Startseite LeitfadenKryptowährung

Die bekanntesten Krypto-Begriffe

Den mit Kryptowährungen verbundenen Fachjargon zu verstehen, kann eine echte Aufgabe für Uneingeweihte sein. Die Kryptoindustrie kann dafür kaum verantwortlich gemacht werden, da sie sich einfach wie jeder Newcomer-Trend verhält, sei es eine Dampfmaschine oder die KI. Während Kryptowährungsbegriffe kaum aus Dictionaries und Standarddefinitionen bestehen, können Sie immer versuchen, sich ein wenig zu bemühen, um mindestens die beliebtesten von ihnen einzuholen, und der Leitfaden, den wir Ihnen hier vorstellen, ist als nützlicher Bezugspunkt konzipiert.

Was bedeutet HODL?

Der Begriff "HODL" ist ein gutes Beispiel für die unkonventionelle Natur, in der einige der populären Kryptowährungsbegriffe entstanden sind - im Wesentlichen bedeutet dies, an den eigenen Kryptowährungs-Token in Zeiten hoher Marktvolatilität festzuhalten, insbesondere wenn man sie im Rahmen der beabsichtigten Buy-and-Hold-Strategie kauft. Sie können HODLING als einen Ebenezer Scrooge mit Ihremn Token sehen, entweder aus allgemeiner Angst oder als Teil der größeren Anlagestrategie, die verlangt, dass Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt passiv handeln. Auf jeden Fall glaubt die Person, die bei HODLING flucht, dass das Halten Ihrer Token jetzt eine profitable Aktion auf der ganzen Linie wird, d.h. sobald ihr Preis steigt.

Der Begriff wurde rückwirkend in ein Backronym verwandelt, das angeblich für "Hold On for Dear Life" steht, was sowohl die Einstellung als auch die Praxis ausreichend beschreibt.

In Wirklichkeit hat der Begriff einen bescheideneren Ursprung und erscheint zuerst in einem Bitcoin-Forumspost von einem GameKyuubi-Benutzer, der zu diesem Zeitpunkt angeblich betrunken war und glücklicherweise nicht wusste, dass er einen universellen Krypto-Fehler für die Nachwelt kreierte.

Die bekanntesten Krypto-Begriffe 101

Was bedeutet Bearish und Bullish?

Die Begriffe "bullish" und "bearish" werden von den Krypto-Profis und Amateuren gleichermaßen häufig verwendet, um die aktuelle Marktlage zu beschreiben. Beide Begriffe haben ihren Ursprung in der Wall Street und ihrem Handelssprache. Ein "bearish" Markt ist derjenige, der von der Erwartung dominiert wird, dass der Preis (oder die Preise) einer Währung steigen werden. Analog dazu bezieht sich ein "bullischer" Markt auf die vorherrschende Erwartungshaltung, dass ein bestimmter Preis fallen wird.

Ebenso werden "Bären" und "Bullen" manchmal als Hinweise auf eine bestimmte Art von Person verwendet, die sich auf die Marktlage bezieht. Bear wäre in diesem Zusammenhang eine Person, die einen Preisverfall erwartet und sich daher pessimistisch verhält und sich an HODLING beteiligen kann. Die Bullen sind optimistischer, was die Preise und damit ihr Potenzial betrifft, von den steigenden Preisbewegungen zu profitieren.

Eine Unterart eines Bullen ist ein bullischer "Wal", d.h. eine Person die risikoreiche Käufe von Token tätigt, die auf persönlichem Optimismus, mangelndem Wissen oder als Folge von Anmachen durch andere beruhen. Eine weniger reiche Form eines "Wals" wird manchmal als "Delphin" bezeichnet, während diejenigen, die größeren Raubtieren zum Opfer fallen und kleinere Mengen an Kryptos in der Tasche haben, manchmal als "Fisch" bezeichnet werden.

Auf jeden Fall haben Bären noch eine weitere Sache, um die sie sich sorgen müssen: die Bärenfalle. Dies bezieht sich auf die Praxis, durch den gleichzeitigen Massenverkauf eines bestimmten Vermögenswertes künstlich ein Gefühl des drohenden Preisverfalls auf dem Markt zu erzeugen. Dies führt in der Regel zu entsprechenden Massenverkäufen von Vermögenswerten durch ahnungslose Händler, was letztendlich den Preis eines Vermögenswertes senkt. Die Falle ist eröffnet, sobald die Verschwörer das gewünschte Vermögen zu einem niedrigeren Preis zurückkaufen und hoffen, von der unvermeidlichen Preiserholung zu profitieren, die normalerweise folgt.

Was bedeutet FOMO?

FOMO ist ein weiterer Begriff, der im Laufe der Zeit in der Kryptoverwaltung an Popularität gewonnen hat. Im Gegensatz zu einigen seiner Gegenstücke ist seine Bedeutung relativ einfach, da er für die "Angst vor dem Verpassen" steht. Dies hat wiederum mit den Marktbewegungen zu tun, da die unter dem FOMO-Zauber stehenden Personen Angst haben, dass sie den vorhergesagten Wertzuwachs einer bestimmten Kryptowährung nicht nutzen könnten. Als Reaktion auf das Leiden an FOMO beginnen sie in der Regel, einen bestimmten Vermögenswert hektisch zu kaufen, und geraten oft in eine Falle, die ihnen von denen gestellt wird, die den Markt manipulieren wollen.

Daraus leitet sich der entgegengesetzte Begriff "JOMO" ab, der für die "Joy of Missing Out" steht. Dies bezieht sich auf das Gefühl der Freude, das die Ungläubigen an Kryptowährungen empfinden, wenn sie sich nicht um plötzliche Preisverluste, Betrug, Diebstahl usw. kümmern müssen. Diese Personen werden manchmal als "No-Coiners" bezeichnet.

Die bekanntesten Krypto-Begriffe 102

Was sind Pumps & Dumps und wie "shillt" man?

Eng mit den oben genannten Praktiken verbunden sind die Begriffe "shilling" und "pump & dump". Jemand, der künstliches Interesse an einem bestimmten Token erzeugen will, kann als "Schilling" dafür bezeichnet werden, entweder weil er dafür bezahlt wird oder aus reinem Irrglauben.

Pump- und Dump-Schemata folgen dem Muster, einen Hype für eine bestimmte Kryptowährung zu erzeugen, gefolgt von dem rasanten Anstieg ihres Preises und dem enormen Preisverfall/Crash, der unmittelbar danach kommt.

Was ist die Market Cap einer Kryptowährung?

Market Cap ist eine Abkürzung für "Marktkapitalisierung", dieser Begriff beschreibt den Gesamtwert einer bestimmten Kryptowährung. Er ergibt sich aus der Multiplikation der Gesamtzahl der Token im Angebot mit dem Einzelpreis eines Token zum Zeitpunkt der Berechnung. Websites wie Coinpaprika bieten Einblicke in die Marktkapitalisierung für verschiedene Währungen.

Wie geht man "Short" ohne "Going Long"?

Trading ist ein wichtiger Aspekt in allen Belangen Krypto und Margin Trading ist ein Begriff, der sich auf eine Taktik bezieht, die darin besteht, beim Handeln in den Overdrive zu gehen und sogar die Token, die man besitzt, in Gefahr zu bringen. Ein Händler würde manchmal Gelder, die von einem Broker geliehen wurden, verwenden, um tatsächlich Kryptowährungshandel zu betreiben.

"Going Long" bedeutet demnach, dass der Margenhandel gut läuft, wenn die Preise steigen, während "Going Short" sich auf den gleichen Effekt nach einem Kursrückgang bezieht.

Was ist Initial Coin Offering (ICO) vs. Initial Exchange Offering (IEO)?

Während die ICOs seit Anbeginn der Zeit Teil des Kryptowährungsjargons sind, ist "IEO" ein weitgehend neuer Begriff, dessen Unterschied zu einem ICO über eine bloße Buchstabenänderung hinausgeht.

Initial Coin Offering bezieht sich auf eine Instanz, in der eine Institution, ein Unternehmen oder eine Organisation ihre Token zum ersten Mal öffentlich anbietet, um Zugang zu Finanzmitteln zu erhalten. Sie findet sich oft in der Anfangsphase von Projekten, um sie von Anfang an auf eine stabile finanzielle Basis zu stellen.

Der Begriff selbst ähnelt dem im traditionellen Asset-Trading, z.B. bei Aktien (Initial Public Offering), die die Unternehmen zur Mittelbeschaffung anbieten.

Andererseits hat das IEO noch eine gewisse Ähnlichkeit mit einem ICO, wobei der wesentliche Unterschied in der Plattform besteht, die Token anbietet. Im Falle von IEO werden diese Token an Kryptowährungsbörsen angeboten, anstatt über direkte Kanäle potenzielle Investoren zu erreichen.
ICOs sind stärker öffentlich orientiert, während IEOs dazu neigen, sich an einen engeren Kreis von Mitgliedern der Partnerbörse zu wenden, was ICOs insgesamt etwas riskanter macht.

Die bekanntesten Krypto-Begriffe 103

Weitere bekannte Begriffe

Airdrop

Mit einem Begriff, der für ein militärisches Manöver scheinbar besser geeignet ist, haben Luftlandetruppen etwas mit "Kampagnen" zu tun, die glücklicherweise auf Marketing statt auf Flugzeuge und Waffen angewiesen sind. Der Begriff bezieht sich auf die Verteilung von Token an die Menschen, um deren Nutzung und Popularität zu fördern. Da kein Mittagessen völlig kostenlos ist, ist der Erhalt von Token als Teil eines Airdrop in der Regel mit der Verpflichtung verbunden, Berichte über einen Token online zu teilen, Benutzer und Freunde zu werben, etc.

Atomic Swap

Die Unterstützung von Atomic Swap ermöglicht es Benutzern, eine Kryptowährung direkt über verschiedene Blockchain oder außerhalb von ihnen (Off-Chain) gegen eine andere auszutauschen, ohne dass eine zentralisierte Drittanbieterplattform wie der Kryptowährungsaustausch erforderlich ist.

Cold and Hot Storage

Die Speicher können hot und cold sein, je nachdem, wo Sie sich entscheiden, Ihre Token oder privaten Schlüssel wegzusperren. Sie online, d.h. auf Geräten, die mit dem Internet verbunden sind, zu speichern, wird als "Hot Storage" bezeichnet. Das gleiche offline zu tun, normalerweise in Papierwallets oder Offline-PCs, wird als Cold Storage bezeichnet. Beide Ansätze haben eine Reihe von Vor- und Nachteilen in Bezug auf Komfort und damit verbundene Schutzniveaus.

Double Spending

Double Spending beziehen sich auf Fälle, in denen ein einzelner digitaler Token für mehr als eine Gelegenheit ausgegeben werden kann. Dies ist ein potenziell ausnutzbarer Fehler in verschiedenen Systemen und eine Inspiration für verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, die gegen ihn ergriffen wurden.

Crypto Faucet

Faucets sind die Belohnungssysteme in Form von virtuellen Pipelines, die Token im Austausch für verschiedene Aufgaben verschenken. Sie sind in der Regel über Websites oder Apps verfügbar und dienen als Werbemittel, um Interesse an einem bestimmten Token zu wecken.

KYC und AML

Diese Begriffe, die oft im Rahmen von Krypto-Regulierungen verwendet werden, stammen tatsächlich aus der Rechtswelt. KYC steht für "know your customer" und bezieht sich auf die Verpflichtung von Unternehmen, einschließlich derjenigen, die mit Kryptowährungen arbeiten, die Identität ihrer Kunden zu überprüfen und zu validieren, sei es ein einzelner Nutzer oder ein Großinvestor.

Eng mit den KYC-Verfahren verbunden sind AML-Vorschriften (Anti-Geldwäsche), die Maßnahmen festlegen, die zu ergreifen sind, um zu verhindern, dass Kryptowährungen als Geldwäschereiwerkzeug für Fiat-Währungen eingesetzt werden.

Over-The-Counter (OTC)

OTC-Geschäfte sind solche, die außerhalb des Umfelds einer regulären Plattform, wie z.B. des Börsenhandels, getätigt werden. Sie sind privater Natur und werden oft über P2P-Kanäle hergestellt. OTC-Transaktionen können manchmal Teil von fragwürdigen Geschäften sein, aber Händler müssen sich oft an ihnen beteiligen, wenn andere Handelskanäle verboten oder nicht vorhanden sind.

Mehr Leitfaden

Beste Krypto Social Trading Plattformen (2020)

Einer der besten Orte, um Ihre Karriere als Krypto-Investor zu starten, ist eine soziale Handelsplattform, die es Ihnen ermöglicht, in Kryptowährungen zu investieren. In diesem Artikel stellen wir einige der besten sozialen...

Mehr lesen

Top Krypto Margin Trading Börsen 2020

In diesem Leitfaden stellen wir die besten Kryptowährungd-Margin-Handelsbörsen und ihre wichtigsten Merkmale vor.

Mehr lesen

Was ist Krypto Margin Trading?

Kryptowährungs-Margin Trading ist eine Möglichkeit, mehr Risiko in Ihre Geschäfte zu bringen, um höhere potentielle Gewinne zu erzielen. Natürlich können Ihre Verluste dadurch auch deutlich höher sein.

Mehr lesen

Ledger Nano X Review (2020): Ist sie es wert?

Ledger Nano X ist eine neue Art von Krypto-Hardware-Wallet, die für Smartphone-Benutzer entwickelt wurde. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Ledger Nano S verfügt das Ledger Nano X über eine Bluetooth-Verbindung, einen größeren Bildschirm und...

Mehr lesen

Ledger Nano S Review (2020): Alt aber gut?

Ledger Nano S ist mit mehr als 1,4 Millionen verkauften Exemplaren die meistverkaufte Kryptowährungs-Hardware-Wallet. Es ist die preiswerteste Option auf dem Markt mit zuverlässigen Verschlüsselungs- und Sicherheitsmechanismen.

Mehr lesen

Die besten VPNs für Kryptowährungs-Transaktionen 2020

VPNs schützen Sie nicht vor gezielten Angriffen, aber diese Angriffe werden Ihnen nicht passieren, wenn niemand weiß, wer Sie überhaupt sind. Ein zuverlässiger VPN-Dienst in Ihrem Arsenal wird Ihre Cybersicherheit nur verbessern.

Mehr lesen