Ein weiterer DeFi-Hack: PancakeSwap, Cream Finance Websites kompromittiert

Mindestens zwei große dezentrale Finanz (DeFi) Projekte - Pancakeswap (CAKE) und Cream Finance (CREAM) - warnten am Montag ihre Benutzer nicht auf ihre Websites zuzugreifen, die mit sogenannten DNS-Hijacks betroffen waren.

Source: Adobe/Negro Elkha

Um 16:03 UTC teilte PancakeSwap mit, dass sie wieder Zugriff auf den DNS haben.

"Einige Benutzer könnten immer noch betroffen sein, abhängig von ihrer DNS-Auflösung, da einige Ausbreitungszeit benötigt werden kann", sagten sie und versprachen bald weitere Updates.

In der Zwischenzeit sagte Cream Finance um 16:16 UTC, dass sie app.creamfinance.co gekauft und bereitgestellt haben und behaupteten, dass diese Seite sicher zu verwenden ist. Später bestätigten sie, dass sie auch die Kontrolle über DNS wiedererlangt haben und "alles ist wieder normal auf cream.finance und app.cream.finance" - "diese Seiten sind jetzt sicher zu verwenden."

"Ihre Einlagen sind nur in Gefahr, wenn Sie Ihren privaten Schlüssel oder Seed-Phrase in die gehackte Website eingeben," sagte PancakeSwap am Montag.

Cream Finance bestätigte auch, dass ihre "DNS wurde von einer dritten Partei kompromittiert wurde; einige Benutzer sahen Anfragen für Seed-Phrase auf http://app.cream.finance. DO NOT enter your seed phrase."

"Eine Reihe von DeFi-Projekten standen unter DNS-Hijack-Angriff. Pancake, Cream, etc. Bitte seien Sie SEHR, SEHR vorsichtig und verwenden Sie sie nicht, bis sie die Situation wiederhergestellt haben", warnte Binance-CEO Changpeng Zhao.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.