom-Blockchain post FTX-Crash. Schließlich sei Fantom die älteste Layer-Blockchain ohne Fork, die bereits seit vier Jahren operiert. Zugleich sei Andre Cronje guter Dinge, dass man die nächsten 30 Jahre operieren könne, ohne FTM Token verkaufen zu müssen.

„Other than ETH, Fantom is the oldest non-fork L1 with any real TVL, we have been operating for over 4 years, we plan to continue operating for at least another 30 more. We have a proven track history of technological advancements and delivery. If your entire revenue model is selling your token, you are doing a disservice to yourself, your blockchain, and your supporters.“

Die Assets im November 2022 inkludieren dabei 450.00.000 FTM mit einem aktuellen Wert von rund 100 Millionen $, über 100 Millionen $ in Stablecoins, 100 Millionen $ in anderen Kryptos und 50 Millionen $ in Nicht-Krypto-Assets. Den Markt freut die finanzielle Stabilität, die wohl langfristig gewährleistet werden kann. Fantom gewinnt ein fundamentales Momentum.

Netzwerkaktivität bei Fantom auf Wochensicht eindrucksvoll: Fantom als Nummer 1 Blockchain

Für ein fundamental bullisches Momentum sorgt auch die On-Chain-Aktivität im Fantom Netzwerk. Bereits vor rund einer Woche veröffentlichte die Fantom Foundation Statistiken, die die Fantom Blockchain auf Platz 3 ansiedeln, wenn es um die täglich aktiven Adressen geht. Hier musste man nur der BNB Chain und Polygon den Vortritt lassen, Fantom hatte mit 457.000 täglich aktiven Adressen mehr On-Chain-Aktivität als beispielsweise Ethereum oder Avalanche. 

Noch eindrucksvoller sind die jüngsten Statistiken hinsichtlich der wöchentlich aktiven Adressen. Mit 6,06 Millionen Adressen rangiert Fantom hier mittlerweile auf Platz 1 – vor BNB, Polygon oder Ethereum. 

Massiver Abschlag vom ATH: Kommt jetzt die Erholung?

In den vergangenen 365 Tagen hat Fantom rund 88 % seines Werts verloren. Der Abschlag vom ATH aus dem Oktober 2021 ist mit 93 % mehr als heftig. Doch nun könnte sich das Blatt wenden und eine erste Erholung anstehen, bei welcher die Anleger jedoch zunächst realistischere Kursziele anvisieren sollten. Das ATH dürfte 2022 und auch 2023 noch außer Reichweite bleiben.

Langfristig überzeugte Anleger könnten FTM aktuell in Tranchen akkumulieren. Kurzfristiger orientierte Marktteilnehmer könnten just ein spannendes Einstiegslevel für eine Long-Position finden.

Jetzt Fantom gebührenfrei handeln

Mehr Diversifikation mit diesem Presale: Umweltfreundliche Kryptowährung erreicht über 13 Millionen $ im Vorverkauf 

Diversifikation ist im Bärenmarkt und aktuellen Marktumfeld wichtiger denn je. Deshalb könnte man auch neue Krypto-Presales in das Portfolio aufnehmen, da diese weniger stark mit dem gesamten Marktsentiment korrelieren. Beispielsweise stellte dies der grüne Coin IMPT eindrucksvoll unter Beweis, sodass man bis jetzt über 13 Millionen $ im Bärenmarkt an Raising Capital einsammeln konnte. Zugleich bauen die Verantwortlichen auch im Hintergrund fleißig eine vielversprechende Shopping-Plattform mit ESG-Fokus. Dafür konnte man bereits über 25.000 Affiliate-Partner gewinnen, darunter renommierte Unternehmen wie Amazon oder Adidas. 

Mit IMPT.io möchte man vielfältige Plattformen launchen, die das nachhaltige Online-Shopping vereinfachen und den Blockchain-basierten Emissionshandel leichter zugänglich machen. Hier gibt es augenscheinlich ein Wohlfühl-Investment mit Renditepotenzial – bullisch!

Hier zum IMPT.io Presale