Binance Smart Chain, Animoca setzt 200 Mio. USD auf Krypto-Gaming-Startups

Source: AdobeStock / mehaniq41

Binance Smart Chain (BSC) hat ein Investitionsprogramm in Höhe von 200 Mio. USD vorgestellt, das in Zusammenarbeit mit Animoca Brands entwickelt wurde. Animoca Brands ist ein Unternehmen, das sich auf nicht-fungible Token (NFT) und digitale Eigentumsrechte im Bereich Gaming konzentriert und darauf abzielt, Blockchain-basierte Gaming-Startups im Frühstadium zu finanzieren.

BSC ist ein Blockchain-Netzwerk, das für die Ausführung von Smart-Contract-basierten Anwendungen entwickelt und von der großen Kryptobörse Binance eingeführt wurde.

Die Mittel werden im Rahmen des 1-Milliarde-USD-Wachstumsprogramms der Kette zugewiesen, so Animoca Brands in einer Erklärung. BSC und sein Partner stellen jeweils bis zu 100 Mio. USD zur Verfügung, um die in die engere Wahl gekommenen Game-Ventures in der Multi-Milliarden-Dollar-Krypto-Nische GameFi" (Gaming + Decentralized Finance (DeFi)") zu fördern.  

Die jüngste Entwicklung kommt inmitten der Erwartung, dass die Spieleindustrie ihren weltweiten Umsatz in den kommenden Jahren steigern wird. Laut einem Bericht des Marktforschungsunternehmens Mordor Intelligence wurde der globale Glücksspielmarkt im Jahr 2020 auf 173,7 Mrd. USD geschätzt und wird bis 2026 voraussichtlich sogar 314,4 Mrd. USD erreichen.

Mit mehr als 2,1 Mio. täglich aktiven Adressen, die in den letzten Wochen gemeldet wurden, hat sich BSC als eines der wichtigsten Blockchain-Ökosysteme etabliert. Spiele und Spiel-zu-Gewinn-Möglichkeiten auf der Kette haben in diesem Jahr für einen erheblichen Anstieg des Datenverkehrs und der einzigartigen Wallet-Interaktionen gesorgt, heißt es in der Erklärung. 

"Spiele sind eine der starken Säulen des Web 2.0 und erreichen Milliarden von Nutzern. Aufgrund seines großen realen Anwendungsbereichs ist es einer der Hauptschwerpunkte für die Massenanwendung von Kryptowährungen, um Einzelhandelskunden in die Web 3.0-Welt einzubinden", wurde Gwendolyn Regina, Investment Director bei BSC, zitiert.

Sie fügte hinzu, dass diese Investition es Projekten, die auf BSC aufbauen, ermöglichen wird, "die Gelegenheit zu erhalten, Einblicke und Fachwissen" von großen Gaming-Unternehmen wie Animoca Brands zu gewinnen, sowie "Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Blockchain-Experten aus der BSC-Community."

"Wir freuen uns darauf, mit GameFi-Projekten zusammenzuarbeiten, um skalierbare Blockchains der nächsten Generation zu entwickeln und die nächste Milliarde neuer Nutzer in die Kryptowährung einzubinden", sagte Regina.

BSC bietet seinen Nutzern derzeit verschiedene Krypto-Spiele an, darunter Rollenspiele (RPGs), Strategie-Kampfarenen, Sport, digitale Unterhaltung, Abenteuergeschichten, Logik- und Kreativspiele sowie soziale Spiele. Viele dieser Projekte haben NFT-Marktplätze und Play-to-Earn-Modelle unter Verwendung fungibler Token und/oder NFT-Belohnungen entwickelt.

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktieren anonym mit NordVPN