Startseite Coins

Ontology (ONT)

$ 0.71165765 (1 ONT) 0.18%
Die Ontology (ONT) Coin existiert auf ihrer namensgebenden Plattform, deren Hauptziel es ist, die Hindernisse zu beseitigen, die der Einführung von Blockchain entgegenstehen. Ziel der Plattform ist es, diese Technologie in Unternehmen einzuführen, ohne dass diese über Vorkenntnisse verfügen müssen.
Marktkapitalisierung Volume 24h Coins Verfügbar Maximal Verfügbar
$ 497,469,959
699,029,876 ONT
$ 63,091,123
88,653,755 ONT
699,029,877 ONT 1,000,000,000 ONT

Die Ontology-Plattform setzt auf eine vereinfachte Implementierung der Blockchain-Technologie in Geschäftssystemen. Erik Zhang und Da HongFei vom chinesischen Unternehmen Onchain (Leute hinter der Blockchain NEO) haben bereits 2017 ihre Ontology-Plattform und ihren nativen Token auf den Markt gebracht. Es wurde mit einer Reihe von Tools geliefert, die es Unternehmen ermöglichen, Blockchain entsprechend ihren spezifischen Anforderungen zu implementieren und anzupassen. Die verteilte Ledger-Plattform ermöglichte eine einfachere Installation der Blockchain, ohne dass die bestehende Geschäftsinfrastruktur von Grund auf geändert werden musste. Um dies zu ermöglichen, musste die Ontology-Plattform verschiedene interoperable Ketten unter das Dach einer zentralen Blockchain stellen, was eine größere Flexibilität bei der Erstellung eines Ledgers ermöglicht, das nicht von einem silo abhängig ist.

Statt einer einzigen Blockchain sollten Unternehmen, die Ontology verwenden, also in der Lage sein, sowohl private als auch öffentliche Blockchains vollständig zu nutzen. Alle Unternehmen, die es ablehnen, ihre Daten in einer öffentlichen Blockchain zu belassen, können aus Angst, dass Wettbewerber auf sie zugreifen, die private Blockchain von Ontology verwenden, die es ihnen ermöglicht, die Zugriffsberechtigungen für ihre Daten anzupassen. Dies wird durch eine strategische Partnerschaft zwischen der NEO-Plattform und Ontology erleichtert, die den Informationsaustausch zwischen der öffentlichen Blockchain der NEO und der privaten Ontologie ermöglicht.

Diese Beziehung erstreckt sich auch auf die Welt der Token - die ONT-Token von Ontology wurden an die NEO-Inhaber als Teil eines Airdrop verteilt. Ihr Zweck ist es, als Governance-Token zu dienen, mit denen die Besitzer dieser Münzen am Entscheidungsprozess in ihrem Netzwerk teilnehmen können. Gleichzeitig erhalten die ONT-Inhaber auch ONG-Utility-Token (Ontology Gas, die den NEO-Gas-Token ähnlich sind), die für die Verwaltung intelligenter Verträge und die Abwicklung von On-Chain-Transaktionen im Netz verwendet werden. Nach der ordnungsgemäßen Implementierung wird erwartet, dass Ontology in der Lage sein wird, Tausende von Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten, basierend auf dem VBFT-Modell, das Proof-of-Stake (PoS), Byzantine Fault Tolerant (BFT) und Überprüfbare Zufallsfunktion (VRF) Mechanismen.

Durch die Partnerschaft mit der NEO-Plattform will Ontology seine Position gegenüber Wettbewerbern wie Ethereum stärken. Im November 2018 lag die Marktkapitalisierung von Ontology bei 350 Millionen US-Dollar, gegenüber mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar Mitte 2018. Das gesamte Münzangebot ist auf 1.000.000.000.000.000 Einheiten begrenzt, wobei sich 207.016.949 Token seit heute im Umlauf befinden.

ONT-Münzen werden an den wichtigsten Kryptobörsen wie Binance und HitBTC gehandelt.