Startseite NewsBitcoin News

Die Bitcoin Schatzsuche hat begonnen

Von Sead Fadilpašić
Die Bitcoin Schatzsuche hat begonnen 101
Source: Pascal Boyart

Ein Wandbild in Paris versteckt eine Belohnung in Bitcoin für die erste Person, die das visuelle Rätsel lösen kann, und die Prämie wächst dank Spenden aus der Gemeinschaft. Der Preis, der heute mit BTC 0,26 begann, ist nun (UTC 13:19 Uhr) im Wert von BTC 0,2849 (USD 1.142.).

Das Wandbild ist ein Stück über die legendäre Eugène Delacroix-Arbeit Liberty Leading the People und zeigt Lady Liberty, die eine Gruppe von Gilets Jaunes-Protestierenden in die Konfrontation führt, während sie die französische Flagge in der Luft hält, und ist das Werk des Künstlers Pascal Boyart, der oft als French Banksy bezeichnet wird (ein berühmter anonymer Straßenkünstler mit Sitz in England.) Versteckt im Wandbild ist der private Schlüssel zum Preis, zu dem jeder spenden kann, aber nicht jeder teilnehmen kann: Boyart sagte seinen Twitter-Anhängern, dass sie physisch in Paris sein müssten und zwar vor dem Wandbild, um an der Jagd teilzunehmen.

Der Standort, der bisher nicht bekannt gegeben wurde, wurde vom Twitter-Nutzer @TZTaughtMe entdeckt, der behauptet, dort die erste Person zu sein, später kamen zwei Journalisten hinzu, die nicht an der Schatzsuche teilnahmen.

Die Jagd begann offiziell vor etwa 12 Stunden, als Boyart beide twitterte und sein Kunstwerk in Reddit veröffentlichte. In den Kommentaren zu seinem offiziellen Reddit-Post enthüllte er, dass Menschen, die nicht physisch da sein können, immer noch nur einen Teil des Rätsels hinter ihren Computern lösen können.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen dem Wandbild und dem Stück, von dem es inspiriert wurde, ist die Tatsache, dass Boyart beschloss, auf die Darstellung der Brüste von Lady Liberty zu verzichten und stattdessen eine Art BH darüber zu malen. Dies veranlasste einige in der Gemeinschaft zu spekulieren, dass hier die Lösung des Rätsels versteckt werden könnte, zugänglich durch Entfernen eines Teils des Gemäldes mit Aceton oder ähnlichen Chemikalien. Dennoch hoffen viele andere, dass es nicht nötig sein wird, das Bild zu verändern, um das Rätsel zu lösen.

Dies ist nicht das erste Puzzle, das eine Belohnung in Krypto enthält. Mehrere sind bereits bekannt geworden, und die vielleicht bekannteste unter ihnen ist The Legend of Satoshi Nakamoto, ein visuelles Rätsel im Zusammenhang mit der Bitcoin-Adresse 1FLAMEN6, das 2015 mit 5 BTCs erstellt wurde. Drei Jahre später wurde es schließlich gelöst, nachdem es zuvor als "teuflisch schwierig" bezeichnet worden war, von einem Programmierer, der erst einen Monat zuvor davon gehört hatte, bevor er es schließlich knackte.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories