19 Sep 2022 · 2 min read

Der Ripple Milliardär will in den Weltraum

Jed McCaleb ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Kryptowelt. Der Milliardär gründet nicht nur die untergegangene Kryptobörse Mt. Gox, sondern auch Stellar und Ripple. Sein nächstes Projekt führt ihn buchstäblich „to the moon“. Er möchte mit seiner neuen Firma Vast ins Weltall und dort den Menschen das Leben ermöglichen.

McCaleb zählt zweifellos zu jenen Gründern, die sehr früh das Potenzial von Krypto erkannten. Seine Tauschbörse für Magic: The Gathering Karten entwickelte sich zur Kryptoböse. 2011 verkaufte der heutige Milliardär das Unternehmen, rund drei Jahre bevor dieses spektakulär zusammenbrach. Die Auswirkungen dieses Crashs spürt das Kryptverse bis heute.

Von Mt. Gox über Ripple und Stellar zu Vast

Danach widmete sich McCaleb dem Open-Source-Protokoll Stellar, das beispielsweise von IBM für die Vereinfachung internationaler Zahlungen genutzt wird. Damit nicht genug gehörte der Milliardär auch zu den Gründern von Ripple. Mittlerweile hat er seine XRP fast vollständig abgegeben.

Jetzt möchte er mit seinem Unternehmen Vast seinen Horizont sprichwörtlich erweitern. Ziel der Bemühung ist es nicht mehr und nicht weniger, als das All zu einem neuen Lebensraum zu formen. Einem Tweet des Unternehmens zufolge arbeitet man dort bereits daran, um den Weltraum zu besiedeln.

Leben und arbeiten im All?

Der Pionier glaubt fest daran, dass er Technologie dazu nutzen kann, um die Situation des Menschen zu verbessern. Sie soll mithelfen Nachhaltigkeit zu schaffen und zu perfektionieren. Ein kleines, aber feines Team an Ingenieuren soll eine erste Raumstation mit künstlicher Schwerkraft entwickeln. Gleichzeitig arbeitet Vast daran, Lösungen zu finden, die es den Menschen ermöglichen sollen im Weltraum zu leben und zu arbeiten.

Auf den Spuren von Elon Musk und Co.

Mit seinen Plänen folgt Jed McCaleb dem Vorbild zahlreicher Milliardärs-Kollegen. Schließlich haben Elon Musk, Jeff Bezos und Richard Branson in den letzten Jahren vorgezeigt, was mit privatem Engagement und Geld möglich wird. Die superreichen Raketenmänner sind wild entschlossen, den Markt „Weltraum“ für sich zu erschließen. Sie haben den Transport ins All revolutioniert, Jed McCaleb möchte hingegen neue Lebensräume hoch über unseren Köpfen erschaffen. 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN